Die Angebote der Prioratführerselektion: Celler Ardèvol I Associats (Priorat; Porrera)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber NO COMMENTS YET , , , ,

Celler Ardèvol I Associats; Porrera

C/ del Pont, 9

43739 Porrera

Der Wein enthält Sulfite!

 

Bereits im Jahr 1995 gründete sich das kleine Familienweingut um Pep Ardevol, einem ruhigen, aber verschmitzt freundlichen Weinbauern, dessen Familie lange schon in Porrera verwurzelt ist. Die Familie hatte auch in früherer Zeit immer wieder mit Weinbau zu tun, aber der Auftrieb der 90er Jahre war ausschlaggebend für die Produktion eigener Weine. Dabei hat man etwa 10 ha. Weinbergslagen in den prestigeträchtigsten Weinbergen Porreras. Neben der für Porrera typischen Carignan setzt Pep Ardevol auch auf Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot, die priorattypische Grenache darf jedoch nicht fehlen. Pep Ardevol setzt sehr stark auf nachhaltigen und naturnahen Weinbau – das ist bei ihm keine Modeerscheinung, sondern die Philosophie, die er von Anfang an vertrat – auch in der Kellerarbeit setzt er weniger auf neue und stark getoastete Fässer, denn er will die natürlichen Aromen der Frucht in die Flasche transportieren.

 

Celler Ardèvol; Coma d´ en Romeu; Priorat; 2009 rot

 

Tag 1 (Blind): Würzige, sehr animierende Nase, sexy, pumpt schon in der Nase aus vollen Rohren, aber das ist völlig ohne jegliche negative Assoziation gemeint. Einfach Stoff für Riechsüchtige. Sehr kühl und wohlstrukturiert am Gaumen. Betont fruchtig, Waldfrüchte und Kirschen. Gute Einbindung der Mineralik und sehr schöne Balance. 95+/100 Th. Groß.

Tag 2 (Blind): Verschließt sich in der Nase etwas, macht aber schöne noble Andeutungen. Am Gaumen mit schöner Textur, fleischiger dunkler Frucht und guter Mineralik. 94+/100 Th. Exzellent.

Tag 3: Legt in der Nase und auch am Gaumen erneut zu und baut Druck auf. Tolle Performance. 95+/100 Th. Groß.

Tag 4: Wieder ein wenig mehr zurückgezogen, so als ob er sich noch nicht recht entscheiden mag, wo er spielen will, bei den Großen – oder reicht die regionale Liga? 94/100 Th. Exzellent.

Tag 8: Glatt und unspektakulär, aber immer noch exzellent. 94/100 Th.

(04/2012)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

Coma d´ en Romeu 2009

 

 

 

So, what do you think ?