Die Angebote der Prioratführerselektion: Sao del Coster (Priorat; Gratallops)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber NO COMMENTS YET , , , , , ,

Sao del Coster; Gratallops

C/ les Valls, 28

43737 Gratallops

Der Wein enthält Sulfite!

 

Sao del Coster ist ein 2004 gegründetes Projekt junger Leute um den Schweizer Freddy Torres, der allerdings im letzten Jahr ausgestiegen ist. Ich kenne die Weine von Beginn an, allerdings leider nicht komplett, weil man bislang selten auf Veranstaltungen zur Fira auftauchte und wenn dann meist beim Tast amb Llops, den ich nicht besucht habe, da es immer Termindoppelungen gab und gibt.  Zwei Mal habe ich Sao del Costers zu den Zeiten besucht, als sich Freddy Torres noch den kleinen Keller mitten in Gratallops mit Jeroni Basté Wittig von Celler de l´ Abadia teilte. Die Weinberge kannte ich bislang noch nicht, was sich aber bei der diesjährigen Firatour ändern sollte.

Die bei diesem Besuch verkosteten Weine bestätigten sich auch jetzt im Juni 2014 in den Blindverkostungen, so dass ich mich dazu entschlossen habe, die Weine der “jungen Wilden” um Xavier Barrachina und Michi Negrón in mein Programm auf zu nehmen.

Leider gab es keinerlei Nachfrage nach den Basisweinen und dem Terram vorab. Bedingt durch die gegenwärtige Zurückhaltung der Nachfrage nach hochwertigen Weinen im Allgemeinen habe ich mich leider dazu entschließen müssen, diese Weine nicht auf Vorrat zu kaufen. Zwar bestünde nach wie vor die Möglichkeit, an diese Weine zu kommen, aber ich habe lediglich beim ganz großen und sehr seltenen La Pujada (nur 294 Flaschen für die gesamte Welt der Prioratliebhaber!)  etwas mitgenommen.  Hier kann ich noch eine kleine Menge an die Interessenten verteilen.  Dieser Wein gewann die Blindprobe im Juni 2014 (von insgesamt 29 Weinen) inclusive der Nachverkostungen.

 

Sao del Coster; La Pujada; Vi de la Vila de La Vilella Baixa; 2009 rot

14°; 100% alte Carignan aus der gleichnamigen Einzellage; Fl. N° 104 von 294

 

Tag 2 (blind): Überzeugende Nase, die sich immer mehr öffnet, süße, brombeerige Frucht, betonte Schiefermineralik, tolle Frische. Sehr ausgewogen bei mittlerem Körper, tolle Länge. 98+/100 Th. Weltklassewein.

 97+/100 RP

 98+/100 RZ

Tag 3 (blind): Topp-Wein! Wie sein Bruder aus 2008 auf allerhöchstem Niveau. 99+/100 Th. Weltklassewein

98+/100 RP

98+/100 RZ

Tag 7: Betörend und tief, bestätigt erneut die Ambitionen auf Sieg. Einer der größten Weine des Jahrganges. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 14: Unverändert – Absolute Spitze! 99+/100 Th. Weltklassewein.

98+; 99+; 99+; 99+ = 98,75++++/100 Th. = 99/100 Th. Weltklassewein

97+; 98+ = 97,5 /100 RP

98+; 98+ = 98/100 RZ

98,08/100 Gesamtranking nach dem Durchschnitt der Durchschnitte.

 

Nur noch 1 Flasche vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 115,00 €

Netto  96,64 €  153,33 €/l

 

La Pujada 2009

 

La Pujada R

 

 

So, what do you think ?