Die Angebote der Prioratführerselektion: Solà Classic (Priorat; Bellmunt del Priorat)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber 3 COMMENTS , , , ,

Solà Classic; Bellmunt del Priorat

C/ Nou, 15

43738 Bellmunt del Priorat

Die Weine enthalten Sulfite!

 

Dies ist ein sympathisches Familienunternehmen, deren erste eigene Weine 2004 auf den Markt kamen. Anfangs waren die Weine sehr gut, aber immer etwas unauffällig – in jeglicher Beziehung. Sie waren kaum irgendwo präsent und es waren nicht die Überflieger, nach denen die Gemeinde sucht. Zusätzlich wirkte es sich nicht immer positiv aus, dass die Weine bei Buil I Giné vinifiziert und gelagert wurden. Dennoch mit dem Vinyes Josep 2005, der vor – ich glaub 2 Jahren mir erstmals vorgestellt wurde, konnte man eine verborgene Blüte entdecken.

Inzwischen haben Toni und seine Familie das Profil geschärft und die eigene Philosophie klar herausgearbeitet. Man arbeitet inzwischen konsequent nachhaltig. Ein Riesenvorteil ist eine recht “ruhige”, fast flache Parzelle mit alten Reben bestockt, die sich auf der Kuppe und an einem nur relativ sanft abfallenden Hang befindet, so dass man leichter arbeiten kann als es etliche Kollegen müssen und dennoch mit den alten Reben einen Schatz parat hat. So erklärt sich auch das ehrliche Preisniveau der Weine – wir haben hier einen Erzeuger mit seinem guten Preis-Genuss-Verhältnis.

 

Solà Classic; Solà Classic; Priorat; 2010 rot;

14°; Grenache und Carignan alte Reben aus der Lage Mas Hereu; unfiltriert.

 

 

Tag 1 (offen): Überraschend offene Nase, fruchtig, mineralisch. Brombeere mit einem Hauch Schokolade, sehr rund am Gaumen, ausgewogen, elegant, aber auch Druck zeigend. Recht langer mineralisch betonter Nachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2 (offen): Verschließt sich heute in der Nase etwas. Am Gaumen noch sehr jugendlich wirkend, samtenes Tannin dominiert heute den Eindruck am Gaumen, dazu aber schöne komplexe Aromen. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (offen): Heute wieder offener und wieder so gut wie am ersten Tag. Ausgewogen und mit schönem Nachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 1: Schwarzrot mit schönem Funkeln, noch leicht verschlossene Nase, dunkel und mineralisch. Am Gaumen sehr mineralisch und fruchtig. Kirsche und Stein, kühl und frisch. Eher Essensbegleiter denn Solist. 91+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Blind Runde 2: Kirsche und Schiefer, sehr mineralisch. Leicht offene fruchtbetonte Nase, verbessert sich zur 1. Blindrunde und ist ein guter Basisvertreter für Weine aus Orten, in denen der Stein dominiert (Bellmunt, Poboleda, Torroja). 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

(09/2015)

 

Nur noch 12 Flaschen vorhanden!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €
Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Sola Classic 2010

 

Sola Claasic 2010 R

 

Solà Classic; Vinyes Josep Crianca; Priorat; 2005 rot;

14°

 

Runde 1 (blind):  Sehr dunkles Schwarzrot mit schönem Funkeln. Dunkle noble Nase, die sich stetig mehr öffnet. Verändert sich aber auch ständig. Sinnlich und verführerisch. Am Gaumen elegant, keinerlei Ruppigkeit, im Gegenteil wunderbar rund und ebenso verführerisch. Leicht schiefriger Nachhall, aber welch Trinkfluß! Großes Kino. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Runde 2 (blind): Was für eine Tiefe und Eleganz am Gaumen. Unverändert zur 1. Runde. Grandios! 97+/100 Th. Weltklassewein.

Runde 3: Unverändert grandios. Ein üppiges Nasentier, aber auch am Gaumen ganz großes Kino. Tief, komplex und mit großer aromatischer Vielfalt. Immer noch so gut wie zu Beginn schon. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(11-12/2015)

 

Runde 1 (blind):  Sehr elegante Nase mit feinen roten Früchten, feine Mineralik. Betörend und einfach nur wow. Am Gaumen sehr fein und elegant, harmonisch, sehr feines Tannin und feiner Extrakt, bleibt wunderbar am Gaumen haften, sehr langer Abgang. 94+ VP

Runde 2 (blind):  Noble und mineralische Nase, sehr betörend, wird mit Luft immer besser. Am Gaumen dichte Frucht, zupackende Mineralik, Steinbeisser, heute etwas wilder wie gestern. Gefällt mir aber ausnehmend gut. Für Prioratfreaks. 94+ VP

Runde 3:  Betörende, sehr mineralische Nase, nobel und elegant . Vielschichtig, verändert sich laufend und legt mit Luft weiter zu. Am Gaumen heute wieder auf der sehr eleganten Linie mit feiner Mineralik, vielschichtig mit dichtem Extrakt und sehr feinem Tannin. Klasse! 95+ VP

(11-12/2015)


14°; Grenache und Carignan; 12 Monate Ausbau in französischen Eichenholzfässern. Tag 10: Jetzt bestens zu trinken, ausgewogen, harmonisch und tief. Sehr gutes Preis-Genuss Verhältnis. Findet leider bislang nicht die Beachtung, die er verdienen würde. Großer Wein zum Mittelklassepreis. 95+/100 Th. Großer Wein.

(12/2016)

 

Nur noch 3 Flaschen vorhanden!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 26,00 €
Netto 21,85 € 34,67 €/l.

 

Vinyes Josep 2005

 

Vinyes Josep 2005 R

 

Solà Classic; Vinyes Josep; Priorat – Bellmunt; 2011 rot;

 

14°; Grenache und Carignan aus der eigenen Lage Mas d´ en Hereu in Bellmunt del Priorat; 12 Monate Ausbau in Barriques aus französischer Eiche.

Blind Runde 1: Blickdichtes Schwarzrot. Dunkler Gothic – Wave – Wein, es wabert schwarz aus dem Glas. Kühl und nobel und sehr elegant. Wir haben hier eine Kühle, wie man sie sich aus 2011 kaum vorstellen kann. Straffe Mineralik und ein tiefer, klarer See. Freakig und etwas gegen den Strich gebürstet. Für Fortgeschrittene, die nicht nur das ewige Frucht – Einerlei suchen. Legt mit Luft immer mehr zu und wird zum komplexen Geschichtenerzähler. Für den Jahrgang sehr ungewöhnlich, aber einfach ein Hammer-geiler Stoff. 96+/100 Th. Großer Wein. 

Blind Runde 2: Schließt an die erste Blindprobe an, unverändert und ungewöhnlich kühl für diesen Jahrgang. Ganz phantastischer Freak-Priorat, mineralisch und sehr nobel. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7 (offen): Bestätigt die Eindrücke der Blindproben . Für den Jahrgang unglaublich kühl und elegant bei zugleich viel Druck und viel Charakter. Freakig, aber auch sehr gut das Bellmunter Terroir verkörpernd. Großartige Mineralik. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 13 (offen): Unverändert. Wunderbar zu trinken und so gar nicht in das Klischee des Jahrgangs passend. Aber das war schon mit der ersten Probe überhaupt klar. Kühle Noblesse und Eleganz. Tolles PGV. 96+/100 Th. Großer Wein.

(08/2017)

Zeigt sich sehr elegant und bestätigt die früheren Eindrücke, zeigt Größe und Finessen, weniger wuchtig als man es bei dem Jahrgang erwartet. Sehr tief. Eine Empfehlung für den Jahrgang und ein sehr gutes PGV. 96+/100 Th. Großer Wein.

(04/2018 – Nit de las Mines)

 

Derzeit nur noch 11 Flaschen auf Lager!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €

Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 

 

Solà Classic; Vinyes Josep; Priorat – Bellmunt; 2012 rot;

15,5°; Grenache und Carignan; 12 Monate Ausbau in neuen französichen Eichenholzfässern; unfiltriert.

 

Tag 1: Expressive Nase nach sehr reifer und süßer Frucht, grenacheorientiert. Am Gaumen kommt dann der Carignan, reife und balancierte Frucht. Der sehr aromatische Wein spielt auf der eleganten Seite, nach dem Erfolg des 2011ers zeigt sich nun ein ebenbürtiger Folgejahrgang. Hervorragendes PGV. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Betörende dunkle Nase, offen und animierend. Bei aller aromatischer Fülle doch kühl bleibend. Am Gaumen ein sehr typischer 2012er, ausbalanciert und nobel. Frucht und Mineralik halten sich die Waage. Viel Spaß im Glas. 96+/100 Th. Großer Wein.

(12/2016)

6 Barriques. Schwarz als Motto. Typischer Gothic – Wein, der in der Nase schon schön offen ist. Am Gaumen sehr frisch und mit intensiver Aromatik, ausgefeilt und betörend. Zeigt, dass er auf hohem Niveau an den 2011er anschließt. 96+/100 Th. Großer Wein.

Schöne anspringende Nase, feine Mineralität, schon sehr trinkig, gut balanciert, gefällt mir sehr gut. 95+ VP

(05/2017)

 

Nur noch 14 Flaschen auf Lager!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €

Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 

 

Solà Classic; Vinyes Teresa; Priorat – Bellmunt; 2011 rot;

 

Der neue Spitzenwein von Solà Classic schlägt ein wie eine Rakete. Ein anspringendes Nasentier, völlig offensiv spielend. Erstaunlich dann, was der Wein für diesen Jahrgang an Kühle und Mineralik am Gaumen zeigt, auch am Gaumen betörend. Ein „must-have“ Erstling. Er marschiert stramm in Richtung Perfektion – leider wird es nicht all zu viele Flaschen davon geben, wie auch sonst hätte man in diesem schwierigen Jahrgang einen solchen Wein zaubern können? Eine gelungene Erstvorstellung dieses Weines außerhalb von Katalonien. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(12/2016)

3 Barriques, 100% alte Carignan, 3 Jahre lang im ganz schwach getoasteten Fass ausgebaut. Ein Meiterwerk. Sehr konzentriert und frisch, ein schwarzes Biest, aber zähmbar. Sehr komplexe Aromatik, ein regelrechter Erzählwein. In perfekter Balance und insgesamt auf gutem Weg zur Perfektion. Mit diesem Wein betritt Toni Romero die Klasse der Allerbesten. Der Wein ist ein ernsthafter Kandidat um den Titel „Wein des Jahrgangs“. Dazu muss das für diese Liga grandiose PGV erwähnt werden. 98-99+/100 Th. Weltklassewein

Bezaubernde Nase, die Nase geht nicht aus dem Glas, sehr frisch, cremig, feines Tannin, genialer Stoff, bleibt perfekt am Gaumen haften. 97+ VP (05/2017) 

 

Nur noch 10 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 48,00 €

Netto 40,34 € 64,00 €/l.

 

Vinyes Teresa 2011

 

Vinyes Teresa 2011 R2

3 Comments

So, what do you think ?