Rosé Olé Teil 2.) Priorat, Piraten in Rosarot. Tag 2 und 3, Fazit

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , ,

Im Vergleich zu den Rosé´s aus dem ersten Teil stehen die Rosé´s aus dem Priorat auch an einem zweiten und dritte Tag wie eine Eins im Glas. Wein 1 2. Tag Offene, sehr fruchtbetonte Nase, die Eindrücke folgen denen des ersten Tages, aber insgesamt intensiver – ein süßer, reifer Fruchtkorb, Frische, Kalkstein. Sehr harmonischer Wein,

CONTINUE READING …

Rosé – Olé Teil 2.) – Priorat, rosaroter erster Tag

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , ,

Die Roten im Priorat sind die Norm, die Weißen werden so langsam Kult, die Süßen und Ranció Weine sind Legende und Tradition, aber Rosé… Das ist wohl der wahre rare Vogel des Priorats, so selten zu finden, dass man fast glaubt, es gibt ihn gar nicht. Die Rosé – Erzeuger des Priorats lassen sich somit

CONTINUE READING …

Rosé Olé – Teil 1). Montsant vs. Pic Saint Loup – Fazit

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Montsantwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , ,

Zunächst einmal habe ich bei meinen Vermutungen bei der Blindprobe Recht behalten, aber wie gesagt, es waren für mich eher das Erkennen der eindeutigen Indizien, als ein heiteres Ratespiel. Und Ratespiele sollen ja solche Blindproben auch gar nicht sein, geht es doch eigentlich nur um ein unvoreingenommenes Verkosten und der Beurteilung der Weine einzig nach

CONTINUE READING …

Rosé Olé – Teil 1). Montsant vs. Pic Saint Loup – Erste Eindrücke

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Montsantwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , ,

Im Blindtest gab es drei Weine, zwei Rosat – Weine aus dem Montsant, ein Wein vom Pic Saint Loup. Dass es so einfach war, die Weine zuzuordnen, hätte ich nicht gedacht. Wein 1 1.Tag Sehr dunkle Farbe, leicht ins rotviolett gehende, da sind etliche deutsche Spätburgunder als Rotweine blasser als diese Rosés aus dem Montsant

CONTINUE READING …

3 * Venus – Tag 1, Leuchten hinterm Schleier

BY IN (M)eine Prioratgeschichte, Montsantwein verkostet NO COMMENTS YET , ,

Venus La Universal; Venus; Montsant; 2004 rot; Dieser Wein gibt sich momentan noch ohne große Impulse, in der Nase noch verhalten, ein wenig warme Kirschsuppe, dann zum Nachtisch etwas warmen Likör, satt wird man hier noch nicht. Auch am Gaumen wieder Kirschlikör und etwas Zimt, samtenes Tannin, sanfter langer Nachhall. 93+/100 Th. Venus – noch

CONTINUE READING …

Und hell leuchtet der Morgenstern…? – 3 mal Venus * Intro

BY IN Montsantwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Eigentlich wollte ich mich mit dem äußerst spannenden Randthema Priorat / Montsant in rosarot auseinander setzen, aber nun ist er pünktlich zum Wochenende wieder da – der Temperatursturz und der Gewitterguss. Keine Lust auf kalte Rosé´s, dann doch lieber auf Rot… Schon seit langer Zeit grinsen mich drei Flaschen im Regal der zu trinkenden Weine

CONTINUE READING …

2007 – das bislang beste moderne Prioratjahr?

BY IN News aus dem Priorat 1 COMMENT , ,

In den letzten Tagen und Wochen habe ich so nach und nach die Verkostungsnotizen der letzten Verkostungen und der Fira 2009 aufgearbeitet – nun steht viel, viel, viel Übersetzungsarbeit an, um (schon wieder) an einem neuen Update für den Prioratführer zu basteln. Natürlich wurden auch etliche neue Weine inzwischen erstmals für den Prioratführer verkostet, aktuell

CONTINUE READING …

3 * Porrera aus 2006 – natürlich blind…

BY IN Allgemeines, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

Nachdem ich mich etwas ausführlicher mit den aktuellen Spanien-Bewertungen von Jay Miller für Robert Parker auseinandergesetzt hatte, da fiel mir ein, dass ja noch ein Roquers de Porrera vom Celler de l´ Encastell aus 2006 verkostet werden wollte. Und auch noch das eine oder andere Fläschchen aus diesem Jahrgang. Ich griff zu den Probeflaschen von

CONTINUE READING …

Priorat 2009 – noch ist es warm und trocken…

BY IN News aus dem Priorat NO COMMENTS YET , ,

Gerade habe ich mit einem Winzer in Porrera telefoniert, dessen 2006er Weine ich vor einigen Tagen verkostet habe und die ich unbedingt in meine Prioratführerselektion aufnehmen möchte… Und dabei habe ich Jordi Castellet Loshuertos natürlich auch zum Jahrgang 2009 gefragt – er zeigt sich gegenwärtig sehr zuversichtlich, es ist beständig über 30 ° warm und

CONTINUE READING …

Guter Priorat muss nicht teuer sein,

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , ,

guter Montsant oder Pic Saint Loup ebenso nicht… In der letzten Zeit wird überall etwas mehr auf das Geld geschaut, teure Weine kann und will sich im Moment kaum jemand leisten. Priorat steht im Ruf, teuer zu sein… Nun ist teuer immer auch relativ, ein großer Wein, gar ein Weltklassewein zu 40 bis 60 €

CONTINUE READING …

Weingut des Monats – Genium Celler in Poboleda

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Winzer und Weine NO COMMENTS YET , ,

Genium Cellers ist ein Gemeinschaftswerk von sechs alteingesessenen Winzerfamilien. Ein jeder arbeitet außerhalb des Weinbaues von Genium Celler und man ist ökonomisch unabhängig voneinander. Im Weinberg und im Keller werden alle Arbeiten gemeinsam durchgeführt. Die Partner verfügen über insgesamt acht Weinberge in Poboleda, Torroja und La Morera. Ein Teil der Weinberge genügt den Anforderungen für

CONTINUE READING …