? und ! aus 2014 – Clos 93 aus El Lloar

BY IN Clos 93, Prioratführer, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , ,

Clos  93 in El Lloar gehört mit zu den kleinsten Garagenweinprojekten im Priorat. Seit einigen Jahren kommt von hier der Interrogant = “?”, ein stets zuverlässiger Basispriorat. Seit dem Jahrgang 2013 gibt es auch einen reinsortigen Syrah in kleiner Auflage, den Exclamació =”!”

Der Exclamació unterstreicht auch in dem nicht einfachen Jahr 2014, dass Syrah auch im Priorat seine Berechtigung hat.

Ich hatte im Februar die Chance, beide Weine für den Prioratführer ausführlich über mehrere Tage zu testen, hier sind meine Verkostungsnotizen dazu:

WIN_20170127_140936

 

WIN_20170127_140958

 

Clos 93; L´ Interrogant; Priorat – El Lloar; 2014 rot;

15°; 41% Grenache, 41% Carignan; 18% Cabernet Sauvignon; 8.600 Flaschen

 

Tag 1: Dunkles Kardinalsrot mit schönem Funkeln. Leicht offene Nase, floral, dazu Kirsche und ungesüßtes Kompott von Schwarzen Johannisbeeren, frisch und klar, sehr saftig. Sauber und ausgewogen. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 2: Unverändert zur ersten Runde. Sehr klar und saftig. Zeigt heute etwas mehr Tannin. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 3: Unverändert. Sehr stabil. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 4: Unverändert. Gut zu trinken, einfach, klar und geradeaus. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

(02/2017)

 

 WIN_20170127_141026

 

WIN_20170127_141038

 

Clos 93; L´ Exclamació; Priorat – El Lloar; 2014 rot;

15°; 100% Syrah, mit den Rappen vergoren; 1.850 Flaschen

 

Tag 1: Schwarzviolett, fast blickdicht. Leicht offene Nase, süßliche Kräutermischung und Wacholder. Am Gaumen frische und säuerliche dunkle Früchte, dazu wiederum Kräuter. Leichter bis mittlerer Körper, pfeffriger Nachhall mit einer Tanninwand. Hat Potential. Wil aber noch Zeit haben. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Heute zusätzlich eine kleine ledrige Note, die aber nicht stört. Schöne sanfte Länge. Eleganter Trinkspaß, insgesamt unverändert. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Ebenso unverändert, bleibt spannend. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Unverändert. Vielleicht einen Tuck unter dem 2013er, aber auch sehr interessant durch die kühlere Stilistik des Jahrgangs. Für das Priorat ungewöhnlich, aber es zeigt sich immer wieder, dass 100% Syrah im Priorat durchaus seine Berechtigung hat. Ein Wein für Entdecker und Neugierige. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(02/2017)

 

 

 

 

So, what do you think ?