Die Angebote der Prioratführerselektion: Celler Pahí (Priorat; Poboleda)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber 1 COMMENT , , , , ,

Celler Pahí; Poboleda

C/ del Carme, 57

43376 Poboleda

Die Weine enthalten Sulfite!

 

Die Familie besitzt von alters her 130 ha. Land rings um Poboleda, davon sind gegenwärtig 12 ha. Weinberge, bestockt mit Grenache, Carignan, Merlot, Syrah, Grenache Blanc und Macabeu.

Bereits 1878 auf der Weltausstellung in Paris und 1888 in Barcelona erhielt die Familie Goldmedaillen für ihre Weine aus dem Priorat.

Der junge Ramon und seine Schwester Gemma wollen nicht mehr nur die Trauben verkaufen, sie begannen vor einigen Jahren mit dem Aufbau des eigenen Gutes. Die Weinberge waren gegeben, sie werden durch Ramon nach den Methoden des integrierten Anbaus betrieben. Das bedeutet, er respektiert die Natur, verwehrt sich aber notwendigen Eingriffen nicht.

Ramon Pahí ist sehr stark von französischen Weinbauschulen beeinflusst, er hat u.a. in Montpellier und Bordeaux studiert und verschiedene Praktika in Frankreich absolviert. Er versucht, in seinen Weinen das Maximum an Expression bei gleichzeitig minimalstem Alkohol heraus zu holen.

Der Rotwein kommt ebenso wie der Rosé Wein mit 13,5° aus – dies ist die festgelegte Untergrenze in der DOQ Priorat. Dennoch bieten beide Weine sehr viel Spaß und ein erstklassiges Preis-Genuss-Verhältnis.

 Leider ist der Kontakt zu Ramon Pahí völlig abgebrochen, was aus ihm geworden ist, weiß auch in seiner unmittelbaren Kellernachbarschaft in Poboleda niemand. Seit Jahren versuchte ich erfolglos, an ihn ran zu kommen, dieses Jahr im April sah das Kellergelände sehr verwildert aus und ein Nachbar bestätigte mir meine traurige Ahnung: “He´s lost…” Somit gibt es nur noch ein paar wenige Restflaschen seines Weißweines.

 

Celler Pahí; Gaubanca Carrusel Blanc; Priorat; 2013 weiß;

 

Blind Runde 1: Funkelndes Goldgelb. Üppige florale Nase, fast anspringend. Am Gaumen noch etwas unruhig, muss sich noch finden. Säuerliche Äpfel und etwas Zitrus, eher ein Essensbegleiter (Meeresfrüchte), weniger ein Solist. Gute Frische und Intensität. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Blind Runde 2: Unverändert. Blumen und Zitrusfrüchte. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 5 (offen): Unverändert. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 8 (offen): Unverändert. Noch immer eine Blumenwiese par excellence. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

(01/2018)

 

Nur noch 4 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 12,00 €

Netto 10,08 € 16,00 €/l.

 

Carrusel Blanc 2013

 

Carrusel Blanc 2013 R

 

 

 

 

One Comment

So, what do you think ?