Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 102) – 08.08.2015 (7) – Via Ferrata Le Grand Vallon (4)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET ,

Die Via Ferrata Le Grand Vallon oberhalb von Valfrejus stellt sich als die Schönste der in diesem Jahr begangenen Schluchten – Klettersteige heraus. Der ständig unter Einem gurgelnde Fluß mit seinen Wasserfällen beindruckt, die Vielzahl verschiedenartigster Brücken bringt etwas Würze ins Spiel. Der Stil der Anlage passt ein wenig zu dem der feuflischen Stiegen im

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 101) – 08.08.2015 (6) – Via Ferrata Le Grand Vallon (3)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET

Im schwereren mittleren Abschnitt der Via Ferrata Le Grand Vallon gibt es ähnlich wie in Cavaillon eine Pont de Singe, wo die Hände nach U-Eisen im Fels greifen müssen und eine ausgesetzte, mitunter leicht überhängige Querung. Am Anstrengendsten ist dann der überhängige Anstieg hoch zur Brücke. Aber bitte um Himmels willen nicht so gehen, wie

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 100) – 08.08.2015 (5) – Via Ferrata Le Grand Vallon (2)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET

Mit der Via Ferrata Le Grand Vallon haben wir erneut einen Schluchten querenden Klettersteig. Er wird sich unter denen als der landschaftlich schönste der diesjährigen Tour heraus stellen. Es geht einfach los im ersten Abschnitt. Die enge Schlucht mit einer Abfolge von Wasserfällen macht sofort auf sich aufmerksam. auf diversen Brücken wird die Schlucht immer

CONTINUE READING …

11 zum 11. – das Spezialangebot zum Valentinstag

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber NO COMMENTS YET

Wer aus meinem Gesamtangebot bis zum kommenden Dienstag 11 Flaschen (beliebig sortiert) bestellt, dem versende ich am 11.02. ein 12er Paket mit UPS. Als 12. Flasche packe ich anläßlich es Valentinstages eine Flasche Billo 2010 als Geschenk bei. Einen Billo – allerdings der lange ausgetrunkene 2008er hatte Barack Obama einst seiner Gattin zum Valentin-Tags-Menü in

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 99) – 08.08.2015 (4) – Via Ferrata Le Grand Vallon (1)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET ,

Ein erster Gewitterguß ist durch, als wir am Parkplatz ankommen, es ist jetzt trocken, aber die Wege sind noch naß, Vorsicht ist also angebracht. Die Via Ferrata Le Grand Vallon besteht aus drei Teilabschnitten, die man einzeln oder kombiniert gehen kann. Steffen möchte mal wieder dabei sein, fraglich ist, für wie viele Abschnitte. Man geht

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 98) – 08.08.2015 (3)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , ,

Bereits zum vierten Mal fahre ich jetzt die D 902 zwischen dem Col du Lautaret und St.Michel de Maurienne entlang, allerdings fahre ich sie erstmalig in dieser Richtung. aber noch immer hat diese Route nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Auch die Abfahrt vom Galibier nach Valloire ist so richtig schön was fürs Auge, entsprechend lassen

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 97) – 08.08.2015 (2) – Col du Galibier

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET

Die Fahrt vom Col du Lautaret über den Col du Galibier und weiter über Valloire bis St. Michel de Maurienne ist 2015 stressiger als sonst, denn die direkte Abfahrt vom Lautaret nach Grenoble ist gesperrt. Es hat irgendwo bei La Grave einen großen Felssturz gegeben, der die Straße unpassierbar gemacht hat. Somit müssen jetzt alle

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 96) – 08.08.2015 (1) – Col de Izoard (5)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET ,

Während ich dann auf dem Col d´Izoard hervorragend schlief, geisterte Steffen immer wieder draußen herum und machte schon wieder sehr früh am Morgen Fotos von der Stimmung hier oben in 2.365 m Höhe.         So lange die Sonne noch hinter den Bergen ist, ist es früh recht kalt. Aber der Himmel verspricht

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 95) – 07.08.2015 (11) – Col de Izoard (4)

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET , ,

Nach dem plötzlichen Regenguss auf dem Col de Izoard sieht das Wetter wieder besser aus… Ich nutze die Gelegenheit, mich um das Essen Machen zu kümmern, auch wenn es noch recht zeitig ist. Trangia deluxe: In Arvieux durfte man nicht sonderlich wählerisch sein, ich bekomme aber gute Paprikawürste zum Grillen und so gibt es Zucchini,

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 94) – 07.08.2015 (10) – Col de Izoard (3)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET

Die Temperaturen auf dem 2365 m hohen Paß Col de Izoard sind endlich erträglicher, aber es sieht einmal mehr nach Gewitter aus. Ich kann Steffen sogar überreden, mit dem Zeltaufbau nicht bis sonstwann zu warten. Zum Kochen aber ist es noch ein wenig zu zeitig. So schreibe ich zunächst ein paar Postkarten und auch ein

CONTINUE READING …