Während der Tour zur Fira de Falset 2012 verkostet – Weine aus 2010 (8 von 9)

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Immer noch große Weine: Domini de la Cartoixa; Clos Galena; Priorat – El Molar; 2010 rot; 96+/100 Th. = 96/100 Th. Wunderbar offene und sehr frisch wirkende Nase. Auch am Gaumen Frucht und Frische – alles bestens im Stil des Jahrgangs gehalten. Samtenes Tannin. Alle Voraussetzungen für eine sehr schöne Zukunft. Sehr ausgeglichen in all

CONTINUE READING …

Während der Tour zur Fira de Falset 2012 verkostet – Weine aus 2010 (5 von 9)

BY IN Prioratjahrgänge, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Weinverkostungen NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Noch immer Exzellente Weine: Sara I René Viticultors; Partida Pedrera; Priorat – Gratallops; 2010 rot; 94+/100 Th. = 94/100 Th. Besteht hauptsächlich aus Garnatxa Peluda, ein ganz klein wenig Monastrell aus experimentellem Anbau ist zusätzlich enthalten, komplett nach der Naturweinphilosophie hergestellt und ungeschwefelt. Eine sehr interessante, offene und fruchtige Nase, zeigt sich sehr verführerisch. Schöne

CONTINUE READING …

Neu nachverkostet – einige 2004er (2)

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Wein 5 Celler de Capcanes; Peraj Ha´Abib – Flor de Primavera; Montsant – Capcanes; 2004 rot; 14,5°; Grenache, Carignan und Cabernet Sauvignon in neuem französischen Barrique ausgebaut; Kosherer Wein. Tag 1: Gefällig und glatt, aber auch recht schön. Zeigt noch recht deutliches Tannin. 93/100 Th. Exzellenter Wein. Tag 2: Wirkt heute durchaus komplexer, hat deutlich

CONTINUE READING …

Neu in der Prioratführerselektion: Cecilio Negre 2010 von Celler Cecilio und einige “Aufstockungen”

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

Neu wird jetzt zum Anfang Februar auch der Cecilio Negre vom Celler Cecilio aus Gratallops mitkommen. Der 2009er war hier leider schon komplett ausverkauft. Eigentlich wollte ich einen anderen Wein im neuen Jahrgang kaufen, den ich bereits ausführlich verkosten konnte, aber hier machte mir die Bürokratie des spanischen Staates gewaltig einen Strich durch die Rechnung.

CONTINUE READING …

Rückblick auf mein Weinjahr 2011 – getrunkene große Weine aus dem Priorat

BY IN Allgemeines, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , ,

Ich wäre nicht der Priorat – Hammer, wenn es nicht inzwischen Jahr um Jahr all die Brillianten ins Glas geben würde, die der Schieferboden des Priorats hervorbringt. Und so gab es auch in 2011 jede Menge großer und auch Weltklasseweine ins Glas, Ältere und ganz junge zum Probieren für den Prioratführer. Hier also noch mal

CONTINUE READING …

31 Mal 2001 + 3 Mal 2000 aus dem Priorat / Montsant – mein komplettes Probenprotokoll

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , ,

Eine solche 10 Jahresprobe hatten wir noch nie, klar, in den Jahren zuvor gab es weit weniger Weingüter und noch weniger Weine als in 2001. Die letztjährige 10 Jahres Probe umfasste lediglich 12 Weine, von denen 3 Kork hatten, dieses Jahr fanden sich in den Kellern von Norbert, Klaus-Peter und mir nebst einiger noch von

CONTINUE READING …

Neue Weine sind unterwegs…

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

… und meine Prioratführerselektion wird in Kürze einige neue Highlights enthalten, die ich in den nächsten Tagen noch einmal hier im Einzelnen vorstellen werde. Was wird es Neues geben? Von Ficaria Vins kommt der Èlia 2008 neu rein und es gibt noch einmal einen Nachschlag vom Pater 2007. Auch eine “Ölkrise” wird verhindert, das Olivenöl

CONTINUE READING …

Fira de Falset 2011 – verkostet beim Tast professional de anada 2009 in Marca (2)

BY IN News aus dem Priorat, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , ,

Was sind wir doch für glückliche Verkoster – der biodynamische Kalender weist einen “Fruchttag” aus… Und so geht es denn munter weiter: Noguerals; Cornudella de Montsant Abellars; Priorat; 2009 rot Eine drei Tage zuvor aus dem Fass gezogene Probe: etwas verhaltene, aber auch sehr intensiv exotische Nase mit einer sehr schönen Würze. In der Nase

CONTINUE READING …

Priorat mit Jens – Teil 3 (Clos Martinet vs. Clos Mogador – 1997)

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , ,

Dies war sozusagen der Höhepunkt-Flight am Montag dieser Woche. Beim Vorab-Abgleich unserer Kellerbestände bezüglich älterer Weine aus dem Priorat ergab dieses Pärchen aus einem eher als kleiner gehandelten Jahrgang. Den Mogador, den Jens einbrachte, kannte ich aus 1997 bis dato noch nicht, vom Clos Martinet 1997 hatte ich schon mehrere richtig gute Flaschen getrunken und

CONTINUE READING …

Neu für die Prioratführerselektion – Die Weine von Mas Martinet und Martinet Assessoraments in der Vorabreservierung

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Winzer und Weine NO COMMENTS YET , , , , ,

Bereits als ich im Februar 2009 mit Frank Korte bei Luis Pérez zu Besuch war, sprachen wir über die Weine der Degustacio – Serie. Diese sehr speziellen Weine gibt es im offiziellen Handel nicht zu kaufen. Es handelt sich hier um spezielle Studienweine aus Rebmaterial vom Mas Martinet Besitz, die im Rahmen der Beratertätigkeit der

CONTINUE READING …

Prioratführer”arbeits”probe März 2011 – Das Prioratführere Endranking

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Weinverkostungen NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Die Reste sind ausgetrunken, einige der Weine sind bereits gedanklich in die Prioratführerselektion aufgenommen, aber auch die Weine, die ich bereits führe, haben sich achtbar und wacker geschlagen… Hier also zum Abschluß mein Ranking für den Prioratführer, erstellt aus meinen beiden Noten der Blindverkostungen sowie denen der Nachverkostungen – Langzeitbeobachtungen… Sehr guter Wein: Roca de

CONTINUE READING …

Prioratführer”arbeits”probe März 2011 – Der zweite Teil der zweiten Blindverkostung

BY IN Prioratwein verkostet, Weinverkostungen NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Sonnabend, 05.03.2011 Nach dem ausgiebigen Stadtrundgang bereitete ich noch fix das Ropa Vieja für das Abendessen vor. Als Harry reklamierte, dass noch etwas vom Château d´ Yquem da sei, genossen Thomas und Harry diesen, während ich ihn quasi als „Küchenwein“ missbrauchen musste. Männer können sich nun mal nur auf eines konzentrieren, ich wollte in erster

CONTINUE READING …