Die Angebote der Prioratführerselektion: Celler de l´ Encastell (Priorat; Porrera)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber 1 COMMENT , , , , ,

Celler de l´ Encastell; Porrera

C/ Castell, 13

43739 Porrera

Die Weine enthalten Sulfite!

Carme Figuerola und Raimon Castellví gründeten 1999 ihren eigenen familiären Keller. Die eigenen Rebstöcke in den Lagen Mas d´en Cazador und Mas d´en Ferran sind alte Familienbesitzungen, deren Trauben zuvor an andere lokale Betriebe verkauft worden waren. Heute produziert man von den ausschließlich eigenen Trauben drei Rotweine.

Die beeindruckende Lage Mas d´en Cazador (2,5 ha.) zählt zu den besten Lagen Porreras.

Die sehr zuverlässigen Weine haben inzwischen überall in der Welt ihren guten Ruf, Jahr für Jahr. Raimon Castelví ist dennoch so sympathisch und freundlich, wie ich ihn bei meinem ersten Besuch in Porrera 2002 kennen lernte.

Raimon engagiert sich auch im kulturellen Leben Porreras und hat entscheidenden Anteil an der Organisation diverser Veranstaltungen der Winzer von Porrera, er ist Schnittstelle, Ansprechpartner und Mittelsmann.

Seit 2007 gibt es das beste Carignan – Fass – abgefüllt als Roquers de Samsó, ich freue mich, meinen Kunden, die von den Weinen des Cellers d´ Encastell begeistert sind, exklusiv einige Flaschen dieser Rarität anbieten zu dürfen. Nur knapp mehr als 300 Flaschen gab es in 2007 und 2008, seit 2009 werden jährlich davon nur 500 Flaschen auf der ganzen Welt verteilt.

 

 

Celler de l´ Encastell; Marge; Priorat – Porrera; 2017 rot;

14,5°; überwiegend Grenache mit Merlot und Carignan und ein wenig Cabernet Sauvignon und Syrah; 12 Monate Ausbau in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche

Tag 1 (blind): Relativ dunkles Rot mit funkelndem Kern. Öffnet sich sehr schön mit Luft, dunkle Aromatik, elegant und mit Tiefe. Harmonisch, ausgewogen, sehr klar und fruchtbetont. Noch jung. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4 (blind): Sehr harmonisch und dunkelfruchtig, daneben aber auch ein paar bittersüße Noten. Qualitativ unverändert. Ein sehr schöner Wein. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7 (offen): Wirkt noch immer sehr jung und zeigt viel Tannin und viel Frische. Gutes Potential. Qualitativ unverändert zur 2. Runde. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 12 (offen): Schöne Frische, immer noch sehr ausgewogen und harmonisch. Sehr gut zu trinken. Unverändert zur 3. Runde. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2020)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 22,00 €

Netto 18,49 € 29,33 €/l

 

 

 

 

Celler de l´ Encastell; Roquers de Porrera; Priorat – Porrera; 2015 rot;

15°; alte Reben Grenache und Carignan aus der Lage Mas d´ en Cazadora und etwas Syrah und Merlot aus der Lage Mas d´ en Ferran; 16 Monate Ausbau im Fass.

 

Runde 1: Ebenfalls auf der eleganten Schiene unterwegs, für den Jahrgang ein sehr schönes Tanninmanagement. Elegant, sehr tief und sehr frisch, schöner mineralischer Nachhall. Setzt ein gutes Zeichen. 96-97+/100 Th. Großer bis Weltklassewein.

Runde 1: Phantastische geniale Nase, anspringend. Dichte schwarze Frucht, spicy. Am Gaumen elegant, fein, balanciert, reichlich softes Tannin, genialer Stoff. 97+ VP

Runde 2: Üppig und elegant, in Kraft und Fülle an 2013 erinnernd, zugleich aber auch nicht unelegant. Sehr vielversprechende Zukunft, Kaufen und weglegen. Sehr gutes Tanninmanagement und eine Knallermineralik. Das Potential auf diese hohe Bewertung ist vorhanden, auch wenn man nach dem ist-Zustand vielleicht noch etwas niedriger werten könnte. Aber das ist kein Wein für hier und jetzt, sondern eine solide Anlage. 96-97+/100 Th. Großer bis Weltklassewein.

Runde 2: Genial mineralische Nase, tief und dicht, großes Nasenkino. Am Gaumen betörend dichte Frucht, zupackend. Sehr schöne Balance, genial. Noch sehr jugendlich. 97+ VP

Runde 3: Zeigt insgesamt großes Potential, rundet sich und kann von der Intensität und Tiefe her noch ein wenig zulegen. Wird einer der richtig Guten. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Runde 3: Dichtes und sehr feines Prioratkino. Genial. Schokoladig und mineralisch. 96+ VP

(05/2018)

 

Nur noch 16 Flaschen im Bestand!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 42,00 €

Netto 35,29 € 56,00 €/l.

 

 

 

 

Celler de l´ Encastell; Roquers de Samsó; Priorat – Vi de Vila Porrera; 2012 rot;

15°. 100% Carignan 70 bis 100 Jahre alte Reben von Costershängen der Lage Mas d´en Cazador in ca. 500 m Höhe. 16 Monate Ausbau in neuen, schwach getoasteten Barriques aus französischer Allier – Eiche. Fl. N° 327 von 500

Tag 1: Noch jung, aber tolles Potential, macht Gänsehaut. Ein ausgewogener Porreratraum, sexy und verführend. Das ganz große Kino. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2: Legt ebenso wie sein älterer Bruder aus 2010 zu. Gothic pur, ein Tanz auf kaltem Schiefer mit einer Gothic – Diva im Arm, elegant und nahezu perfekt. Sehr erotisch und schon jetzt antrinkbar. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 7: Unverändert in der nahezu perfekten Qualität. Er überrascht mit jedem Schluck aufs Neue, und zeigt stets andere Nuancen. Buhlt mit um die Jahrgangsspitze in 2012. Super Balance. Einer der Spitzenjahrgänge bei diesem Wein. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 15: Unverändert. Großartiger und magischer Gothic – Wein, der zu den Besten seiner Art gehört. Die Perfektion ist vorstellbar, auch wenn sie noch nicht ganz da ist. Auf jeden Fall ein Porrera – Traumstoff. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(05/2017)

 

Nur noch 3 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 72,00 €

Netto 60,50 € 96,00 €/l.

 

Roquers de Samsó 2012

 

Roquers de Samsó 2012 R

 

Celler de l´ Encastell; Roquers de Samsó; Priorat – Vi de Vila Porrera; 2013 rot;

Tag 1 (offen): Auch wenn es ihm die Carignan – Konkurrenten dieser Probe nicht leicht machen, er geht als Sieger durchs Ziel, auch wenn es eine Sprintentscheidung ist. Beginnt sich langsam wieder zu öffnen. Wir werden noch viel Freude an ihm haben. 98,5+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2 (offen): Er strebt die Perfektion an, mehr muss man nicht sagen. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(03/2018)

 

Nur noch 8 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 72,00 €

Netto 60,50 € 96,00 €/l.

 


Roquers de Samsó 2013


Roquers de Samsó 2013 R

 

 

Celler de l´ Encastell; Roquers de Samsó; Priorat – Vi de Vila Porrera; 2017 rot;

14°; 100% Carignan aus der eigenen Lage Mas d´ en Cazador in Porrera; Fl. 454 von 1.020

Tag 1 (blind): Schwarzviolett, fast blickdicht. Noble Gothic – Aromatik, eine offene, schwarzfruchtige Nase, animierend. Am Gaumen frisch und sehr elegant, viel Schiefer, samtenes nobles Tannin. Carignan – Alarm. Ein schöner Nachhall nach reifen süßen Schwarzkirschen und Brombeeren. Baut Druck am Gaumen auf, meine Vermutung ist, dass es sich um den Roquers de Samsó handeln könnte. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 4 (blind): Unverändert im Charakter und in seiner Qualität. Superelegant und nobel, Carignan – Alarm. Samtenes Tannin. Sollte sich hervorragend entwickeln. Sanfter Duck, tolle Länge. Ein ganz großer Erlebniswein. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 7 (offen): Frisch und sehr elegant, aber heute auch mit etwas weniger Spannung als in den Blindproben. Dennoch ist das Meckern auf allerhöchstem Niveau – es bleibt ganz großes Kino. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 12 (offen): Unverändert großes Carignan – Kino, superelegant und noch mit sehr viel samtenem Tannin. Ein wahrer Gaumenschmeichler. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(08/2020)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 66,00 €

Netto 55,46 € 88,00 €/l.

 

 

 

Celler de l´ Encastell; Roquers de Garnatxa; Priorat – Vi de Vila de Porrera; 2018 rot;

 

Dieser Wein wurde bislang noch nicht verkostet, schließt aber laut dem Winzer gut an die Vorjahre an. Auch der Jahrgang an sich lässt viel gutes vermuten. Die produzierte Menge ist noch einmal deutlich geringer als die des Roquers de Samsó.

Von daher zugreifen, zumal es ohnehin nur noch wenige Flaschen von dieser Rarität gibt.

 

Nur noch 9 Flaschen vorhanden!

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 66,00 €

Netto 55,46 € 88,00 €/l.)

One Comment

So, what do you think ?