Während der Tour zur Fira de Falset 2012 verkostet – große und Weltklasse- Weine aus 2008

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , ,

Große Weine: Clos Dominic; Vinyes Altes; Priorat – Porrera; 2008 rot; 94,83++/100 Th. = 95/100 Th. Schönes Parfüm, sehr fleischig und zugleich von der typisch 2008er Leichtigkeit berichtend. Sehr eleganter Nachhall, noch beißend mineralisch und sehr schön zu trinken, auch wenn die Opulenz der Jahrgänge 2006 und 2007 hier jetzt nicht erreicht wird… Braucht aber

CONTINUE READING …

Erste große 2009er Jahrgangsprobe April 2012 – Teil 4

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Platz 4/16 (Wein 5 in der Blindprobe) Clos Mogador; Clos Mogador; Priorat – Gratallops – Vi de Finca Qualificada; 2009 rot; 14,5°, spezielles Künstlerbacklabel von Isabelle Barbier anläßlich des Jubiläums – 30 Jahre Clos Mogador – Weinberg, 20 Jahre Clos Mogador Wein. Tag 1 (Blind): Brombeere pur, dazu frisch gemahlene Kaffeebohnen. Am Gaumen Druck ohne

CONTINUE READING …

Erste große 2009er Jahrgangsprobe April 2012 – Teil 3

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Platz 8/16 (Wein 15 in der Blindprobe) Celler Ardevòl; Coma d´ en Romeu; Priorat – Porrera; 2009 rot; 14,5° Tag 1 (Blind): Würzige, sehr animierende Nase, sexy, pumpt schon in der Nase aus vollen Rohren, aber das ist völlig ohne jegliche negative Assoziation gemeint. Einfach Stoff für Riechsüchtige. Sehr kühl und wohlstrukturiert am Gaumen. Betont

CONTINUE READING …

2007 – ein völlig neuer Wein und einige Nachverkostungen nach 5 Jahren (2)

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , ,

Wein 3 Celler Castellet; Empit; Priorat – Porrera; 2007 rot; 14,5° Tag 1: Leicht offene Nase, in der Brombeeraromen dominieren, wirkt nobel, aber noch etwas gut eingepackt. Am Gaumen mittelgewichtig, aber hübsch und harmonisch, jedoch auch etwas zu gefällig. 92/100 Th. Sehr guter Wein. Tag 2 – blind: Ein üppiges Nasentier, offen, sehr vielschichtig und

CONTINUE READING …

18 Mal Porrera in rot aus 2006 – Wein 6: Celler Castellet – Ferral

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot 2 COMMENTS , , , ,

Wein 6 Celler Castellet; Ferral; Priorat – Porrera; 2006 rot Blind 1. Tag: Steht in der Intensität und Üppigkeit der Nase Wein 5 in nichts nach, großes Nasenkino. Am Gaumen vielleicht ein wenig weniger spektakulär in der Breite und Tiefe der Aromen – aber das ist Meckern auf allerhöchstem Niveau. Letztlich hat der Wein alles,

CONTINUE READING …

14 Tage Priorat 2008 (26) – Ferral

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , ,

2/24 – Platz 3 am 1. Tag – Wein 25 Üppige, anspringende Nase, ein Feuerwerk der Aromen, schräg, würzig, sehr komplex. Am Gaumen dann auch eine süßliche reife Frucht und ein mineralischer Nachhall. 97+ Th. Weltklasse. Wow, in der Nase war meine erste Assoziation Schießpulver, Feuerwerkskörper, abgebranntes Schwarzpulver, verdeckt alle anderen Aromen, so was war

CONTINUE READING …

Kleine Probe von roten Prioratweinen aus 2006 mit und nach Matze – incl. 2er Piraten

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

Anlässlich des kurzfristigen Besuchs von Matze (Blog Chezmatze) zog ich dann noch eine Reihe weiterer Weine auf, die ich zum Teil an den Folgetagen auch auf dem Mühlenfest in Cörmigk präsentieren wollte. Es ergab sich so eine kleine 2006er Probe mit einem 2004er Piraten. Ein weiterer Pirat aus 2006 – aber andere Gegend – wurde

CONTINUE READING …

Tast de Carinyenes – Porrera 2011 am 29.04.2011 (1)

BY IN News aus dem Priorat, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , ,

Zum dritten Mal fand anläßlich der Fira de Falset die Carignan Nacht in Porrera statt, wie schon vor zwei Jahren im Lo Teatret. Der allgemeine Stimmungsbericht darüber ist bereits auf www.dasweinforum.de nachzulesen, hier möchte ich etwas auf die einzelnen verkosteten Weine in der Reihenfolge,wie ich sie ins Glas bekam, eingehen. Germans Duran; (Trosset de Porrera);

CONTINUE READING …

1. große Jahrgangsprobe 2008 – 5. das Prioratführerranking

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , ,

Gute Weine Platz 16 Familia Sedo Barcelo; Vi Jove; Priorat – Bellmunt; 2008 rot 87,25 = 87/100 Sehr gute Weine Platz 15 Mas Garrian; Clos Severí Jove Roure; Priorat – El Molar; 2008 rot 87,5 = 88/100 Platz 14 Vinyes d´ en Gabriel; L´ Heravi Joven; Montsant – Darmos; 2008 rot 88 = 88/100 Platz

CONTINUE READING …

1. große Jahrgangsprobe 2008 – 4. Nachverkostungen

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , ,

Wein 8 Vinyes d´ en Gabriel; L´ Heravi Joven; Montsant – Darmos; 2008 rot Platz 15 Th. Wertung nach beiden Blindverkostungen, Platz 15 Gesamtwertung aller drei Verkoster. 90 FP, 86 MP; 86 Th1, 86 Th2 Dienstag nachverkostet (3 Tage offen) An der Nase heute deutlich einladender. Süßer reifer Früchtekorb und Steine, heute durchaus angenehmer Duft.

CONTINUE READING …

Aktuell verkostete Weine aus 2005: Solà Classic vs. Empit

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , ,

Über zwei Tage offen verkostet: Solà Classic SL; Solà Classic; Priorat – Bellmunt; 2005 rot; Die Cuvée besteht aus den klassischen Priorat-Rebsorten Grenache und Mazuelo (ein anderer Name für Carignan) von der Einzellage Masia Hereu in der Gemarkung Bellmunt. 14° Alkohol, Preisgruppe: bis 15 € 1. Tag (offen): Dunkles Rubinrot mit schönem Funkeln. Leicht geöffnete

CONTINUE READING …

Einmal ins Ungewisse 2010 – 19.09.2010 (Teil 6), auf der Route des Crêtes

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET , , , , , , , , ,

Vorbei an der Haut Koenigsbourg fahren wir durch schöne Wälder nach Sainte Marie aux Mines und dann weiter hoch zum Col des Bagenelles. Hier werden bei mir Erinnerungen an meine allererste Frankreichreise – im Sommer 1990, dem ersten Sommer nach der Wende wach. Damals sind wir mit den Fahrrädern vom Col de la Schlucht kommend

CONTINUE READING …