Neu in der Prioratführer – Selektion: Baronia d´ Entenca; Montsant – Falset

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Winzer und Weine NO COMMENTS YET , , , , , ,

Einer der Betriebe, die mir letztes Jahr trotz des Corona – Lockdowns ihre Weine vorstellten, war der Familienbetrieb Baronia d´ Entenca aus Falset, auch bekannt unter dem Namen Pascona.

 

Einige der Weine habe ich nach der Verkostung der Muster erstmalig in meine Prioratführerselektion aufgenommen, wobei ein großer Teil der erhaltenen Weine bereits an Vorabbesteller ging.

In mein aktuelles Angebot nehme ich nun die noch vorhandenen Restflaschen auf, wobei ich fest davon ausgehe, dass die Bestellung der Weine dieses Weingutes keine einmalige Aktion bleiben wird.

 

Derzeit kann ich noch die folgenden Weine in Restmengen anbieten:

 

Baronia d´ Entenca; La Germana de Pascona; Vi de Parcel.la, Vi de Poble – Falset; 2019 weiß;

13°; Macabeu & Muscat de Gra Petit aus der Lage Partida Deveses, Mas del Secundino; Reben im Familienbesitz auf Flusskieselschwemmböden

Tag 1 (offen): Zurückhaltender Duft, öffnet sich aber mit Luft, viele florale Noten, auch Muskatblüte und Orangen. Recht säurearm und mild, aber von guter Aromatik, rund und ausgewogen. Eine süße reife Frucht, im Abgang eine leichte, zarte Säure. Mediterraner Stil. 91+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 2 (offen): Öffnet sich heute sehr schön in der Nase und wird am Gaumen ebenso deutlich aromatischer, ist allerdings insgesamt auch sehr säurearm. Wenn man auf einen solchen mediterranen Weißweintyp steht, dann gefällt das schon sehr. Eine reife süße Frucht und sehr viele blumige Noten. Ist bereits bestens zu trinken und legt zur ersten Runde deutlich zu. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (offen): Verliert aufgrund der Säurearmut etwas an Spannung, bleibt aber insgesamt noch immer sehr gut zu trinken. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 4 (offen): Unverändert zur 3. Runde. Cremiges Mundgefühl, eine schöne Aromatik, aber sehr säurearm. Ein sehr milder aromatischer Weißwein im mediterranen Stil. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

(07/2020)

 

Nur noch 5 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 11,00 €
Netto 9,24 € 14,67 €/l.

 

 

Baronia d´ Entenca; Lo Noi del Sac de Pascona; Montsant – Falset; 2019 weiß;

13°; 100% Merlot – Blanc de Noirs aus der Lage Partida Fontanals, Masia Pons; Reben im Familienbesitz auf Kalksteinböden

Tag 1 (offen): Gelb mit einem Orangestich. Aromatisch offene Nase, ein exotischer Fruchtkorb. Cremiges Mundgefühl, lässt sich gut trinken, ist aromatisch und überraschend. Aprikose, Mango, Litschi. Ist allerdings recht säurearm. Ein Weißwein im mediterranen Stil. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2 (offen): Unverändert zur ersten Runde, wunderbar offen und aromatisch, aber eben auch säurearm. Für Liebhaber dieses Stils. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (offen): Unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4 (offen): Noch etwas mehr Tiefe als der La Germana vom selben Weingut, aber ebenso sehr mild und fruchtbetont, ein schöner mediterraner Weißwein, mild und gefällig. Qualitativ unverändert. Für eine höhere Wertung mangelt es aber an Frische oder an noch mehr Komplexität. Ob der Wein im Alter komplexer oder flacher wird, ist schwer vorher zu sagen. Im Zweifel eher jünger trinken. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(07/2020)

 

Nur noch 8 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 14,00 €
Netto 11,76 € 18,67 €/l.

 

 

 

Baronia d´ Entenca; Maria Ganxa de Pascona; Montsant – Falset; 2019 rot;

13°; 100% Carignan aus der Lage Partida Fontanals, Masia Pons von Kalksteinböden im Familienbesitz; Önologe Toni Ripoll

Tag 1 (blind): Recht hell in der Farbe und durchscheinend mit schönem Funkeln. Leicht offene Nase nach Himbeeren und hellen Kirschen. Ausgewogen und klar, fruchtbetont und elegant. Durchaus ein charmanter kleiner Wein. 91+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 3 (blind): Bestätigt im Charakter die Eindrücke der ersten Blindprobe, ist aber heute offener in der Nase. Ein sanfter grenachebetonter kleiner Verführer, elegant und zärtlich, aber es fehlt mir noch an Druck und Tiefe. Vom Charakter her aber sehr sinnlich. Er legt zu und hat auch Potential. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 4 (offen): Mit dem Aufdecken kommt die knüppeldicke Überraschung – 100% Carignan, wahrlich ungewöhnlich, denn blind war ich völlig bei Grenache. Er legt weiter zu, ist immer noch zärtlich und elegant, hat aber heute sogar ein wenig an Tiefe gewonnen. Der Wein erinnert mich in deiner Art an die jungen Teenie-Mädchen von Falset in aufreizender Kleidung auf Beutefang. Man muss aufpassen, ihrem jugendlichen Charme nicht zu erliegen, denn eigentlich sind sie ja noch viel zu jung… Das Etikett, welches in Amerika provozieren würde, drückt klar aus, um was es hier bei diesem Wein geht und ja, es passt… 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6 (offen): Unverändert zur 3. Runde. Ein sehr schöner kleiner Verführer, die Sünden der frühen Jugend. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(06/2020)

 

Nur noch 13 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 13,00 €
Netto 10,92 € 17,33 €/l.

 

 

 

Baronia d´ Entenca; La Mare de Pascona; Montsant – Falset; 2017 rot;

14,5°; Grenache alte Reben aus dem Familienbesitz in der Lage Partida Fontanals, Masia Pons von Granitböden

Tag 1 (blind): Helles Rot, recht durchscheinend. Erdbeere und helle Kirsche, in der Nase noch etwas wenig Aromen. Am Gaumen recht stark auf Grenache hindeutend mit einer schönen Mineralik, es dominieren Himbeeren und rote Johannisbeeren, sehr ausgewogen. Sehr frisch und gut zu trinken. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 5 (blind): Wunderbar frisch in der Nase, klare und tiefe Frucht. Legt zu, in der Nase wie auch am Gaumen. Mehr aromatische Tiefe als in der ersten Runde. Sehr gut zu trinken. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 7 (offen): Unverändert zur 2. Runde. Schöne Frische. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 11 (offen): Unverändert. Klar und frisch, gute Grenachefrucht. Lässt sich schon gut trinken. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(08/2020)

 

Nur noch 14 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 19,00 €
Netto 15,97 € 25,33 €/l.

 

 

 

Baronia d´ Entenca; Lo Pare de Pascona; Montsant – Falset; 2017 rot;

14,5°; Grenache und Cabernet Sauvignon, alte Reben aus dem Familienbesitz in der Lage Partida Fontanals, Masia Pons

Tag 1 (blind): Dunkles Violettrot. Offene, animierende dunkelfruchtige Nase, sehr fruchtbetont. Am Gaumen elegant mit eher leichtem Körper, aber mit dem Schlürfen gewinnend. Brombeere und Kirsche, eine schöne Fruchtsüße, ausgewogen und harmonisch. Eine kalkige Mineralik, ich würde auf etwas aus dem Montsant tippen. Guter Nachhall. Ein sehr angenehmer Wein. 94+ Th. Exzellenter Wein.

Tag 4 (blind): Unverändert. Ein schöner harmonischer Wein, dunkelfruchtig und elegant, angenehm. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 6 (offen): Elegant und mit noch viel Potential. Dunkelfruchtig und mit guter Tanninreserve. Legt insgesamt zu. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 11 (offen): Unverändert zur 3. Runde. Elegant und mit Tiefe. Schöne Länge. Macht Spaß. Ausgewogen und schon gut zu trinken. Dunkler und nobler als der La Mare im direkten Vergleich für mich, dabei ebenso im Stile des Jahrganges durch Eleganz und Frische glänzend. Eine Entdeckung. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2020)

 

Nur noch 14 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 27,00 €
Netto 22,69 € 36,00 €/l.

 

 

 

So, what do you think ?