Die Angebote der Prioratführerselektion: Ficaria Vins (Montsant; La Figuera)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber, Erzeuger, Ficaria Vins, Montsant 12 COMMENTS , , , , , ,

Ficaria Vins, La Figuera

C/ del Priorat, 12

43736 La Figuera Die Weine enthalten Sulfite!

(Ausnahmen sind gekennzeichnet)

 

Ein kleiner, aber hochfeiner Familienbetrieb, der seit dem Jahr 2003 mit im Rennen ist und lange nur zwei Weine produzierte. Beide Rote sind so gut, dass sie sich, jeder in seiner Klasse, weit nach vorn in die Gebietsspitze katapultieren. Beide Rotweine sind preislich komplette „Underdogs“ und können in Blindproben auch gegen deutlich teurere Weine bestehen. Der Pater zählt neben dem ca. 5 mal so teuren Espectacle aus dem selben Dorf und ebenso aus 100% Grenache zu den verläßlich besten Weinen aus dem Montsant. Und wer je die Aussicht von der einen der drei Grenache-Parzellen über fast das gesamte Priorat genossen hat, der weiß, was wahrhaft spektakulär ist…

 

Daneben gibt es inzwischen eine ganze Reihe spannender Microcuvées. Ich bin stolz, auch diese Weine anbieten zu dürfen.

 

 DSC_1003

 

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2010 rot

14,6°; 70% Grenache, 20% Syrah, 10% Cabernet Sauvignon; 12 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 304 von 1.820

 

Tag 1: In der Nase recht verschlossen, am Gaumen kühl und mit schnittiger Mineralik. Zeigt eine gute Struktur bei eher mitllerem Körper, weit weniger füllig als 2013 und 2011 und noch viele Tanninreserven. Elegant und rassig, aber noch mit Reserven. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Immer noch viel Tannin, immer noch kühl und von sehr guter Struktur, dunkelt in der Aromatik etwas nach und wird voller. Legt insgesamt zu. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Unverändert in der Stilistik von Tag 2, das Tannin trocknet allerdings heute etwas nach, was zu einem Punkt Abzug führt. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(02/2018)

 

Nur noch 16 Flaschen vorhanden! 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

Èlia 2010

Èlia 2010 R

 

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2011 rot

15°; 70% Grenache, 20% Syrah, 10% Cabernet Sauvignon; 10 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 308 von 2.935

 

Tag 1: Auch eine erst leicht offene Nase, am Gaumen weniger kompakt als der 2013er, zeigt eine gute Frische, zugleich aber auch die Fülligkeit des Jahrgangs. Baut Druck am Gaumen auf, hat aber auch noch viele Tanninreserven für eine weitere glänzende Zukunft, selbst wenn er sich bereits mit Spaß trinken läßt. 95+/100 Th. Großer Wein.

Am Tag 3 und Tag 5 unverändert. Jeweils 95+/100 Th. Großer Wein.

(02/2018)

 

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

Èlia 2011

 Èlia 2011 R

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2013 rot;

15°; 60% Grenache, 20% Syrah, 20% Cabernet Sauvignon; 11 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N°1.404 von 2.460

 

Tag 1: Sehr kompakt und mit fleischiger Frucht, Kirschen und Brombeeren. In der Nase erst leicht offen, ausgewogen und harmonisch. Schöner Nachhall mit mineralischem Finale. Kann langsam angetrunken werden, wenn man sonst nur jüngere Jahrgänge als Alternative hätte. Ist aber noch nicht auf seinem Genusshöhepunkt angelangt. Könnte in ein paar Jahren dem 2009er Konkurrenz machen. Derzeit 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 und Tag 4 unverändert. Jeweils 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(02/2018)

 

Leider nur noch 13 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

Èlia 2013

 

Èlia 2013 R

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

14,5°; 60% Grenache Noir, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Syrah; insgesamt nur 1.598 Flaschen; 12 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche

 

Sehr dunkle, brombeerige Nase, erst leicht offen. Am Gaumen sehr ausgeglichen bei mittlerem Körper, dabei elegant und mit schöner Frische. Geht stilistisch zunächst etwas in Richtung des 2008ers, zeigt dann aber eine reifere Frucht und dunklere Aromen. Subtile Finesse und gutes Potential. Sehr zuverlässig. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Sehr schöne, balancierte Nase, offen und klassisch. Viel Frucht, speziell Blaubeeren. Eine Tanninwand, baut Druck auf und wirkt kühl Rauchige Noten. Viel Potential. Könnte man blind auch zu einem Cabernet Franc von der Loire stecken, so nördlich und kühl wirkt er. Sehr speziell und beeindruckend. 94+/100 Th. Exzellenter Wein..

Tag 2: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4. Was für eine überragende Frische. Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 7: Unverändert. Bleibt bis zum Schluß enorm frisch und kühl. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

Leider ausgetrunken!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

WIN_20170328_104304

Ficaria Vins; Èlia; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

15°; Grenache, Cabernet und Syrah aus Parzellen der Gemarkung La Figuera auf Kalksteinböden. 6 Monate Ausbau im Fass aus französischer Eiche; Fl. N° 143 von 1.773

 

Blind Runde 1: Dunkles Kardinalsrot mit funkelndem Kern. Offene, sehr direkte und himbeerige Nase, etwas staubige Mineralik und eine reife, süße Frucht. Klar und direkt auch am Gaumen, auch hier dominieren die Himbeeren, am Gaumen dann auch eine schiefrige Faust, sehr frisch und viel Stein im Abgang. Sehr gute Anlagen für einen sehr erfrischenden Wein. Ausgewogen und trinkig. Recht lange und mit intensiver Frische nachhallend. 94+/100 Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Zeigt zum Einen mehr Tiefe und Druck, zugleich bleibt er aber auch noch mit steinerner Faust auf sein Recht pochend. Ungebändigt und wild, aber mit dahinter versteckt liegender Zärtlichkeit. Er reklamiert die Zeit für sich. Unverändert in der Qualität. 94+/100 Exzellenter Wein.

Offen Tag 6: Unverändert. Sehr frisch und mineralisch. Kühl. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 11: Sehr kühl und frisch, auch hier erinnert es etwas an den Stil, den der 2014er erstmals so zeigte. Der 2016er wirkt vielleicht sogar noch konsquenter nördicher. Qualitativ unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(11/2017)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

Elia 2016

 Ficaria Vins; Èlia; La Figuera; 2017 rot;

 Noch keine Verkostungsnotiz vorhanden, sollte man sich aber aufgrund der großen Inlandsnachfrage und der knappen verfügbaren Menge sichern!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

Foto wird in Kürze ergänzt!

 

Ficaria Vins; Èlia; La Figuera – Terrer; 2018 rot;

70% Garnacha, 15% Syrah, 15% Cabernet Sauvignon, Flasche 1110 von insgesamt 2398 Flaschen
Wunderbar frisch mit feiner Würze, dicht, elegant, sehr feiner Extrakt und feines Tannin, noch sehr jugendlich, macht aber schon jede Menge Spaß! 95++ VP
(10/2019)

14,5°; 70% Grenache, 15% Syrah, 15%Cabernet Sauvignon; 7 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 646 von 2.398
Tag 1 (offen): Sehr dunkles Rubinrot mir schönem Funkeln. Offene, aromatische Nase mit dunklen Noten und noblem Holz. Animierend, komplex und tief. Am Gaumen schlank und ebenso tief, finessenreich und von einer schönen komplexen Aromatik. Ein sehr vielversprechender junger Èlia. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3 (offen): Heute frischer, aber auch ein wenig in sich gekehrter und verschlossener. Deutet sein großes Potential aber an. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 6 (offen): Wunderbar klar und von nahezu burgundischer Tiefe. Großes Potential und wieder auf der Höhe des ersten Tages. 96+/100 Th. Großer Wein.
(11/2019)

14,5; Grenache, Cabernet Sauvignon und Syrah aus Parzellen in La Figuera auf Kalksteinkonglomerat-Böden; 7 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl.N° 873 von 2.398
Tag 1: Er eröffnet mit einer tollen offenen Nase, zeigt sich am Gaumen wie schon der junge 2017er üppig und tief, ist sehr harmonisch bei einer guten Konzentration der Aromen. Sehr beeindruckend. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Unverändert. So jung bereits so beeindruckend. Hut ab! 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7: Unverändert. Sehr vielversprechend. Schon so jung viel Spaß machend, zugleich aber gutes Potential. 96+/100 Th. Großer Wein.
(12/2019)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €
Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2010 rot

Fl. 152 von 1.162; 14,5°

Tag 1 (blind Wein 15): Nasentier, offen und sehr ansprechend. Finesse und Vielschichtigkeit. Balsamisch. Wunderbar gereift, immer noch sehr frisch, sehr elegant. Macht sehr viel Spaß am Gaumen, sehr trinkig und mit viel Charakter, wirkt leichtflüssig und dennoch ist er sportlich. 97,5+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Pater. 2008?

Tag 2 (offen): Finesse pur, sehr präsent und offen. Grandios entwickelt, großes Erzählkino, legt noch mal leicht zu und stellt sich fast mit 2013 und 2014 auf eine Stufe. Noblesse und Verführung. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 6 (offen): Wunderbare Eleganz und Tiefe, ein Finesse-betonter Pater, dicht und herrlich ausgewogen. Unverändert zwischen 2. Runde. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 29,00 €

Netto 24,37 € 38,67 €/l.

Pater 2010

Pater 2010 R

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2011 rot

Fl. 1.500 von 2.029; 15,5°

Tag 1 (blind Wein 24): Sehr offene, empfängliche Nase, sehr nobel. Gereift und sehr komplex, noch immer frisch, sehr mineralisch und tief. Ein Erzählwein. Großartiges Erlebnis. Sehr nobel. 97+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Pater 2005

Tag 2 (offen): Legt in der Nase mit Luft immer mehr zu, ist nobel und tief, zeigt eine süßliche, reife Frucht. Unverändert. Wunderbar zu trinken. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 6 (offen): Legt zu, viel Druck, erstaunliche Frische, sehr ausgewogen. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €

Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 

Pater 2011 Pater 2011R

 

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2012 rot;

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2012 rot;

Fl. 255 von 1.169; 15,5°

Tag 1 (blind Wein 19): Intensive Amphoren (?) – Note am Gaumen, sehr süßliche, reife Frucht. Im Nachhall die Komplexität eines reiferen Weines, Unmassen an samtenen Tannin, recht fleischig. Sehr voll und Extrakt reich. 95+/100 Th. Großer Wein. Tipp ist schwierig, kein Matraketa, aber der Grenache von Ester Nin???

Tag 2 (offen): Öffnet sich etwas in der Nase und am Gaumen, immer noch recht kalkige Mineralik, samtenes Tannin, die eiserne Faust im Nachhall. Insgesamt unverändert zur Blindprobe. Langer mineralischer Nachhall. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 8 (offen): Öffnet sich heute deutlich. Ein kraftbetonter Pater, an 2005 und 2009 anschließend. Reife satte Frucht, eine kalkige Mineralik und noch immer sehr frisch. Recht viel Druck am Gaumen. Auch in der Nase heute offen und animierend. Legt zu. 96+/100 Th. Großer Wein.

(07/2018)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)28,00 €

Netto 23,53 € 37,33 €/l.

Pater 2012

Pater 2012 R

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2013 rot;

Fl. 1.427 von 1.441; 15°

Tag 1 (blind Wein 4): Auffallend heller in der Farbe, anfangs verhalten, aber er öffnet sich mit Luft sehr gut. Himbeere und helle Kirschen, glockenklar, schöne Tiefe, sehr leicht und elegant. Finesse betont. Macht viel Spaß. 95+/100 Th. Großer Wein. Tipp: Pater. 2014?

Tag 2 (offen): Macht heute ebenso Gänsehaut, legt danke einer weit offeneren Nase deutlich zu, macht einen regelrechten Sprung. Auf einer Höhe mit dem 2014er. Der pure Wahnsinn. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 9 (offen): Unverändert zur 2. Runde. Ganz großes Kino. Auf dem Weg zur Perfektion. Tief und vielschichtig. Sehr sexy. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)  32,00 €

Netto 26,89 € 42,67 €/l.

 

 Pater 2013

Pater 2013 R

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

Fl. 174 von 1.432; 14,5°

Tag 1 (blind Wein 12): Offen und extrem nobel, erneut eine wunderbare kardinalsrote Farbe mit schönem Funkeln, zärtlich und sehr animierend am Gaumen, fast schon perfekte Balance, von den Tanninen her noch immer sehr jung wirkend. Süße, sehr reife Frucht, alles in perfekter Balance, frisch und sehr trinkig. Begeistert. Sehr vielschichtig, ein Erzählwein, enorme Länge im Nachhall. 99+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Cerverola 2015?

Tag 2 (offen): Gänsehaut pur, alles in perfekter Balance, es geht nicht mehr viel besser. Pfeffrig, würzig, dazu dunkle Noten, ein toller Erlebniswein. Bestätigt die Blindprobe. Wunderbar. Zum Niederknien. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 9 (offen): Welche Eleganz und Reinheit. Zärtliche Verführung der Sinne. Extrem und abgrundtief. Auf dem Weg zur Perfektion. Qualitativ unverändert. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

Nur noch 6 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 32,00 €

Netto 26,89 €  42,67 €/l.

WIN_20170328_104436

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

15,5°; 100% Grenache alte Reben aus Parzellen der Gemarkung La Figuera auf Kalksteinböden; 10 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 1.068 von 1.198

 

Blind Runde 1: Kardinalsrot mit funkelndem Kern. Am Gaumen noch relativ verschlossen, ein leises und schüchternes Näschen, Noblesse ist ahnbar. Am Gaumen sehr frisch und mit schöner Kirschfrucht, elegant und ausgewogen, aber bisher noch nicht all zu tief. Entwickelt zwar mit dem Schlürfen etwas Druck, bleibt aber auf der eindimensional fruchtigen Seite. Gute Anlagen, aber er will noch Zeit. Potential auf eine schöne Zukunft ist vorhanden. Sehr harmonisch. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Unverändert, er will noch Zeit haben. Sehr frisch und fruchtbetont auf der rotbeerigen Seite. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 6: Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Offen Tag 11: Kühl, jung und noch mit massiver Tanninwand. Ist derzeit noch mit gezogener Handbremse unterwegs. Stilistisch in die Richtung von 2014 gehend, aber mit deutlich mehr Tannin. Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(11/2017)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)  31,00 €

Netto 26,05 € 41,33 €/l.

Pater 2016

Ficaria Vins; Pater; Montsant – La Figuera; 2017 rot;

Noch keine Verkostuingsnotiz vorhanden, aber aufgrund der starken Inlandsnachfrage sollte man schon jetzt kaufen, damit man dann hat statt hätte.

Seitdem 2016 der 2013er Pater zum besten Wein Kataloniens gekürt wurde (Guia des vins de Catalunya bei über 1.100 blind verkosteten Weinen aus ganz Katalonien) ist die Inlandsnachfrage enorm. Auch Pater 2014 in 2017 und ganz aktuell Pater 2015 erhielten ähnlich hohe Bewertungen und kamen aufs Treppchen  der Top 3 Weine Kataloniens.

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €

Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 Foto wird in Kürze hinzugefügt!

 

Ficaria Vins; Pater; La Figuera – Terrer; 2018 rot;
15°; 100% Grenache alte Reben aus Parzellen in La Figuera; 10 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl.N° 1.368 von 2.050

Tag 1: Wow! Er eröffnet mit einem Paukenschlag, offen in der Nase und intensiv am Gaumen. Schön jung sehr betörend. Süße reife Grenachefrucht, wunderbar – schließt perfekt an 2017 an. Könnte einer der Top-Pater Jahrgänge werden. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2: Heute in der Nase etwas verhaltener, aber am Gaumen top – überzeugend mit seiner üppigen süßen Frucht, der Frische und der Aromentiefe. Elegant, sehr würzig und zugleich spritzig frisch. So jung schon so grandios… 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 8: Unverändert, wunderbar aromatisch und tief. 97+/100 Th. Weltklassewein.
(12/2019)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 30,00 €
Netto 25,21 € 40,00 €/l.

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2013 rot;

Fl. 212 von 285; 15°

Tag 1 (blind Wein 14): Wunderbar gereifte Aromatik, vielschichtig und erzählend. Farblich noch jung, noch lange nicht am Ende, aber gereift und mit viel Charakter, fächert sich auf und gewinnt immer mehr im Glas, sehr komplexe Noten, kräftig, aber nicht ohne Eleganz. Wunderbar ausgewogen, viel Druck. Rock` n Roll im Glas. 97+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Pater 2005.

Tag 2 (offen): Unverändert, noch immer massiver Tannin, aber tolles Potential, Druck und Extrakt, tolle Fruchtsüße, nicht ohne Eleganz. Beeindruckend. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 9 (offen): Legt nochmals zu, ein Ausbund an Eleganz und Tiefe, beeindruckend offen in der Nase, sehr zärtlich den Gaumen streichelnd. Ein sehr emotioneller Wein. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

Nur noch 2 Flaschen vorhanden!

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 48,00 €

Netto 40,34 € 64,00 €/l.)

 

 

Cerverola 2013 Cerverola 2013 R

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2014 rot;

Fl. 534 von 569; 15°

Tag 1 (blind Wein 13): Wow, Sex in the Bottle! Ganz großes Kino. Etwas frischer als Wein 12, würzig und floral, sehr jung, aber ebenso auf dem Weg zur Perfektion. Extrem auffächernde unfassbare Aromen. 99+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Cerverola 2014.

Tag 2 (offen): Auf dem Weg zur Perfektion. Unverändert. Viel Tannin im Abgang. 99+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 9 (offen): Unverändert. Ein überraschender und grandioser Wein. Ein großes emotionales Erlebnis. Nahe der Perfektion. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

Nur noch 13 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 48,00 €

Netto 40,34 € 64,00 €/l.

 

WIN_20170328_104521

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

Fl. 156 von 541; 15,5°

Tag 1 (blind Wein 18): Sehr fleischige, feste Frucht am Gaumen, Stoff zum Kauen, noch immer Tannin-Reserven. Schöne Frische, aber auch viel Kraft und ein wenig bitteres Tannin. 94+/100 Th. Exzellenter Wein. Tipp: Pater 2011.

Tag 2 (offen): Legt deutlich in der Nase zu, öffnet sich deutlich und wird sehr vielschichtig und tief, zeigt bereits heute, wo er hin will, ein Ausbund an Finesse und Vielschichtigkeit, eine schöne frische Frucht, knackige süße Frucht. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 11 (offen): Legt deutlich zu, expressiv und sehr sinnlich, der Grenache. Mythos schlechthin. Großes emotionales Gaumen-Kino, betörend und sprachlos machend. 99+/100 Th. Weltklassewein.

(07/2018)

 

 Nur noch 14 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 45,00 €

Netto 37,82 € 60,00 €/l.

 

Cerverola 2015

 

 

Ficaria Vins; Cerverola; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

Fl. 221 von 293; 15,5°

Tag 1 (blind Wein 9): Dunkle, sehr noble Nase, mit Luft immer offener werdend. Sehr klare Kirschfrucht, noch Tannin-Reserven und viel Eleganz. Bestens ausbalanciert und mit sehr gutem Potential. Wirkt noch jung und legt mit Luft noch zu. Würzige Noten. Zimt und Nelke. 96+/100 Th. Großer Wein. Tipp: sehr junger Cerverola (2016?)

Tag 2 (offen): Feingliedrig und sehr Finesse betont, jede Menge Tannin, noch extrem jung. Braucht noch Zeit, hat aber viel Potential. Unverändert. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 11 (offen): Sehr frisch und tief. Unverändert, er will noch Zeit haben. Rotfruchtig und mineralisch. 96+/100 Th. Großer Wein.

(07/2018)

 

 

 

Nur noch 3 Flaschen vorhanden!

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 45,00 €

Netto 37,82 € 60,00 €/l.)

 

Matraketa – extrem rare Weine, aber nicht teuer!

Matraketa – der Plappernde, so nennt Jaume seine neuen Weine, die aus jungen Reben kommen, die noch lange nicht im vollen Ertrag stehen. Deshalb sind sie deutliche Raritäten – aber sie haben dabei ein grandioses Preis – Genuss – Verhältnis. Und Jaume wäre nicht Jaume, wenn er da etwas Einfaches oder gar Belangloses fabrizieren würde. Nein, es muss schon so sein, dass er dabei verschmitzt lächeln darf, wenn er diese Weine einschenkt.

Der Matraketa Tranquil und ab 2014 auch der Matraketa Negre werden in Amphoren ausgebaut und ohne Sulfitzugabe in die Flaschen gefüllt. Es entstehen einzigartige Weine, die den Charakter der Trauben völlig neu und anders interpretieren. Unbedingt probieren!

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; Montsant – La Figuera; 2014 weiß;

12,5°; 100% Grenache Blanc aus der Lage Els Plans in La Figuera; aus ökologischem Weinbau, CCPAE – zertifiziert; Fl. N° 105 von 760

 

Tag 1: Leicht offene Nase, Birne, weißfleischige Pfirsiche und weiße Blüten. Am Gaumen ausgewogen und von intensiver Länge. Sehr frisch und lebendig. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Noch immer viel jugendliche Frische. Klar wie ein Gebirgsbach und tief wie ein Bergsee. Stein, Frucht und Blüten in perfekter Balance. Super ausgewogen und trinkig. Auf dem Weg zur Größe. 94-95+/100 Th. Exzellenter bis Großer Wein.

Tag 3: Raffinierter und noch frischer als der 2013er. Glockenklar und in perfekter Balance. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2016)

 

Leider ausgetrunken!

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.)

 

 

Matraketa Blanc 2014

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; Montsant – La Figuera; 2015 weiß;

12,5°; 100% Grenache Blanc, insgesamt nur 450 Flaschen.

 

4 Monate Ausbau im Edelstahltank. Sehr geringe Sulfitgabe mit 30 mg/l. Dunkles Ockergelb, in der Nase noch etwas verhalten. Öffnet sich aber dann mit Luft und zeigt mehr Zitrusfrüchte als weiße Blüten. Pomelo, Grapefruit und auch grüne Äpfel. Intensive Aromatik am Gaumen, wunderbare Frische, er ist am Gaumen sehr lebendig. Sehr aromatisch und damit eindrücklich, aber auch knochentrocken. Gute Länge. Erneut ein sehr solider Wert. Erstaunlich ist der für das Gebiet geringe Alkohol. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Leicht offene Nase, weiße Blüten und frische Augustäpfel, recht leicht in der Säure, aber voll in der Aromatik, baut Druck auf. Am Gaumen dominieren Äpfel, klar und frisch, ausbalanciert und rund. 92+/100 Th Sehr Guter Wein.

Tag 2: In der Nase offener, am Gaumen jetzt mehr Zitrusfrüchte bei den Augustäpfeln, dazu weiße Blüten. Sehr frisch. Qualitativ insgesamt unverändert. 92+/100 Th.

Tag 4: Unverändert. Schöne Frische. Öffnet sich heute ein klein wenig mehr, aber es reicht mir noch nicht für eine Höherstufung. Dieser Wein braucht jung immer gern etwas Zeit. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 7: In der Nase heute sehr schön. Frühlingsblumen, Baumblüte, Zitrusfruchtmix. Offen und ansprechend. Am Gaumen inzwischen weniger Äpfel, mehr Zitrusfrucht. Wird am Gaumen cremiger, zeigt aber immer noch eine schöne Frische. Hat über die Tage zugelegt. Macht viel Trinkspaß. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

Leider ausgetrunken!

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.)

 

WIN_20170328_104610

 

Ficaria Vins; Matraketa Blanc; La Figuera – Terrer; 2018 weiß;
12,5°; 100% Grenache Blanc aus der Parzelle Els Plans in La Figuera; Fl.N° 814 von 908

Tag 1: Weniger Säure als beim Las Valls im direkten Vergleich, aber auch sehr schön. Mandarine und Pampelmuse auf der einen Seite, die typische Baumblüte auf der anderen Seite. Kommt für die Region wie gewohnt mit recht moderaten 12,5° Alkohol aus, ist aber dennoch stoffig und sehr ausgewogen am Gaumen. Noch jung und mit Potential. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Frisch und sehr blumig in der Nase wie auch am Gaumen, hier dazu noch Pampelmuse und Pomelo – Noten. Spritzig und mit Potential, aromatisch und sehr gut zu trinken. Insgesamt unverändert zu Tag 1. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 11: Animierendes helles Goldgelb mit schönem Funkeln. Mehr Aromentiefe als der Les Valls Blanc in der Nase, aber auch noch etwas weniger offen als dieser. Am Gaumen wieder die Zitrusnoten im Vordergrund, Pampelmuse und Pomelo, auch einige Spritzer Limette. Sehr frisch und sich nach einem gegrillten Fisch sehnend. Hat Potential. Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.
(12/2019)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €
Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Matraketa (violettes Etikett); Montsant – La Figuera; 2013 rot;

15°; 70% Grenache, 30% Syrah aus der Lage „Els Plans“ in La Figuera. 423 Flaschen.

 

Blind Runde 1: Schwarzrot, fast blickdicht. Die Nase wird mit Luft offener und fast mysthisch. Geheimnisvoll und sich in Schichten entblätternd. Am Gaumen sehr frisch und von dunkler Aromatik. Allerdings einfacher gestrickt als bei den Besten. Er hat zwar nicht die Tiefe und Vielschichtigkeit dieser, läßt sich aber insgesamt sehr gut trinken und ist geradeaus und recht kernig. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Blind Runde 2: Steigert sich ein wenig, im Vergleich mit dem bereits aufgedeckten Pim Pam Poom ist er facettenreicher und hat mehr Ausdruckskraft. Insgesamt unkompliziert und gut zu trinken. Sehr frisch und ausgewogen. Noch gute Tanninreserven. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 7 (offen): Legt deutlich zu, ist offener in der Nase und tiefer am Gaumen. Viel Trinkspaß und mit aromatischen Spitzen beim Schlürfen.

Tag 10 (offen): Unverändert zur 3. Runde. Sehr ausgewogen und mit aromatischen Spitzen. Noch immer gute Tanninreserven. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(03/2018)

 

Nur noch 1 Flasche vorhanden! 

(Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.)  18,00 €

Netto 13,45 € 21,33 €/l.)

 

Matraketa Negre 2013

 

Matraketa Negre 2013R

 

 

Ficaria Vins; Matraketa Negre; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

14,5°; insgesamt nur 232 Flaschen.; Fl.N° 13/232

 

4 Monate Ausbau auf der Hefe im Edelstahltank. Sehr geringe Sulfitgabe mit 20 mg/l. Kirschbetonte Aromatik, bei erst leicht offener Nase. Sehr lebendig. Rostige Mineralik, dazu Kalksteinkomglomerat, momentan zeigt der Wein mehr Stein als Frucht, dabei ist er aber weder karg noch spröde. Der Wein sollte jeden Kletterer begeistern, so viel Fels steckt drin. Wie schon in der Nase wirkt er auch am Gaumen sehr lebendig. Frisch und schnittig mit Noten von Kirsche und Blutorange. Könnte man vom Charakter (nicht von der Aromatik her) fast an die Loire stecken, er wirkt von der Struktur her wie bester Pinot Noir von der Loire im Gebiet um Sancerre oder Menetou Salon. 93-94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(04/2016)

 

Tag 1: Sehr volle Nase, die wellenartig kommt. Wandelt sich stark und baut sich immer mehr auf. Am Gaumen extrem kühl, viel Tannin, eine süßliche Frucht und Pfeffer. Zeigt Druck und Balance und wird immer besser, je mehr man sich mit ihm beschäftigt. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3: Ist heute deutlich braver und sehr ausbalanciert. Aber noch immer kühl und ein Wall aus Tannin. Langer Nachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6: Unverändert zur 2. Runde. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 8: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(10/2016)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

WIN_20170328_104651

 

Ficaria Vins; Matraketa Negre; Vi de Terrer – La Figuera; 2017 rot;

Tag 1: 80% Grenache, 20% Syrah, nur 526 Flaschen. Ausbau im Stahltank auf der Hefe, weniger als 6 mg Sulfitgabe. Dunkel Frucht, klar und geradeaus, sehr zugänglich und schon jung mit großem Vergnügen zu trinken. Schlägt ein kleines Pfauenrad im Abgang, zeigt einen recht langen Nachhall und samtenes Tannin.Schöner Spaßwein auf hohem Niveau, stoffig und zugleich zärtlich. Probieren lohnt sich. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Mehr Druck als zu Beginn, viel Frische. Kraft und Eleganz in Harmonie vereint. Legt ebenfalls deutlich zu. So jung und bereits so viel Spaß. Tolles PGV, leider sehr rar. Beeilen lohnt sich. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4: Betörend dichte Nase, frisch, sehr fein. Am Gaumen feinstes Tannin, zupackend, spicy, sehr lang. Genial. 93+ VP

(05/2018)

 

Nur noch 17 Flaschen vorhanden!

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Montsant – La Figuera; 2015 rot;

Fl. 224 von 522; 14,5°

Tag 1 (blind Wein 7): Schönes klares Kardinalsrot. Frisch, kirschig und offen in der Nase, am Gaumen eine kalkig – lehmige Amphoren-Note, sanft und zärtlich. Sehr ausbalanciert. Charakterwein. Samtiges Tannin. Wow. Großer Amphoren-Wein. Wunderbar! 96+/100 Th. Großer Wein. Tipp: Matraketa Tranquil. 2015?

Tag 2 (offen): Betörend offen und ausgewogen, unverändert zur Blindprobe. Sehr schöne Dichte und Tiefe, sehr elegant und vielschichtig. Steht für sich selbst, mit sehr viel Spaß zu trinken. Langer sanfter Nachhall. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 10 (offen): Unverändert. Grandiose Finesse und Tiefe, bestens ausbalanciert. Finessebetont und mit leichter Amphoren-Note. Samtenes Tannin. 96+/100 Th. Großer Wein.

(07/2018)

 

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 23,00 €

Netto 19,33 € 30,67 €/l.

WIN_20170328_104732

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Montsant – La Figuera; 2016 rot;

Fl. 323 von 598; 13°

Tag 1 (blind Wein 16): Braucht viel Belüftung, wird dann harmonischer, am Gaumen Amphore pur. Dann Orangen Limonade und viel Lehm. Rund und eher leicht am Gaumen, viel Charakter. Nicht die große Tiefe, aber frisch und gut zu trinken. 94+/100 Th. Exzellenter Wein. Tipp: Matraketa Tranquil. 2012?

Tag 2 (offen): Schließt an die Blindprobe an, noch immer eine deutliche Amphoren-Note. Leicht und verspielt, sehr elegant und feminin, aber mit Ecken und Kanten und viel Potential. Noch weglegen oder intensiv belüften. Unverändert zur Blindprobe. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 10 (offen): Unverändert, gutes Ausgangspotential, braucht aber noch Zeit. Mineralischer Nachhall, noch immer mit Ecken und Kanten. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(07/2018)

 

Wein ohne Zusatz von Sulfiten!

Nur noch 17 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 23,00 €

Netto 19,33 € 30,67 €/l.

Matraketa Tranquil 2016

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; Vi de Terrer – La Figuera; 2017 rot;

Fl. 550 von 600; 14,5°

Tag 1 (blind Wein 5): Relativ hell, etwas eingetrübt, in der Nase eine Amphoren Note, am Gaumen viel Tannin, baut dann auch etwas Druck auf. Eine Spur Grapefruit, dazu Himbeere, viel Kalk und Lehm. Baut sich schön am Gaumen auf, aber insgesamt ebenfalls elegant und leicht wirkend. Sehr gut zu trinken. Langer mineralischer Nachhall. 93,5+/100 Th. Exzellenter Wein. Tipp: Tranquil. 2015 oder jünger?

Tag 2 (offen): Kirschsuppe mit Eierklößchen, sehr offen in der Nase, animierend. Sehr frisch am Gaumen, zärtlich, zugleich aber viel Stein, klar und weniger Amphoren-Geschmack. Legt etwas zu. Schöner Sommerwein, darf leicht gekühlt getrunken werden. Orangensäure und ein Kirschmix. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 11 (offen): Unverändert zur 2. Runde, ausgewogen und gut zu trinken. Noch ein, zwei Jahre weglegen ist aber die bessere Option. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(07/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €

Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Matraketa Tranquil; La Figuera Terrer; 2018 rot;
15°; 100% Grenache aus der Parzelle Els Plans in La Figuera; Ausbau in der Amphore ohne Zusatz von Sulfiten; Fl.N° 730 von 737

Tag 1: Offen in der Nase, sehr beeindruckend. Etwas weniger Lehmhöhle, aber noch gut als Amphorenwein erkennbar bei einer schönen, recht süßen Grenachefrucht. Klar und sauber. Macht schon jung enormen Spaß. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Offene und für diesen Wein sehr typische Nase, Himbeere und Lehmhöhle, am Gaumen wird die Nase bestätigt, eine reife süße Frucht, dazu Kühle und Frische. Bereits jung beeindruckend.
Knackig und stoffig. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 6: Bestätigt den Eindruck des 2. Tages. Noch jung, aber dafür schon toll zu trinken. Großes Zukunftspotential. 95+/100 Th. Großer Wein.
(12/2019)

Nur noch 5 Flaschen vorhanden!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €
Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

Ficaria Vins; Les Valls Blanc; Arenys de Lledó; 2018 weiß; 

Frisch, feine Frucht, schöner Extrakt, dicht mit feiner Länge. 90+ VP
(10/2019)

 

13,5°; 100% Grenache Blanc aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Teruel); Fl. N° 1.720 von 1.733

Tag 1 (offen): Funkelndes helles Goldgelb; leicht offene Blütennase. Am Gaumen ebenso blumige Noten, dazu Zitrusfrüchte und weiße Johannisbeeren, sehr frisch, aber auch ein leicht cremiges Gaumengefühl. Aromatisch und gut zu trinken. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2 (offen): Unverändert frisch und gut zu trinken, legt am Gaumen sogar noch leicht zu, indem er noch mehr Ausdruck entwickelt. Harmonisch bei aller Frische. Ausgewogen zwischen Säure und Cremigkeit. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (offen): Unverändert zur 2. Runde. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.
(11/2019)

13,5°; 100% Grenache Blanc aus Parzellen in Arenys de Lledó (Terol); Fl.N° 1.024 von 1.733
Tag 1: Schöne offene Nase, Zitrusfrucht und Blüten, am Gaumen sehr viel frische Frucht, wiederum ein Cocktail aus Zitrusfrüchten und weiße Johannisbeeren, belebende frische Säure, zeigt Kühle und Volumen am Gaumen und entwickelt bei aller spritzigen Frische eine schöne Cremigkeit. Durstlöschertyp, macht Spaß. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Unverändert zum ersten Tag. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 12: Er hält sich gut und steht wie eine Eins im Glas. Unverändert. Sehr gut zu trinken. Frisch und klar. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.
(12/2019)

Nur noch 12 Flaschen vorhanden!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 15,00 €
Netto 12,61 € 20,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Irur Blanc; Vi de Terrer – Arenys de Lledó; 2017 weiß;

14,5°; 100% Grenache Blanc aus Arenys de Lledó; Ausbau in der Amphore; Fl.N° 151 von 932

 

Tag 1 (blind): Sehr klares und transparentes Orangegold mit tollen Reflexen. Offene, extrem anspringende Nase, Mandarine, kandierte Orange, Honig, Blüten, sehr einnehmend und animierend. Üppig und voll. Auch am Gaumen sehr auf Zitrusfrüchte fokussiert, voll und komplex, dabei sehr frisch und klar. Trinkt sich sehr schön, macht Spaß. Offensiv am Gaumen, aber weniger lang als Wein 3 (Emma Blanc) nachhallend. 96+/100 Th. Großer Wein. Ich vermute den Irur Blanc.

Tag 2 (blind): Die Nase hat sich leider ein wenig schlafen gelegt, ist nicht mehr so üppig wie in der ersten Runde, aber am Gaumen ist er topp! Sehr cremiges Mundgefühl, aromatisch und im Charakter unverändert. Wegen der verschlossenen Nase ein Punkt unter der ersten Bewertung. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 6 (offen): In der Nase ähnlich verschlossen wie in der 2. Runde, aber am Gaumen eine Bombe, sehr komplex und mit üppiger vielschichtiger Aromatik, ein Erzählwein. Voll, aber zugleich elegant, sanfter Nachhall. Garriguekräuter, auch Currykraut. Qualitativ unverändert. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 12 (offen): In der Nase heute recht verschlossen, aber am Gaumen immer noch sehr komplex. Heute kommen die Honignoten deutlich durch, dennoch wirkt der Wein trocken. Auch viele Kräuternoten und Kräutertee. Leider wirkt er heute säureärmer und insgesamt gereift. Spaß macht er auf seine Art aber immer noch. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(09/2018)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

Ficaria Vins; Irur Blanc; Arenys de Lledó; 2018 weiß;

In der Nase zu Beginn ein feiner Stinker, der aber mit der Zeit verfliegt, danach betörende und vielschichtige Nase. Am Gaumen feine süße Frucht, dichter Extrakt, sehr elegant, dicht. 92+ VP
(10/2019)

14,5°; 100% Grenache Blanc aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Teruel); 4 Monate Ausbau in der Amphore; Fl. N° 335 von 1.725
Tag 1 (offen): Dunkles Goldgelb. Eine erst leicht offene Nase mit einem Mix aus exotischen Früchten und Blüten. Cremig und elegant, aber auch mit Tiefe. Am Gaumen eine schöne Aromatik, einnehmend und sinnlich. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2 (offen): Heute etwas „amphoriger“ und weniger mainstreamig, aber immer noch großartig. Etwas weniger süße Frucht als in 2017, aber auch ein Wein mit sehr viel Charakter. Probierenswert. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3 (offen): Legt heute wieder zu und ist so gut wie in der ersten Runde. Geglättet und sehr harmonisch. 96+/100 Th. Großer Wein.
(11/2019)

14,5°; 100% Grenache Blanc aus Parzellen in Arenys de Lledó (Terol); Ausbau in großen Amphoren; Fl.N° 722 von 1.725

Tag 1: In der Nase noch etwas reserviert, sehr viele Frühlingsblüten. Am Gaumen sehr cremig und mit nur leichter Säure, dennoch frisch und trinkig. Wird mit dem Schlürfen sehr komplex und tief, zeigt neben der Frühlingswiese und der Baumblüte auch Honig. Vielschichtig und sehr aromatisch. Eine kleine Explosion der Aromen am Gaumen. Ein imposanter Wein, frischer als in 2017, aber nicht schlechter als das 2017er Aromenwunder. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2: Heute noch ausdrucksstärker und voller. Schön, wie er sich mit Luft entwickelt hat. Beeindruckend. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 12: Noch immer so gut wie an Tag 2. Offen und komplex in der Nase wie auch am Gaumen. Süße reife Frucht und Honig, sehr cremig und tief. am Gaumen. Unverändert zu Tag 2. Großes Kino! 97+/100 Th. Weltklassewein.
(12/2019)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €
Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

Ficaria Vins; Ekiar; Arenys de Lledó; 2017 weiß;

Wunderbar am Gaumen, feine süße Frucht, sehr betörende und vielschichtige Nase, ein Traum. Am Gaumen alles sehr dicht verwoben, toller Extrakt, vielschichtig, zum verlieben! 95+ VP
(10/2019)

14,5°; 100% Macabeu aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Teruel); 10 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche; Fl. N° 323 von 575
Tag 1 (offen): Funkelndes helles Goldgelb. In der Nase noch etwas verschlossen, dafür dann aber am Gaumen umso überraschender. Tief und elegant mit blumigen Noten, dazu weiße Erdbeeren mit Sahne, Haselnüsse und eine zarte Holznote. Sehr cremig und mit sehr viel Spaß zu trinken. Wehe, wenn sich die Nase noch öffnet! 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2 (offen): Unverändert, sehr schön – ein toller erster Jahrgang eines Weines, den man probiert haben muss. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 3 (offen): Unverändert. Leider hängt die Nase immer noch etwas und verhindert eine bessere Bewertung für mich. Am Gaumen topp. 95+/100 Th. Großer Wein.
(11/2019)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 21,00 €
Netto 17,65 € 28,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Les Valls Negre; Arenys de Lledó; 2018 rot;

Wunderbar frisch an Nase und Gaumen, feine Frucht, feiner Extrakt, enormer Trinkfluss. Viel Spaß im Glas. Klasse! 91+ VP
(10/2019)

14°; 100% Grenache aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Teruel); Fl. N° 1.108 von 2.981
Tag 1 (offen): Ein wunderbar funkelndes Rubinrot. Eine offene himbeerfruchtige Nase. Am Gaumen leicht, frisch und aromatisch. Blumige Noten neben Himbeeren und hellen Glaskirschen, dazu rote Johannisbeeren. Bereits gut zu trinken. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 3 (offen): Unverändert frisch und aromatisch, allerdings eher ein guter Basiswein und Essensbegleiter. Für eine höhere Bewertung fehlt es mir an aromatischer Tiefe. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 5 (offen): Legt heute ein wenig zu, ist harmonischer und zeigt ein klein wenig Tiefe. Er lebt von Frische und Frucht. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.
(11/2019)

14°; 100% Grenache aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Terol); Fl. N° 2.199 von 2.981
Tag 1: Sehr frische fruchtbetonte Nase, rote Früchte und ein leichter metallisch rostiger Ton, am Gaumen eine sehr frische säuerliche Frucht. Klar und geradeaus, eine knackige Frucht. Ein Durstlöscher und schöner Essensbegleiter. Guter fruchtiger Nachhall. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 2: Dezent in der Nase, am Gaumen klar und fruchtig. Unverändert. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 6: Qualitativ unverändert, etwas runder und harmonischer, aber vom Stil her wie in den Runden zuvor. Angenehmer Basiswein. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.
(12/2019)

Nur noch 14 Flaschen vorhanden!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 15,00 €
Netto 12,61 € 20,00 €/l.

 

Ficaria Vins; Irur Negre; Vi de Terrer – Arenys de Lledó; 2017 rot;

173 von 932; 15,5°

Tag 1 (blind Wein 1): Üppige sehr volle anspringende Nase, geniales Nasentier, sehr fein und Finesse betont. Hängt die Messlatte sofort sehr hoch. Süße, reife Frucht, eine kalkige Mineralik, Himbeere und Burlatkirsche, frischer mineralischer Nachhall, bleibt lange m Gaumen haften. Wunderbarer Auftaktwein. 98+/100 Th. Weltklassewein. Tipp: Cerverola? Die Überraschung beim Aufdecken!

Tag 2 (offen): Was für eine Tiefe, verführerische Nase, wunderbare Fruchtsüße und Eleganz. Ein Wein zum Tanzen, das ganz große Tennis! Samtenes Tannin, barocker Wein mit viel Frische. Er bestätigt sich. Explosive Aromatik trifft auf Noblesse und Eleganz. Die hohe Wertung gestern war kein Fehler. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 11 offen): Nicht mehr ganz so spannend wie in Runde 1 und 2, aber immer noch ganz groß, etwas glatt, aber tief und vielschichtig. 96+/100 Th.Großer Wein.

(07/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 20,00 €

Netto 16,81 € 26,67 €/l.

 

Ficaria Vins; Irur Negre; Arenys de Lledó; 2018 rot;
15°; 100% Grenache aus ausgewählten Parzellen in Arenys de Lledó (Teruel); Ausbau in der Amphore; Fl. N° 634 von 1.300

Tag 1 (offen): Toll funkelndes Rubinrot. In der Nase noch etwas verschlossen. Am Gaumen tief und elegant, ein sehr zärtlicher und feiner Wein. Ausgewogen und harmonisch, eine schöne reife Grenachefrucht. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.
Tag 3 (offen): Wirkt heute frischer, ohne aber zulegen zu können. Schöne Tiefe der Aromen und sehr harmonisch. Die Nase muss sich für eine bessere Bewertung noch öffnen. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4 (offen): Unverändert. Will noch ein wenig Zeit haben. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.
(11/2019)

15°; 100% Grenache aus Parzellen in Arenys de Lledó (Terol); Ausbau in großer Amphore; Fl.N° 359 von 1.300
Tag 1: In der Nase noch etwas verschlossen, rote Früchte und Kalkstaub, sehr frisch am Gaumen, klassisch und fruchtbetont. Entwickelt etwas Tiefe mit dem Schlürfen, bleibt aber auf der primärfruchtigen Seite. Intensiver langer und sehr frischer Nachhall. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Hat sich heute wunderbar entwickelt, er brauchte nur einen kleinen Schubs und viel Luft. Wird voller und in der Aromatik üppiger. Legt deutlich zu. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7: Schließt an Tag 2 an, deutlich offener und tiefer als zu Beginn der Verkostung. Harmonisch und eindrücklich am Gaumen mit süßer reifer Frucht und schöner Tanninreserve für eine gute Zukunft. 96+/100 Th. Großer Wein.
(12/2019)

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €
Netto 15,97 € 25,33 €/l.

12 Comments

So, what do you think ?