Die Angebote der Prioratführerselektion: Ficaria Vins (Montsant; La Figuera)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber, Erzeuger, Ficaria Vins, Montsant 12 COMMENTS , , , , , ,

Ficaria Vins, La Figuera

C/ del Priorat, 12

43736 La Figuera Die Weine enthalten Sulfite!

(Ausnahmen sind gekennzeichnet)

 

Ein kleiner, aber hochfeiner Familienbetrieb, der seit dem Jahr 2003 mit im Rennen ist und lange nur zwei Weine produzierte. Beide Rote sind so gut, dass sie sich, jeder in seiner Klasse, weit nach vorn in die Gebietsspitze katapultieren. Beide Rotweine sind preislich komplette “Underdogs” und können in Blindproben auch gegen deutlich teurere Weine bestehen. Der Pater zählt neben dem ca. 5 mal so teuren Espectacle aus dem selben Dorf und ebenso aus 100% Grenache zu den verläßlich besten Weinen aus dem Montsant. Und wer je die Aussicht von der einen der drei Grenache-Parzellen über fast das gesamte Priorat genossen hat, der weiß, was wahrhaft spektakulär ist…

 

Daneben gibt es inzwischen eine ganze Reihe spannender Microcuvées. Ich bin stolz, auch diese Weine anbieten zu dürfen.

 

 DSC_1003

Ficaria Vins; Èlia; Montsant; 2009 rot

Tag 1 (blind): Dunkle, noble Nase nach Brombeere und Heidelbeere, explodiert förmlich am Gaumen. Tief und opulent, aber auch sinnlich – ganz großes Kino. Vielschichtig und mit samtenen Tanninen. Dieser jetzt schon geniale Wein sollte eine große Zukunft haben.
97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2 (blind): Was für ein geiles Nasentier. Immer noch explosiv – emotionales großes Kino Samtene Tannine und eine herrliche Balance. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 3 (offen): Ein De-ja-Vú-Wein. Ganz schön freches Teil – Chris, geh noch mal in den Keller und zieh was Kleines auf! 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 6 (offen): Unverändert zur 3. Runde. 97+/100 Th.

(03/2013)

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 Èlia 2009

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2010 rot

14,6°; 70% Grenache, 20% Syrah; 10% Cabernet Sauvignon; 12 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 302 von 1.820

 

Tag 1: Noch ein Wall aus Tannin, in der Nase ein Kirschmix, wird mit Luft immer offener und tiefer. Am Gaumen sehr frisch und ausgewogen, aber noch immer sehr jung wirkend. Hat Potential. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: In der Nase sehr frisch, auch am Gaumen frisch. Durch die Tanninwand hat er auch Ecken und Kanten, ist aber alles andere als übel. Er hat genügend Tiefe, um in Zukunft die Trümpfe spielen zu können. Derzeit kommt er eher besser zum Essen als als Solist, hat aber Potential für die Zukunft und auch heute gewinnt er gegenüber Tag 1 schon hinzu. Läßt sich als Sommerrotwein auch leicht gekühlt sehr gut trinken und baut mit Luft im Glas immer mehr Druck auf. Hier brennt nichts an. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Unverändert zum Tag 2. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(08/2016)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

Èlia 2010

Èlia 2010 R

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2011 rot

15°; 70% Grenache, 20% Syrah; 10% Cabernet Sauvignon; 10 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 892 von 2.935

 

Tag 1: Fleischige und süße reife Frucht, ein Spaßwein mit Anspruch und Tiefe. Sehr dicht am Gaumen, zugleich sehr frisch und mit samtenen Tanninen. Sehr kompletter Genusswein, der viel Trinkspaß macht. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Süße reife Frucht, ausgewogen und mit Druck am Gaumen. Unverändert zur ersten Runde. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Voll und kräftig. Unverändert zu den vorigen Runden. Zur süßen, prallen frucht kommen jetzt auch würzige Noten hinzu. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

 Nur noch 14 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

 

Èlia 2011

 Èlia 2011 R

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2012 rot;

15°; 70% Grenache, 20% Syrah; 10% Cabernet Sauvignon; 12 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 888 von 895

 

Tag 1: Beeindruckende Tiefe und Ausgewogenheit, pfeffrig – würzig, dazu ein Mix aus dunklen Früchten und jeder Menge Kirschen. Sehr rund und jetzt schon sehr gut zu trinken. Frisch und kühl, dabei dennoch aromatisch füllig. Gute Länge. Komplex und wandelbar. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Unverändert ein großer Èlia. Neben 2009 und 2013 wohl sicher der Beste, leider nur in Mikromenge. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Immer noch unverändert. Sehr viel Spiel, ausgewogen, elegant, sehr trinkig. Ganz großartiger Stoff. 96+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

 

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 22,00 €

Netto 18,49 € 29,33 €/l.

Èlia 2012

Èlia 2012 R

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2013 rot;

15°; 60% Grenache, 20% Syrah; 20% Cabernet Sauvignon; 11 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 1.926 von 2.460

 

Tag 1: Süße,reife dunkle Frucht, sehr tief und verführerisch, sexy. Druck am Gaumen und zugleich sehr sinnlich. Tolle Länge. Steht dem grandiosen 2012er nicht nach. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Unverändert. Mit Wow-Effekt. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Wirkt noch sehr jung, zeigt aber die Tiefe und das Potential des 2009ers. Vielleicht etwas kantiger als der sehr runde 2012er, dafür aber komplexer und wuchtiger. Sehr schön zu trinken und unverändert grandios. 96+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

 

Èlia 2013

 

Èlia 2013 R

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

14,5°; 60% Grenache Noir, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Syrah; insgesamt nur 1.598 Flaschen; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche

 

Sehr dunkle, brombeerige Nase, erst leicht offen. Am Gaumen sehr ausgeglichen bei mittlerem Körper, dabei elegant und mit schöner Frische. Geht stilistisch zunächst etwas in Richtung des 2008ers, zeigt dann aber eine reifere Frucht und dunklere Aromen. Subtile Finesse und gutes Potential. Sehr zuverlässig. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Sehr schöne, balancierte Nase, offen und klassisch. Viel Frucht, speziell Blaubeeren. Eine Tanninwand, baut Druck auf und wirkt kühl Rauchige Noten. Viel Potential. Könnte man blind auch zu einem Cabernet Franc von der Loire stecken, so nördlich und kühl wirkt er. Sehr speziell und beeindruckend. 94+/100 Th. Exzellenter Wein..

Tag 2: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4. Was für eine überragende Frische. Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 7: Unverändert. Bleibt bis zum Schluß enorm frisch und kühl. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

 

Nur noch 6 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

WIN_20170328_104304

 

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

15°; Grenache, Cabernet und Syrah aus Parzellen der Gemarkung La Figuera auf Kalksteinböden. 6 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche; Fl. N° 143 von 1.773

 

Blind Runde 1: Dunkles Kardinalsrot mit funkelndem Kern. Offene, sehr direkte und himbeerige Nase, etwas staubige Mineralik und eine reife, süße Frucht. Klar und direkt auch am Gaumen, auch hier dominieren die Himbeeren, am Gaumen dann auch eine schiefrige Faust, sehr frisch und viel Stein im Abgang. Sehr gute Anlagen für einen sehr erfrischenden Wein. Ausgewogen und trinkig. Recht lange und mit intensiver Frische nachhallend. 94+/100 Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Zeigt zum Einen mehr Tiefe und Druck, zugleich bleibt er aber auch noch mit steinerner Faust auf sein Recht pochend. Ungebändigt und wild, aber mit dahinter versteckt liegender Zärtlichkeit. Er reklamiert die Zeit für sich. Unverändert in der Qualität. 94+/100 Exzellenter Wein.

Offen Tag 6: Unverändert. Sehr frisch und mineralisch. Kühl. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 11: Sehr kühl und frisch, auch hier erinnert es etwas an den Stil, den der 2014er erstmals so zeigte. Der 2016er wirkt vielleicht sogar noch konsquenter nördicher. Qualitativ unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(11/2017)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 

Elia 2016

 

 

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant; 2008 rot

15,2°

 

Tag 1: Offene Nase, sehr kräuterwürzig bis hin zu Wermuth, daneben Holunder und eine dunkle, sehr frische Frucht. Sehr frisch, kühl und nobel. Für den Jahrgang eine Referenz. Viel Trinkspaß. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Unverändert. Überraschend gut entwickelt. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert. Kühle Frische und Noblesse. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

Leider nur noch 2 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 27,00 €

Netto 22,69 € 36,00 €/l.

 

 Pater 2008

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2009 rot

15,5°

 

Tag 1: Tief und knisternd. Eleganz neben Kraft, Tiefe neben Frische und Fülle, dunkle Aromen, edle Hölzer. Sehr ausgewogen und harmonisch. Macht Gänsehaut. Hat aber auch noch gutes Zukunftspotential. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Unverändert. Tief und wuchtig, auch mit fordernder Mineralik. Hat noch sehr viel Potential. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert. Der kompletteste und komplexeste der ersten Dreiergruppe Pater (2011, 2009, 2008). 96+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €

Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 

WIN_20170328_104401

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2010 rot

14,5°; 100% Grenache; 12 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 176 von 1.162

 

Tag 1: Kardinalsrot mit schönem Funkeln und Leuchten. Leicht offene himbeerige Nase, dazu eine eher rostige Mineralik. Sehr frisch und aromatisch. Tolle Länge. Später kommen dunklere Aromen dazu, ein Salat wilder Beeren, dazu ein Milchkaffee und karamelisierte Mandeln. Macht mit Luft auf. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: In der Nase noch immer etwas verhalten, aber am Gaumen heute expressiv mit süßer reifer Grenachefrucht und immer mehr Druck am Gaumen. Zugleich aber auch ein samtiges Tannin und eine Eleganz. Wie in der ersten Runde fällt eine gute Länge auf. Legt ebenfalls im Vergleich zum ersten Tag deutlich zu. Entwickelt sich auch heute wieder im Glas immer weiter und macht mir insgesamt viel Freude. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Er bleibt auf der Höhe der 2. Runde, aber in der Nase ist er noch immer leicht zurückhaltend.Der Wein punktet her am Gaumen. Eile ist insgesamt immer noch nicht vonnöten, eher Geduld. Gutes Zukunftspotential. 95+/100 Th. Großer Wein.

(07/2016)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 25,00 €

Netto 21,01 € 33,33 €/l.

 

Pater 2010

Pater 2010 R

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2011 rot

15,5°; 100% Grenache; 12 Monate Ausbau in französischer Eiche; Fl.N° 900 von 2.029

 

Tag 1: Noch etwas verschlossen in der Nase, diese dunkel und mollig, im positiven Kontext des Jahrganges. Am Gaumen üppig und voll in der Aromatik, etwas schwer wirkend, zeigt aber dennoch auch Frische. Insgesamt aber eher ein warmer und wärmender Wein mit Herz. Vielleicht aber braucht er auch mehr Luft? 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Verbessert sich und zeigt inzwischen Größe, weniger mollig und warm, aber mit schöner süßer reifer Frucht. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert zur 2. Runde. Insgesamt runder und trinkiger als am ersten Tag. Dieser Wein braucht noch viel Luft, um sich zu finden. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 27,00 €

Netto 22,69 € 36,00 €/l.

 

Pater 2011 Pater 2011R

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2012 rot;

unetikettierte Musterflasche

 

Tag 1 (blind): Sehr kühle, dunkle Noten, extrem trinkig und mit offener, animierener Nase. Insgesamt sehr ausgewogen und läßt sich trotz seiner Jugend schon gut trinken. Macht Spaß. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2 (blind): Heute eine recht verschlossene dunkle Nase. Am Gaumen eine süße dunkle Frucht, recht klar und geradeaus, ausgewogen, elegant und recht lang am Gaumen mit mineralischem Nachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4 (offen): Süße reiche Frucht, expressiv, offen und mit Tiefe. Legt deutlich zu. Im direkten Vergleich ein Quentchen komplexer als der Èlia. Aber es ist normal, die Abstände in der Jugndphase sind oft nur gering. 96+/100 Th. Goßer Wein.

Tag 11 (offen): Unverändert zur 3. Runde. Tief und füllig. Sehr harmonisches Gesamtpaket. Schöne Länge. 96+/100 Th. Großer Wein.

 

95+; 94+, 96+; 96+ = 95,25++++/100 = 95/100 Th. Großer Wein.

(06/2015)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)27,00 €

Netto 22,69 € 36,00 €/l.

 

Pater 2012

 

Pater 2012 R

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2013 rot;

15°; 100% Grenache Noir; Alte Reben aus den eigenen Parzellen in der Gemarkung La Figuera auf Argilo – Calcaire Böden; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche; Fl.N°1.423 von1.441.

 

Tag 1 (blind): Schwarzrot mit schönem Funkeln. Eine „leuchtende“ Nase. Leicht offen, legt dann aber mit Luft zu und ist eher fruchtbetont. Am Gaumen dunkelfruchtig, stoffig und mit Druck, eine Fruchtbombe, aber auch durchaus etwas Noblesse. Easy Drinking bei leicht mineralischem Nachhall. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (blind): Leicht offene und typische Grenachenase, die sich mit Luft öffnet und würziger wird. Am Gaumen eher elegant und zart, schöner Nachhall. Verbessert sich zur ersten Runde, wirkt aber noch etwas gefesselt. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6 (offen): Legt weiter zu, gewinnt an Charakter, Tiefe und Biß. Schöne Frische, erinnert an Jahrgänge wie 2008 oder 2010, die erstmal Zeit brauchen, dann aber immer mehr auftrumpfen. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 13 (offen): Sehr frisch und viele Kräuternoten. Derzeit aber noch nicht der große Schmeichler und Erzähler, will seine Ruhe haben. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(01/2016)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)27,00 €

Netto 22,69 € 36,00 €/l.

 

 Pater 2013

 

Pater 2013 R

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

14,5°; 1000% Grenache Noir alte Reben; insgesamt nur 1.432 Flaschen; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche

 

Etwas heller in der Farbe als gewohnt. Aber keinesfalls ein Manko, denn wir haben hier ein tolles Funkeln im Glas. Dazu ein zarter und sehr verführerischer Duft in der Nase, eine sanfte und eher zarte Grenachefrucht. Am Gaumen süß und reif in der Frucht, dazu sehr frisch und mineralisch. Samtenes Tannin. Will Zeit, um sich richtig entfalten zu können. Hat Potential und eine gute Länge. 95-96+/100 Th. Großer Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Offene, sehr volle Nase, schokoladig, pralinig, animierend. Am Gaumen wie auch der Èlia sehr kühl. Elegant, ausgewogen, baut Druck auf, wenn er länger geschlürft wird. Finessenreicher, langer, feiner Nachhall. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert zur ersten Runde. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 6: Unverändert. 96+/100 Th. Großer Wein

Tag 9: Unverändert. Noch immer wunderbar tief und mit viel reifer süßer Grenachefrucht. Intensiv am Gaumen. 96+/100 Th. Großer Wein.

(10/2016)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)28,00 €

Netto 23,53 € 37,33 €/l.

 

WIN_20170328_104436

 

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

15,5°; 100% Grenache alte Reben aus Parzellen der Gemarkung La Figuera auf Kalksteinböden; 10 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 1.068 von 1.198

 

Blind Runde 1: Kardinalsrot mit funkelndem Kern. Am Gaumen noch relativ verschlossen, ein leises und schüchternes Näschen, Noblesse ist ahnbar. Am Gaumen sehr frisch und mit schöner Kirschfrucht, elegant und ausgewogen, aber bisher noch nicht all zu tief. Entwickelt zwar mit dem Schlürfen etwas Druck, bleibt aber auf der eindimensional fruchtigen Seite. Gute Anlagen, aber er will noch Zeit. Potential auf eine schöne Zukunft ist vorhanden. Sehr harmonisch. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Unverändert, er will noch Zeit haben. Sehr frisch und fruchtbetont auf der rotbeerigen Seite. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 6: Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 11: Kühl, jung und noch mit massiver Tanninwand. Ist derzeit noch mit gezogener Handbremse unterwegs. Stilistisch in die Richtung von 2014 gehend, aber mit deutlich mehr Tannin. Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(11/2017)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)  31,00 €

Netto 26,05 € 41,33 €/l.

 

Pater 2016

 

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2011 rot

100% Grenache aus der gleichnamigen Einzellage. In dieser stehen neben alten Rebstöcken, die bislang komplett in den Pater als eine von drei Teilpartien eingingen, auch jüngere Grenache-Reben. Aus dem besten Traubenmaterial wurde 2011 erstmals diese Microcuvée hergestellt.

 

Flasche 407 / 500: Wir enden noch einmal mit 100% Grenache – und hier mit Grenache vom Allerfeinsten. Gegenüber den Pater – Weinen ein Mehr an Eleganz bei gleichzeitigem Muskelspiel. Eine grandiose Flasche, die den Eindruck der Flasche von Oberhausen bestätigt. 98-99+/100 Th. Weltklassewein.

(11/2013 – auf der Verkostung in Coswig)

 

 

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 45,00 €

Netto 37,82 € 60,00 €/l.

 

 

Cerverola 2011

 

Cerverola 2011R

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2013 rot

15°; 100 % Grenache Noir – Auslese aus alten Reben aus der Einzellage Cerverola; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche; Fl. N° 220 von 285

 

Tag 1 (blind): Dunkles Kardinalspurpur mit schönem Funkeln. Recht verschlossen in der Nase. Am Gaumen eine süßlich reife Grenachefrucht, fruchtbetont, leicht und gefällig mit deutlich mineralischem Biß. Am Gaumen deutlich vielversprechender als in der Nase, zeigt sich harmonisch mit würzigen Noten. Legt mit Luft schon deutlich zu. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 3 (blind): Heute eine deutlich offenere Nase, tief und würzig. Am Gaumen eine süßliche Grenachefrucht, auch hier legt er deutlich an aromatischem Reichtum zu. Gute Länge. Verbessert sich deutlich. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6 (offen): Legt heute weiter deutlich zu, aber wieder eilt der Gaumen der Nase voraus. Sehr frisch und nobel. Offenbart langsam sein Potential. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 14 (offen): In der Nase heute reifer und offen, animierend. Am Gaumen finessebetont, sanft und sexy, schmeichelnd und verführerisch, samtenes Tannin. Im langen Nachhall eine rassige Mineraalik. Heute spannend und beeindruckend. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(01/2016)

Nur noch 2 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 45,00 €

Netto 37,82 € 60,00 €/l.

 

Cerverola 2013 Cerverola 2013 R

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

15°; 100% Grenache Noir aus der gleichnamigen Einzellage; insgesamt nur 569 Flaschen; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche.

 

Fächert sich in der Nase langsam, aber immer weiter auf, sehr vielschichtig und tief, sehr elegant, rund und ausgewogen. Reife Himbeeren und staubige Erde, dazu Glaskirschen. Langer, sanfter Nachhall, sehr frisch. In der Frucht grenachetypischer als der Pater, aber ebenfalls wieder sehr nordisch im Charakter. Kühle Noblesse. Im Nachhall sehr edel wirkend. Will noch ein wenig Zeit, sollte aber dann zu den großen des Jahrganges gehören. 96-97+/100 Th. Großer bis Weltklassewein.

(04/2016)

 

Tag 1: Öffnet sich mit Luft immer weiter, zeigt enorme Frische, Feinheit und Trinkigkeit, sehr viel Spaß im Glas. Gegenüber dem Pater ein Mehr an Finesse und Sexappeal. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 3: Unverändert. Ein Gänsehaut – Grenache mit Finesse und Tiefe, ein sehr sinnlicher Genusswein. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 6: Unverändert. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 9: Zum Pater ein Mehr an Eleganz und Finesse, hat aber heute nicht mehr ganz die Spannung wie zu Beginn. Aber das ist auf allerhöchstem Niveau gemeckert. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(10/2016)

 

Limitiert auf 4 Flaschen pro Kunde! Sehr geringe Stückzahl!

Nur noch 15 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 42,00 €

Netto 35,29 € 56,00 €/l.

 

WIN_20170328_104521

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

15,5°; 100% Grenache alte Reben aus der Lage Cerverola auf Kalksteinkonglomerat; 11 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche; Fl. N° 203 von 541

 

Blind Runde 1: Kardinalsrot mit funkelndem Kern. Noble Grenachenase, aber derzeit noch recht verschlossen. Am Gaumen sehr elegant und mit Tiefe, aber momentan alles andere als expressiv in der Aromatik. Eine sehr schüchterne junge Schönheit, elegant gekleidet und mit einer sportlichen Frische gesegnet. Glattgeschliffene Flußkieselsteine, die Finessen kommen beim intensiven Schlürfen langsam durch die Hintertür. Süße reife Frucht, helle Süßkirschen und Himbeeren, sehr harmonisch und mit sehr gut integriertem Tannin. Da wird noch einiges nachkommen, bin ich mir recht sicher, auch bei noch verhaltenem Start. 96+/100 Th. Großer Wein.

Blind Runde 2: Legt deutlich in der Nase zu, expressiv und offen. Am Gaumen Druck bei aller Eleganz. Beste Balance. Jung, aber er weiß sich schon richtig gut auszudrücken. Legt zu. Betörend und verführerisch. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Offen Tag 8: Unverändert. Eleganz, Tiefe und Finesse stehen hier im Vordergrund, ein burgundisch anmutender Wein. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Offen Tag 16: Immer noch unverändert in der Qualität. Wird etwas voller und harmonischer, bleibt aber besonders in der Nase immer noch zurückhaltend. Momentan reines Potentialtrinken. Zeigt aber bereits große Harmonie, Elganz und Tiefe. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(11/2017)

 

 Nur noch 14 Flaschen vorhanden!

Limitiert auf 3 Flaschen pro Kunde! Sehr geringe Stückzahl!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 44,00 €

Netto 36,97 € 58,67 €/l.

 

Cerverola 2015

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Vi de Terrer – La Figuera; 2016 rot;

 

Tag 1: Ca. 300 Flaschen! B aut sich im Glas auf und öffnet sich sehr. Himbeere und helle Kirschen, sehr intensiv und finessebetont, wird mit Luft immer betörender, zeigt aber zugleich mehr Kraft und Stoffigkeit als 2014 und 2015. Frischer, animierender Nachhall. Noch sehr jung, aber extrem vielversprechend. Sehr frischer mineralischer Nachhall auf Flußkiesel und Lehm. Viel Potential, vielleicht einer der Besten werdend. Viel Frucht, Himbeerlikör, Garriguekräuter, Gewürze. Wird auch am Gaumen immer voller. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 3: Unverändert. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 4: Unfassbar und genial, das komplette Grenache-Kino. Tief und Vielschichtig, legt ebenfalls noch einmal zu. Potential und Hoffnung auf einen perfekten Wein. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 4: Sensationelle Nase, frisch, tief, betörender Duft, am Gaumen ebenso sehr frisch und betörend mit feinstem Tannin, schwarzer Pfeffer und eine schöne Würze. 95+ VP

(05/2018)

 

Wegen geringer Menge limitiert auf 2 Fl. Pro Kunde.

Nur noch 4 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 42,00 €

Netto 35,29 € 56,00 €/l.

 

Matraketa – extrem rare Weine, aber nicht teuer!

Matraketa – der Plappernde, so nennt Jaume seine neuen Weine, die aus jungen Reben kommen, die noch lange nicht im vollen Ertrag stehen. Deshalb sind sie deutliche Raritäten – aber sie haben dabei ein grandioses Preis – Genuss – Verhältnis. Und Jaume wäre nicht Jaume, wenn er da etwas Einfaches oder gar Belangloses fabrizieren würde. Nein, es muss schon so sein, dass er dabei verschmitzt lächeln darf, wenn er diese Weine einschenkt.

Der Matraketa Tranquil und ab 2014 auch der Matraketa Negre werden in Amphoren ausgebaut und ohne Sulfitzugabe in die Flaschen gefüllt. Es entstehen einzigartige Weine, die den Charakter der Trauben völlig neu und anders interpretieren. Unbedingt probieren!

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; Montsant – La Figuera; 2013 weiß;

12,5°; 100% Grenache Blanc aus der Lage Els Plans in La Figuera; Fl. N° 305 von 310

 

Tag 1: Sehr frische Nase, Zitrusfrüchte,auch am Gaumen dominieren diese. Ein frischer Durstlöscher mit für die Gegend erstaunlich geringem Alkohol. Ebenfalls wie der 2014er von guter Länge. Etwas geradliniger und weniger komplex als dieser. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 2: Heute milder in der Säure und etwas komplexer in der Aromatik, ein sehr solider Essensbegleiter, der sogar mit Knoblauch umghen kann.. Sehr trinkig und heute mehr auf der blumigen Seite. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Zeigt heute wieder mehr Biß und Frische, auch die Zitrusfrüchte kehren zurück, die komplexere Aromatik der 2. Runde aber bleibt dabei erhalten. Schöner durstlöschender Sommerwein mit Tiefgang und toller Länge. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(08/2016)

 

 

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

Matraketa Blanc 2013

 

Matraketa Blanc 2013 R

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; Montsant – La Figuera; 2014 weiß;

12,5°; 100% Grenache Blanc aus der Lage Els Plans in La Figuera; aus ökologischem Weinbau, CCPAE – zertifiziert; Fl. N° 105 von 760

 

Tag 1: Leicht offene Nase, Birne, weißfleischige Pfirsiche und weiße Blüten. Am Gaumen ausgewogen und von intensiver Länge. Sehr frisch und lebendig. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Noch immer viel jugendliche Frische. Klar wie ein Gebirgsbach und tief wie ein Bergsee. Stein, Frucht und Blüten in perfekter Balance. Super ausgewogen und trinkig. Auf dem Weg zur Größe. 94-95+/100 Th. Exzellenter bis Großer Wein.

Tag 3: Raffinierter und noch frischer als der 2013er. Glockenklar und in perfekter Balance. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

 

Nur noch 3 Flaschen vorhanden!

Limitiert auf 3 Flaschen pro Kunde!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

Matraketa Blanc 2014

 

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; Montsant – La Figuera; 2015 weiß;

12,5°; 100% Grenache Blanc, insgesamt nur 450 Flaschen.

 

4 Monate Ausbau im Edelstahltank. Sehr geringe Sulfitgabe mit 30 mg/l. Dunkles Ockergelb, in der Nase noch etwas verhalten. Öffnet sich aber dann mit Luft und zeigt mehr Zitrusfrüchte als weiße Blüten. Pomelo, Grapefruit und auch grüne Äpfel. Intensive Aromatik am Gaumen, wunderbare Frische, er ist am Gaumen sehr lebendig. Sehr aromatisch und damit eindrücklich, aber auch knochentrocken. Gute Länge. Erneut ein sehr solider Wert. Erstaunlich ist der für das Gebiet geringe Alkohol. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Leicht offene Nase, weiße Blüten und frische Augustäpfel, recht leicht in der Säure, aber voll in der Aromatik, baut Druck auf. Am Gaumen dominieren Äpfel, klar und frisch, ausbalanciert und rund. 92+/100 Th Sehr Guter Wein.

Tag 2: In der Nase offener, am Gaumen jetzt mehr Zitrusfrüchte bei den Augustäpfeln, dazu weiße Blüten. Sehr frisch. Qualitativ insgesamt unverändert. 92+/100 Th.

Tag 4: Unverändert. Schöne Frische. Öffnet sich heute ein klein wenig mehr, aber es reicht mir noch nicht für eine Höherstufung. Dieser Wein braucht jung immer gern etwas Zeit. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 7: In der Nase heute sehr schön. Frühlingsblumen, Baumblüte, Zitrusfruchtmix. Offen und ansprechend. Am Gaumen inzwischen weniger Äpfel, mehr Zitrusfrucht. Wird am Gaumen cremiger, zeigt aber immer noch eine schöne Frische. Hat über die Tage zugelegt. Macht viel Trinkspaß. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

 

Limitiert auf 2 Flaschen pro Kunde! Sehr geringe Stückzahl!

Nur noch 3 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €

Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

WIN_20170328_104610

 

 

Ficaria Vins; Matraketa (violettes Etikett); Montsant – La Figuera; 2013 rot;

15°; 70% Grenache, 30% Syrah aus der Lage Els Plans in La Figuera; Fl. N° 171 von 423

 

Tag 1: Schwarzrot. Offene, klare und fruchtbetonte Nase, am Gaumen ein süßer roter und schwarzer Fruchtmix. Sehr ausgewogen, harmonisch und gut zu trinken. Sehr rund und zugleich in der Aromatik gradeaus. Gute Länge. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Unverändert zur ersten Runde. Schöne Frische und sehr ausgewogen. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Unverändert. Er hat sich insgesamt sehr schön gemausert und bietet jetzt mehr als nur viel Spaß als „Grillwein“. Tolles PGV. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(08/2016)

 

 

Nur noch 14 Flaschen vorhanden! 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 16,00 €

Netto 13,45 € 21,33 €/l.

 

 

Matraketa Negre 2013

 

Matraketa Negre 2013R

 

Ficaria Vins; Matraketa Negre; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

14°; 80% Grenache und 20% Syrah von der Lage Els Plans; CCPAE – Zertifizierer Wein; Ohne Zusatz von Schwefel. Fl. N° 397 / 400

 

Tag 1: In der Nase zart, dann aber auch sich immer mehr öffnender. Explosiv am Gaumen, sehr voll und mit glockenklarer Frucht. Noch ein Wall aus Tanninen. Sehr langer Nachhall. Wirkt wie ein ungeschwefelter Wein, was sich mit Blick auf das Rücketikett dann auch bestätigt. Überhaupt kein Vergleich mit den Vorgängerjahren. Schwingt die große Keule. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Ungeschwefelter Wein mit heute einer sehr offenen Nase, glockenklar, viel Druck am Gaumen, schnittige Tannineu nd im sehr langen Nachhall eine Keramiknote. Deutlicher Gewinn zu früheren Jahrgängen und ein wahnsinniges PGV. Unverändert zur ersten Runde. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 5: Unverändert in Ausdruckskraft und Charme. Wahnsinns PGV. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7: Heute etwas kompakter, sehr dicht gewoben und immer noch mit viel Druck am Gaumen. Puristischer voller Spaß. Unverändert zur Runde 3. 95+/100 Th. Großer Wein.

 

95+; 95+; 95+; 95+ = 95++++/100 Th. = 95/100 Th. Großer Wein.

(04/2015)

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Matraketa Negre 2014

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Negre; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

14,5°; insgesamt nur 232 Flaschen.; Fl.N° 13/232

 

4 Monate Ausbau auf der Hefe im Edelstahltank. Sehr geringe Sulfitgabe mit 20 mg/l. Kirschbetonte Aromatik, bei erst leicht offener Nase. Sehr lebendig. Rostige Mineralik, dazu Kalksteinkomglomerat, momentan zeigt der Wein mehr Stein als Frucht, dabei ist er aber weder karg noch spröde. Der Wein sollte jeden Kletterer begeistern, so viel Fels steckt drin. Wie schon in der Nase wirkt er auch am Gaumen sehr lebendig. Frisch und schnittig mit Noten von Kirsche und Blutorange. Könnte man vom Charakter (nicht von der Aromatik her) fast an die Loire stecken, er wirkt von der Struktur her wie bester Pinot Noir von der Loire im Gebiet um Sancerre oder Menetou Salon. 93-94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Sehr volle Nase, die wellenartig kommt. Wandelt sich stark und baut sich immer mehr auf. Am Gaumen extrem kühl, viel Tannin, eine süßliche Frucht und Pfeffer. Zeigt Druck und Balance und wird immer besser, je mehr man sich mit ihm beschäftigt. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Ist heute deutlich braver und sehr ausbalanciert. Aber noch immer kühl und ein Wall aus Tannin. Langer Nachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6: Unverändert zur 2. Runde. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 8: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

 

Limitiert auf 3 Flaschen pro Kunde! Extrem geringe Stückzahl!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

 WIN_20170328_104651

 

Ficaria Vins; Matraketa Negre; Vi de Terrer – La Figuera; 2017 rot;

 

Tag 1: 80% Grenache, 20% Syrah, nur 526 Flaschen. Ausbau im Stahltank auf der Hefe, weniger als 6 mg Sulfitgabe. Dunkel Frucht, klar und geradeaus, sehr zugänglich und schon jung mit großem Vergnügen zu trinken. Schlägt ein kleines Pfauenrad im Abgang, zeigt einen recht langen Nachhall und samtenes Tannin.Schöner Spaßwein auf hohem Niveau, stoffig und zugleich zärtlich. Probieren lohnt sich. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Mehr Druck als zu Beginn, viel Frische. Kraft und Eleganz in Harmonie vereint. Legt ebenfalls deutlich zu. So jung und bereits so viel Spaß. Tolles PGV, leider sehr rar. Beeilen lohnt sich. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Betörend dichte Nase, frisch, sehr fein. Am Gaumen feinstes Tannin, zupackend, spicy, sehr lang. Genial. 93+ VP

(05/2018)

 

Wegen geringer Menge limitiert auf 3 Fl. Pro Kunde.

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 17,00 €

Netto 14,29 € 22,67 €/l.

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

14,5°; 100% Grenache aus der Lage Els Plans; CCPAE – Zertifizierer Wein; ohne Zusatz von Schwefel in der Amphore ausgebaut; Fl. N° 1.010 / 1.040

 

Tag 1: Noch etwas verhaltene exotische Nase, am Gaumen schnittig und staubtrocken mit einer sehr kantigen Mineralik, dazu sehr pur und klar in der Frucht. Himbeere, Erdbeere und der Geruch von Töpferscheibe, mit der gerade gearbeitet wird. Sehr langer Nachhall am Gaumen. Beginnt noch besser als der Vorgängerjahrgang. Beeindruckend. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Noch immer leicht verschlossen in der Nase, aber sehr feine Grenachefrucht. Am Gaumen erneut Himbeeren auf der Töpferscheibe, reine klare Noten, sehr voll und expressiv am Gaumen, unverändert groß. Bestes PGV. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 5: Zieht sich ein klein wenig zurück und steht heute direkt auf einer Stufe mit dem Matraketa Negre. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7: Heute trockener wirkend und mit deutlicher Amphorennote. Zieht sich noch etwas mehr zurück, aber weiterhin in der Aromatik ungewöhnlich und spannend. Immer mehr Druck und Tiefe, aber zugleich etwas weniger trinkig, da die Keramik heute eher dominiert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

 

96+; 96+; 95+; 94+ = 95,25++++/100 Th. = 95/100 Th. Großer Wein.

(04/2015)

 

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 

 Matraketa Tranquil 2014

 

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

14,5°; 100% Grenache Noir; insgesamt nur 522 Flaschen; Ausbau in der gebrauchten Amphore ohne Zuatz von Sulfiten.

 

Die Trauben stammen aus der Parzelle “Els Plans”, die in Richtung Cabacés liegt, der Boden hier ist ein Gemisch aus Kreide und rotem Lehm. Diese Parzelle litt 2015 besonders unter Wildschweinfraß, der einen Gutteil der Trauben vernichtete, so dass wir erneut Ernteeinbußen haben.

In der Nase noch etwas verschlossen, am Gaumen elegant mit kalkigen Noten, tief. Sehr lebendig im Nachhall und hier von eher zarter Aromatik, auch dieser Wein lebt momentan von der rassigen Frische und dem Bodencharakter, hat aber noch sehr viel Potential. Charakterstark und mit der Eleganz einer schönen Sportlerin. 95+/100 Th. Großer Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Schöne, sich entwickelnde Nase, elegant und tief mit Anklängen an Milchschokolade und Nougat. Am Gaumen sehr balanciert, elegant und mit sehr gutem Trinkfluß. So macht ungeschwefelter Grenache den vollen Spaß. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Heute deutlich wilder als in der ersten Runde. Kräuter, unter anderem auch Wacholder und Absinthkraut. Schokoladiger Nachhall. Baut eine Tanninwand auf und hat eine sehr schöne Länge. Sehr interessante wilde Aromatik. Qualitativ unverändert. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 6: Heute wieder braver und sehr saftig, aber welche Klarheit und Frische! Sehr harmonisch. Qualitativ unveränderter purer Spaß. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 8: Unverändert zur 3. Runde. Wunderbar saftig und trinkig bei süßer Frucht und toller Mineralik. Im Nachhall jetzt etwas „amphorisch“, der Lehm grüßt. 95+/100 Th. Großer Wein.

(10/2016)

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Limitiert auf 4 Flaschen pro Kunde! Sehr geringe Stückzahl!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 

WIN_20170328_104732

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

13°; 100% Grenache aus der Lage Els Plans in La Figuera (brauner Lehm und Kieselsteine), ausgebaut in der Amphore ohne Schwefelzusatz; Fl. N° 212 von 598.

 

Blind Runde 1: Kardinalsrot mit schönem Funkeln. Leicht offene Nase mit schöner Grenache-Aromatik, dazu etwas Lehmhöhle. Zeigt Tiefe. Am Gaumen würde ich sofort auf den Matraketa Tranquil tippen, deutlich amphorisch, dazu recht elegant und frisch. Expressive pure Grenachefrucht, sehr typisch und mit Charakter. 95+/100 Th. Großer Wein.

Blind Runde 2: Am Gaumen heute noch frischer und mit einem Korb säuerlicher, aber auch reifer roter Beerenfrüchte, die Amphore nicht mehr ganz so deutlich, aber zu spüren. Qualitativ unverändert. 95+/100 Th. Großer Wein.

Offen Tag 7: Sehr kühl und fast leicht wirkend, der Amphorenton ist verschwunden, übrig bleibt eine sehr klare Frucht. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 13: Nach wie vor frisch und mit purer Frucht, sehr ausgewogen. Rund und finessebetont, die Amphorennote ist weitgehend weg. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(11/2017)

 

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Limitiert auf 3 Flaschen pro Kunde! Sehr geringe Stückzahl!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 23,00 €

Netto 19,33 € 30,67 €/l.

 

Matraketa Tranquil 2016

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Vi de Terrer – La Figuera; 2017 rot;

 

Momentan ist Pflaume das Thema, von der Farbe über die Nase bis an den Gaumen. Süße reife Frucht und eine sehr gute Balance und Tiefe. Finessebetont und sehr viel versprechend. Wandelt sich im Glas. Wird in ca. 2 Monaten abfüllbereit sein (Probe aus der Amphore).

(04/2018)

 

Wegen geringer Menge limitiert auf 6 Fl. Pro Kunde.

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

 

Ficaria Vins; Irur Blanc; Vi de Terrer – Arenys de Lledó; 2017 weiß;

 

Tag 1: Irur bedeutet „3 Dinge“ in der Sprache der Iberer. In einem kleinen Dorf im Terra Alta sollten in einem Projekt 3 Dinge vorgestellt werden: Wein, Keramik und Poesie. Jaume kreierte dafür diese neuen Weine namens Irur, die Trauben – 100% Grenache Blanc aus alten Reben stammen aus einem kleinen Weinberg dieses Dorfes, die Amphore, in der die ca. 900 Flaschen ausgebaut worden sind, hat der am Projekt beteiligte Töpfer gefertigt. Minimal mit ca.20 mg Sulfit versehen. Dunkelgelborange, öffnet sich mit Luft an der Nase und gibt Aromen von Orangen und Mandarinen frei. Am Gaumen sehr aromatisch, süße reife Zitrusfrüchte und Schalenabrieb, dazu Honig und reife Rosinen, im Nachhall eine gute Mineralik und Frische. Deutlich besser als der Vorgänger, der noch nicht für den Verkauf bestimmt war. 94-95+/100 Th. Exzellenter bis Großer Wein.

Tag 3: Sehr cremig, aber auch mineralisch, insgesamt qualitativ unverändert, aber etwas abgeschliffener. 94-95+/100 Th. Exzellenter bis Großer Wein.

Tag 4: Süße, reife, heute auch etwas apfelige Frucht, hält sich insgesamt sehr gut. Unverändert. 94-95+/100 Th. Exzellenter bis Großer Wein.

Tag 4: Blind serviert bekommen, deutet die Farbe auf etwas Älteres hin, am Gaumen dann eher frisch, mürbe Äpfel, sehr feines Tannin. Baut sich wunderbar im Glas auf, rauchig mineralische Note, sehr gut. 92+ VP

(05/2018)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

 

Ficaria Vins; Irur Negre; Vi de Terrer – Arenys de Lledó; 2017 rot;

 

Tag 1: Die rote Ergänzung zum Irur-Projekt – ebenfalls nur ca. 900 Flaschen aus einer Amphore. Ebenso minimal mit 20 mg geschwefelt. 100% Grenache Noir aus alten Reben. Dunkles Kardinalspurpur. Öffnet sich mit Luft und zeigt zunächst würzige, pfeffrige Aromen, baut sich im Glas auf und wird fordernder, ist dann aber am Gaumen umso braver und gezähmter. Zärtlich und mit Finesse, hat aber auch Druck. Vielschichtige Aromatik, sehr frischer Nachhall. Die Mineralik zeigt Kalk und Flußsand / Lehm. Am Gaumen eine süße, reife Frucht, verspielt und Tiefe gewinnend. Ein guter, sehr vielversprechender Einstand. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert. Süße reife Grenachefrucht trifft auf eine tolle Mineralik. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Legt in der Nase zu, wird offener und komplexer, ist heute ein kleiner Riechtraum. Explosiv am Gaumen, voll und üppig, reife Frucht und würzige Noten, samtenes Tannin. Grandioses PGV! 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Elektrisierende Nase, fest, mineralisch, feine Frucht. Am Gaumen eine frische dunkle Frucht, explodiert förmlich im Glas, ganz großes Kino. 94+ VP

(05/2018)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

 

 

12 Comments

So, what do you think ?