Fira de Falset 2011 – Tast des Mines in Bellmunt (1)

BY IN News aus dem Priorat, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , ,

Auch in diesem Jahr fand der Tast des Mines in Bellmunt nicht nur am Sonntag vormittag parallel zur Verkostung in Torroja statt, sondern auch ein zweites Mal am Montag nachmittag nach der Profiverkostung. Eine weise Entscheidung – so können wir sowohl die Leistungsschau der Winzer von Bellmut noch miterleben, als auch noch einige fehlende 2009er

CONTINUE READING …

Ein ganzes Prioratwochenende mit Norbert und Wera (- Teil 3)…

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , ,

Weiter geht es mit einigen Weinen, die inzwischen zu den Prioratklassikern zählen dürfen. Cims de Porrera; Cims de Porrera “Clàssic”; Priorat – Porrera; 1998 rot 14,9°; Flaschennummer 24.930 von 45.500 Typische tiefe Porrera-Nase, sehr dunkel und mit Kaffeenote. Am Gaumen ist er noch immer sehr frisch und zeigt auch Finesse, aber insgesamt noch keine wirkliche

CONTINUE READING …

Der Jahrgang 2008 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , ,

Bevor ich mit dem ersten richtigen Höhepunkt meiner diesjährigen Urlaubstour fortfahre, möchte ich meine kleine Serie zu den Prioratjahrgängen von 2000 bis 2008 abschließen und einige Worte zum aktuellen Jahrgang 2008 verlieren. Bereits während der Lese gab es hier allerorten Skepsis und auch im Februar 2009 verkostete ich eher Fassmuster, die nicht viel Grund zum

CONTINUE READING …

Der Jahrgang 2004 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2004 gehört zu den drei ganz großen der Jahre zwischen 2000 und 2008 und ist sicher der erste Prioratjahrgang überhaupt, der eine solche Vielzahl exzellenter, großer und sogar Weltklasseweine hervorgebracht hat. Die Zahl der Hersteller ist de facto inzwischen explodiert, neben den traditionellen und den Prioratpionieren gibt es inzwischen viele ehemalige Traubenlieferanten, die ihr Glück

CONTINUE READING …

Der Prioratjahrgang 2002 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Das Jahr 2002 gehört zu den eher sehr schwierigen Jahrgängen des Priorats. Unterdurchschnittliche Sommer-Temperaturen und weniger Sonnenstunden als normal, zugleich überdurchschnittlich viel Regen, die gleiche komplizierte Lage wie in Teilen Südfrankreichs – obwohl es das Châteauneuf – du – Pape sicher noch deutlich härter getroffen hat. Aber man kann nicht pauschal den Jahrgang 2002 schlecht

CONTINUE READING …

Der Prioratjahrgang 2000 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , ,

2000 war ein exzellentes Jahr im Priorat, Erzeuger und Weine waren aber noch überschaubar. Im Prioratführer sind aktuell 24 Weine von 16 Erzeugern aufgelistet, in der aktuellen CD 2010 sind es 23 Weine. Leider konnten wir den Montsalvat und den Clos Mogador nicht in die Liste aufnehmen, da beide einen Korkfehler hatten. Beide wären durchaus

CONTINUE READING …

Rückverkostung Platz 15 bis 1 der 2007er und 2000er Prioratweine (gemischtes Ranking)

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , ,

24.07.2010 – blind Torsten Hammer – (Th) Klaus-Peter Werner – (VP) Christian Pesch – (CP) Norbert Kreutzer – (NK) Aufgedeckt wurde jeweils nach Auswertung des Flights. 1. Flight Platz 15 – Wein 4 / 2007 Dunkle schwarze Frucht, deutliche Mineralik und ein körniges Tannin, der Wein ist würzig und pfeffrig. 94+/100 Th. Exzellenter Wein. 94+

CONTINUE READING …

2000er rote Prioratweine – offen nachverkostet

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , ,

In den meisten der 2000er Flaschen war nur noch “eine Pfütze”, so dass ich vor der Nachverkostung der anderen Weine die 2000er offen nachverkostet habe. Diese Weine wurden am Sonnabend vormittag geöffnet, gegen Mittag blind verkostet und die, die unter den Top 15 aller Roten waren, wurden gestern abend nochmals blind von uns allen verkostet.

CONTINUE READING …

Zweiter “Tast des Mines” in Bellmunt 2010

BY IN Prioratwein verkostet, Termine NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Die Winzer aus Bellmunt stellten sich zur diesjährigen Fira zwei Mal vor, einmal zeitgleich zur Verkostung in Torroja, ein zweites Mal am Montag Nachmittag nach der professionellen 2008er Jahrgangsprobe. Das war dann auch für das deutschsprachige “Talk-about-Wine” Team und den Prioratführer die Chance zur Teilnahme. Ich musste dabei auf meine “Privatsekretärin” leider verzichten, was sich

CONTINUE READING …

Weißweine aus dem Priorat – Arbeitsprobe 2010 – Celler Fuentes Flight, Tag 3 und 4

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET ,

Am 3. Tag müssen irgendwie die Weine nicht so gewollt haben, Wein 3 war so verschlossen wie am ersten Tag, unverändert 89+/100 Th. Auch Wein 2 hat sich verschlossen, der Riechtraum des ersten Tages ist weg, zwar gewinnt er etwas am Gaumen, aber insgesamt büßt er zum ersten Tag ein. Es bleiben 92+/100 Th. Lag´s

CONTINUE READING …

Weißweine aus dem Priorat – Arbeitsprobe 2010 – Celler Fuentes Flight, Tag 2

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET ,

Am Folgetag habe ich dem 2000er die Muster des 2002ers und des 2003er Gran Clos Blanc hinzugesellt und habe mir die Weine nebeneinander blind hinstellen lassen. Wein 1 Es ist der dunkelste der drei, schon die Farbe läßt auf den ältesten Wein der drei schließen, an der Nase der Hinweis aus einen reifen Wein und

CONTINUE READING …

Weißweine aus dem Priorat – Arbeitsprobe 2010 – “Oldies” vom Celler Fuentes aus Bellmunt

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET ,

Vor der eigentlichen Probe am 16. und 17.01.2010 gab es zwei Flights mit älteren Weinen, mit denen ich mich im Vorfeld alleine beschäftigte. Der “erste Flight” beschäftigt sich mit den Weißweinen vom Celler Fuentes. Zunächst gab es nur den ältesten als Solist – es handelt sich dabei um die letzte Flasche einer Tranche, von der

CONTINUE READING …