Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 45) – 02.08.2015 (2) – Via Ferrata Le Rocher de Neuf Heures in Digne les Bains (2)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET ,

PICT3353

Der Einstieg in den Klettersteig Via Ferrata Le Rocher de Neuf Heures befindet sich an einer recht kompakten Felswand.

PICT3354

Die ersten Meter geht es vertikal nach oben, dann beginnt man weiterhin leicht ansteigend zu queren, wie es bereits auf dem ersten Foto zu sehen war.

PICT3356

Bis zu dieser Kante queren wir gleichmäßig ansteigend. Allerdings ist es sehr selten mal überhängend und wenn, dann auch nur von sehr kurzer Dauer, fast immer steht man überall sehr gut, wenngleich es dann schon recht ausgesetzt wirkt.

PICT3358

Hier sehen wir bereits das Herzstück dieses Klettersteiges, eine große Grotte, in ihren Ausmaßen riesig auf den Bergsteiger wirkend.

PICT3359

Um in die Grotte hinein zu kommen, müssen wir zunächst wieder etwas absteigen. durch die Kante wirkt es natürlich ausgesetzter als es in Wirklichkeit ist.  Aber man hat schon gehörig Luft im Rücken…

PICT3361

Erst wenn man dann hinten in der Grotte ist, offenbart sich ein riesiger Kamin mit einer recht spektakulären Steiganlage. Zunächst geht es gradeaus vertikal nach oben…

PICT3362

Dann müssen wir zu dieser Leiter queren, die es dann weiter nach oben geht.

PICT3363

Bis zu dieser spektakulären Brücke müssen wir noch einige Meter hoch klettern.

PICT3365

In diesem großen Kamin stecken wir – hier mal ein Blick nach ganz unten… Da aber die Wegführung überwiegend kaum kraftraubend ist, ist alles gut und nur reine Nervensache. Es sieht wirklich alles weit “schlimmer” aus, als es hier in Wirklichkeit ist.

tbc…

 

So, what do you think ?