Weinrallye N° 57 – “Foodpairing” (1)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen 4 COMMENTS , , ,

Meine liebe Admin-Kollegin Susa von www.dasweinforum.de “mitbetreibt” auch einen sehr netten lesenswerten Blog “180° – Hundertachtzig Grad” – womit eher eine zufriedenstellende Backofentemperatur gemeint ist als die Kehrtwendung…

Und dieser Blog ruft – “ausgerechnet heute” zu einem Weinrallye – Thema auf, welches mir sehr am Herzen liegt “Foodpairing”…

Ausgerechnet heute…

… hat es sich so deutlich abgekühlt, dass mir eigentlich nach Rotwein ist.
… will ich das gute Stück Lachsfilet verwursten, welches ich kaufen konnte – hier in meiner Heimatstadt ist es wirklich ein Glück, wenn einem mal ein gutes Stück Frischfisch vor die Füße fällt.
… habe ich keine Zeit gehabt, um durch die Läden zu stöbern, um mir eine perfekte Kombination zum Lachs einfallen zu lassen und nicht vorhandenes noch fix zu kaufen.
… muss ich also mit dem improvisieren, was Vorratsschrank, Gewürzschrank, Kühlschrank und Keller so hergeben.
… kann ich eigentlich noch gar nicht in Ruhe kochen, denn ich muss noch so viel für morgen vorbereiten, wenn es erstmalig wieder zum Weihnachtsmarkt in die Folterkammer der Burg Rabenstein geht.
… müßte ich eigentlich sehr zeitig ins Bett, denn ich muss ganz früh raus und das Auto noch beladen – bei den Temperaturen – ausgerechnet heute wollte ich das nicht am Vortag machen…
… sollte ich eigentlich gar nicht so viel Wein trinken, um morgen mitten in der Nacht fit zu sein.
… ist ein guter Tag, um einen Wein mit guter Mineralik und ein wenig Flaschenreife zu trinken – meint der Mondphasenkalender.

… muss jetzt noch gegessen werden, um zu beschreiben, ob dass, was ich improvisiert habe, auch wirklich ein Statement wert ist, welches den wundervollen klanghaften Namen “Marriage” (den ich noch bevorzuge – anstelle des angloamerikanischen “Foodpairing”) auch wirklich verdient.

… muss dann noch das zweite Posting mit dem Ergebnis dazu ins Netz.

Jetzt aber erstmal auf den Tisch: Gegrilltes Lachsfilet auf Wirsingkartoffelbrei
und dazu ins Glas:
Lo Coster Blanc 2007 von Sangenis I Vaque aus Porrera

… bis denne danne…

4 Comments

So, what do you think ?