Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 04.09. (Kapitel 20)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , ,

Landschaftlich richtig schön geht es nun heute den ganzen Tag weiter. Zunächst profitieren wir noch vom Tal des Riu Turia mit teils bizarren Felsen und zum anderen schönen Auenwäldern. Hinter Teruel geht es dann richtig bergauf. Der Cabigordo-Paß ist bereits 1602 m hoch, in Teruel waren es nur etwa 900 m über Meereshöhe. Die A226

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 31.08. (Kapitel 16)

BY IN kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers 1 COMMENT , ,

Wir fahren nach dem Frühstück nach Cortegana. Hier habe ich in den 90er Jahren einige deutsch-spanische Jugendaustausche geleitet. Ich wandle auf den Pfaden der Erinnerung, will manches wach werden lassen und doch nagen die Spuren der Zeit. Manches ist vertraut, anderes ist verbaut, die Straßen in ihrem Einbahnstraßenchaos werden zum Labyrinth – unverrückbar stehen die

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 30.08. (Kapitel 15)

BY IN kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET

Wir schlafen aus, so lange uns die Wärme lässt und fahren nach dem Frühstück ins benachbarte Almonaster la Real. Ich habe anfänglich ein paar Orientierungsschwierigkeiten, das alte Haus von Malenis Eltern wieder zu finden, selbst ein Polizist will mir helfen, aber ich weiß weder Straßennamen noch die Nachnamen ihrer Eltern. Aber dann habe ich die

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 29.08. (Kapitel 14)

BY IN kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , ,

Wir frühstücken zeitig, denn die Sonne weckt uns ohne Erbarmen mit all ihrer Kraft. Anschließend fahren wir auf der mir von einer Radtour 1997 bereits bekannten Straße aus der Extremadura raus und nach Andalusien rein. Andalusien empfängt uns mit viel Grün und viel Farbe fürs Auge – wir kommen direkt im Naturpark von Aracena an,

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 26.08. (Kapitel 11)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , ,

Wir haben diesmal weniger gut geschlafen, aber dafür blieb es trocken. Unsere nassen Sachen vom Vortag hingegen trockneten nicht. Zum Frühstück besuchen uns zwei kleine Hunde und betteln. Wir fahren dann auf einer landschaftlich sehr reizvollen Strecke durch die Schlucht von Lourdios und über den Col de Ichère nach Sarrance. Hier besichtigen wir eine Klosteranlage,

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 22.08. (Kapitel 7)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Kein Wein, dennoch Vergnügen, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , ,

In der Nacht habe ich weniger gut geschlafen, die Laterne des Platzes leuchtet die ganze Nacht hindurch und auch der Boden war recht hart. So treibt es mich kurz nach 08.00 Uhr aus dem Schlafsack, Yvonne folgt einige Zeit später. Nach dem Frühstück fahre ich uns durch die eintönigen Kiefernwälder der Les Landes. Als dann

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 21.08. (Kapitel 6)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , ,

Ich stehe um 08.15 Uhr auf, Yvonne braucht noch eine Weile, aber der Cappuchino-Duft lockt sie schließlich doch aus dem noch regennassen Zelt. Eigentlich wollten wir uns Riberac ansehen, aber aufgrund eines großen Jahrmarktes oder ähnlichem finden wir keinen Parkplatz. Im Stop and Go geht es sehr langsam einmal im Kreis durch den überfüllten Ort.

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 19.08. (Kapitel 4)

BY IN kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , ,

Am Morgen lassen zunächst einige Wolken auf einen kühleren Tag hoffen, aber bereits nach dem Frühstück übernimmt wieder die Sonne das Zepter für den Tag. Zu erwähnen ist das sehr saubere und moderne Toilettenhaus, welches zum Picknickplatz gehört. Bedenkt man, dass viele öffentliche Toiletten in Frankreich noch aus der Zeit vor Erfindung des Klobeckens stammen

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse und zurück 2009, 18.08. (Kapitel 3)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , , , , ,

Welch herrliche, ruhige Nacht, richtig gut haben wir beide geschlafen – ein gutes Frühstück tut das Seine und schon sitzen wir im Auto, fahren vorbei an Sezanne und Nogent-sur-Seine. Als wir aud Sens zusteuern, muss ich Yvonne die Kathedrale und die Altstadt zeigen, die ich bereits 1990 auf meiner allerersten Radtour durch Frankreich entdeckt hatte.

CONTINUE READING …

Rosé Olé – Teil 1). Montsant vs. Pic Saint Loup – Fazit

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Montsantwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , ,

Zunächst einmal habe ich bei meinen Vermutungen bei der Blindprobe Recht behalten, aber wie gesagt, es waren für mich eher das Erkennen der eindeutigen Indizien, als ein heiteres Ratespiel. Und Ratespiele sollen ja solche Blindproben auch gar nicht sein, geht es doch eigentlich nur um ein unvoreingenommenes Verkosten und der Beurteilung der Weine einzig nach

CONTINUE READING …

Rosé Olé – Teil 1). Montsant vs. Pic Saint Loup – Erste Eindrücke

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, kein Priorat - Montsant, Montsantwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , ,

Im Blindtest gab es drei Weine, zwei Rosat – Weine aus dem Montsant, ein Wein vom Pic Saint Loup. Dass es so einfach war, die Weine zuzuordnen, hätte ich nicht gedacht. Wein 1 1.Tag Sehr dunkle Farbe, leicht ins rotviolett gehende, da sind etliche deutsche Spätburgunder als Rotweine blasser als diese Rosés aus dem Montsant

CONTINUE READING …

3 * 2002 – die Auflösung

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , ,

Yvonne wollte erst gar nicht raus mit der Sprache – wie ich das gemacht habe… Na, so schwer war es hier nicht, auf drei Richtige zu kommen und um den richtigen Tipp geht es mir bei Blindproben ja eigentlich nie, sondern um Ausschalten der Psyche und des Unterbewußtseins – man ist einfach objektiver, wenn man

CONTINUE READING …