Porrera – Special: Flight 6, Sangenis I Vaque

BY IN Prioratwein verkostet, Von meinen Kunden verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Weinverkostungen NO COMMENTS YET , , , ,

Im Dreierflight von Sangenis I Vaque Spitzenweinen gibt es einen 2005er Vergleich vom Coranya und dem Clos Monlleo. Ergänzt habe ich den Flight mit einer Flasche vom ältesten Wein, den ich in meiner Prioratführerselektion noch anbieten kann, dem 1999er Clos Monlleo… Erneut ein Flight, mit dem viel Spaß vorprogrammiert ist. Flight 6   Sangenis I

CONTINUE READING …

2006 – ten years + 2001 fifteen years after – Die Verkostungsnotizen nach dem Ranking (5) – Platz 52 bis 48

BY IN Prioratführer, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Die letzten Exzellenten Weine:   Platz 52/69 – Wein 57 Maius Viticultors; Maius; Priorat – La Morera de Montsant; 2006 rot; 13,5°; Trauben aus der Einzellage Barranc de la Bruixa   Runde 1 (blind): Schwarzrot mit schönem Funkeln. Tolle, sehr offene und tiefe Nase. Schokoladenfrüchte, Am Gaumen sehr sanft und superelegant, Süße, reife Frucht, von

CONTINUE READING …

2006 – ten years + 2001 fifteen years after – Gruppe 10 – Die Verkostungsnotizen zur Blindprobe

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , ,

Wein 58 Cims de Porrera; Solanes; Priorat – Porrera; 2006 rot; 14,5°; aus den hundertjährigen Reben der Mitglieder der Genossenschaft von Porrera   Runde 1 (blind): Sehr dunkles Rot mit schönem Funkeln. Klare fruchtbetonte Nase, noch nicht völlig offen. Alles sehr gekonnt gemacht, aber ohne das emotionale Tam Tam. Eher kommerziell auf gutem Niveau. Dunkle

CONTINUE READING …

Die Angebote der Prioratführerselektion: Sangenis I Vaque (Priorat; Porrera)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber 2 COMMENTS , , , , , , , ,

Sangenis I Vaque; Porrera Plaza Catalunya, 3 43739 Porrera Die Weine enthalten Sulfite!   Bereits 1978 begannen Pere Sangenis und Conxita Vaque auf dem Weinberg Monlleo, der der Familie mütterlicherseits gehörte, neue Reben zu pflanzen. 1979 richteten sie den Celler am Plaza Catalunya ein, der bis heute an dieser Stelle genutzt wird. Anfänglich wurde Fassware

CONTINUE READING …

Zwei Besuche bei Sangenis I Vaque in Porrera im Mai und September 2013

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Winzer und Weine NO COMMENTS YET , , , , , ,

Das Schicksal will es, dass, wenn es gut läuft mit allem, man weniger Zeit hat, alles aufzuarbeiten. Als Einzelkämpfer ist es oft nicht leicht, etwas bleibt liegen, Neues deckt Altes zu… Jetzt aber ist grade so eine Phase, in der die Chance da ist, altes Liegen gebliebenes und Verdecktes mal aufzuarbeiten… Man muss diese Verkostungsnotizen

CONTINUE READING …

Ten years after Verkostungen Priorat / Montsant 2005 – Platz 10 bis 6

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , ,

Platz 10/78   Wein 69 Celler de l´ Encastell; Roquers de Porrera; Priorat – Porrera; 2005 rot; 14,5°; alte Reben aus der Einzellage Mas d´en Cazadora aus Costers Hängen   Runde 1 (blind): Schwarzrot mit funkelndem Kern. Erst leicht offene, aber sehr typische Porrera – Nase, dunkle Frucht, Bitterschokolade und Kaffee, sehr klar und rein.

CONTINUE READING …

Neue Weine von Sangenis I Vaque in der Vorabreservierung

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Wie vor wenigen Tagen  bereits angekündigt, kommen im Herbst neue Weine von Sangenis I Vaque, die bereits jetzt vorbestellbar sind. Nicht vergessen will ich dabei den aktuellen Jahrgang des Weißweins:   Sangenis I Vaque; Lo Coster Blanc; Priorat – Porrera; 2013 weiß; Preis in der Vorabreservierung: 22,00 € pro 0,75 l Flasche incl. 19% MwSt.

CONTINUE READING …

Besuch bei Sangenis i Vaque am 04.05.2015

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , ,

Bei einer Firatour ist ein Besuch bei Sangenis I Vaque unerläßlich. Und auch in diesem Jahr präsentieren uns Pere Sangenis und seine Töchter wunderbare Weine. Von den noch bzw. erst jetzt  erhältlichen 2005ern (der Vall Por ist erst seit kurzem auf dem Markt und auch Coranya und Clos Monlleo aus 2005  gab es nur mal

CONTINUE READING …

2004 – Ten years after – Probe (15) Platz 20 bis 16

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Inzwischen haben wir nur noch sehr große und sehr beachtenswerte Weine in den Top 20 unserer großen 200er ten years after Probe mit insgesamt 56 Weinen aus dem Priorat und dem Montsant. Man sollte keinen dieser Weine schmähen, nur weil er es nicht unter die Top 10 schafft – aber das ist bei der Konkurrenz

CONTINUE READING …

Zwei Weine aus 1999 und einer aus 2000 im 3-Tage-Test

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Noch bevor ich mich für einige Tage in die französischen Alpen verabschiedete, gab es ein paar ältere Prioratos ins Glas: Costers del Siurana; Miserere; Priorat – Gratallops; 2000 rot; 13,5°; 70 Barriques   Tag 1: Was für eine überraschende Entwicklung! Komplexe offene Nase mit ersten Reifenoten, verspielt und noch immer frisch. Nicht mehr so karg

CONTINUE READING …

2 mal 2 Weine aus 2005

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Bereits am Ende des letzten Jahres gab es zwei Zweierflights aus 2005 in die Gläser, zunächst zwei kleine Basisweine aus Porrera, dann einmal Porrera und einmal Poboleda. Die Notizen waren zunächst etwas von der Arbeit verschüttet worden, jatzt aber sind sie eingearbeitet und nun kommen sie auch hier: Sangenis I Vaque; Porrera Vi Negre; Priorat

CONTINUE READING …

Noch einmal neue Weine für die Prioratführerselektion

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Sangenis I Vaque; Clos Monlleo; Priorat – Porrera; 1999 rot; Während der Party auf Burg Rabenstein am 19.01.2013 ohne weitere Notizen mit 96/100 Th. bewertet – Großer Wein. Sehr betörende Nase, Knaller! Am Gaumen betörend süßliche Frucht mit feiner Mineralik, aber auch etwas alkoholisch, langer Abgang. 95 VP (01/2013) Auf den Punkt dekantierte Flasche –

CONTINUE READING …