Die Angebote der Prioratführerselektion: Celler Aixalà I Alcait – Pardelasses (Priorat; Torroja del Priorat)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber 4 COMMENTS , , , , , ,

Celler Aixalà I Alcait – Pardelasses; Torroja del Priorat

C/ Balandra, 43

43737 Torroja del Priorat

Die Weine enthalten Sulfite!

 

Vom Pardelasses, dem Wein des Bürgermeisters von Torroja – Jordi Aixalà Jansana – gibt es jährlich maximal ca. 3.000 Flaschen.

Benannt ist der Wein nach der steilen, nur mit dem Esel begehbaren Parzelle, auf der die 25 Jahre alten Grenache Rebstöcke stehen. Neben dieser Parzelle Els Amitxers / Pardelasses (387 m hoch) gehört noch eine zweite – Clivelles, 339 m hoch gelegen und mit alten Carignan bestockt zum Besitz der Familie Aixala I Jansana. Der Boden ist typischer Llicorella – Schiefer, im Clivelles Hang ist er stark eisenhaltig.

Die Bodenbewirtschaftung erfolgt nur mit althergebrachten Mitteln ohne Anwendung von bodenschädlichen Chemikalien. Die Arbeiten erfolgen ohne Maschinen wie in althergebrachter Zeit und aus Respekt vor den Erfahrungen der Vorfahren werden Mondphasen und Temperaturen bei der Arbeit beachtet. Besonders gut für die Qualität sind auch die kurzen Wegstrecken zwischen den Weinbergen und dem kleinen Keller im Dorf Torroja. Die Lese der auf den Punkt perfekt gereiften Trauben findet jeweils nur in den frühen Morgenstunden statt, um so viel Frische wie möglich zu erhalten.

Es wird mit Sponatanvergärung ohne Zusatz von Hefen, Enzymen oder anderen Stoffen gearbeitet. Die Fermentierung im französischen Eichenfass dauert ca. 21 Tage. Danach wird der Wein 12 Monate lang in Fässern aus französischen und amerikanischem Holz ausgebaut.

Der Wein besteht je zur Hälfte aus den prioratklassischen Sorten Grenache und Carignan und er

darf als zuverlässige Größe unter den Weinen aus Torroja und als einer der besten PGV´s im Ort angesehen werden.

Inzwischen erzeugt Jordi Aixalá weitere Weine, die ich ebenfalls in mein Programm aufgenommen habe und geht konsequent den Weg in Richtung nachhaltiger Weinbau.

 

Celler Aixalà Alcait: Destrankis; 2013 rot;

14,5°; 80% Grenache, 20% Carignan; 9 Monate Ausbau im Eichenholzfass

Blind Runde 1: Leicht verschlossene Nase, dunkel, nobel und sehr frisch, wirkt noch etwas unfertig und ungeschliffen wie ein Rohdiamant. Wirkt noch brutal jung, ist aromatisch und baut auch Druck auf. Im Nachhall beschlägt er den Gaumen mit jeder Menge samtenem Tannin. 95+/100 Th. Großer Wein.

Blind Runde 2: Betörende Nase, superelegant und sexy. Bestätigt die erste Blindprobe im Charakter, ist aber ausgeglichener und runder, legt insgesamt noch mal deutlich zu. Wirkt noch immer jung, aber er ist nicht mehr so brutal jung, lässt sich bereits antrinken, hat aber noch Potential ohne Ende. Wandelt sich stetig. Spielt heute an der Spitze mit. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 1 (offen): Schwarzrot, fast blickdicht. Relativ verhaltene, dunkelkirschige Nase, am Gaumen sehr fruchtig und mit viel Frische. Sauerkirsche und Johannisbeeren, klar und geradeaus, harmonisch und erfrischend. Guter Nachhall. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Tag 9 (offen): Hat sich unglaublich gut geöffnet und kommt schwarz und sündig an den Gaumen, bringt aber auch noch viele gute Reserven mit. Sehr frisch und bestens ausgewogen. Zeigt Tiefe und Kraft und offenbart immer neue Facetten. 95+/100 Th. Großer Wein.

(10/2018)

 

Nur noch 9 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 17,00 €

Netto 14,29 € 22,67 €/l.

 

 

Destrankis 2013

 

 

Celler Aixalà Alcait: Destrankis; 2014 rot;

14,5°; 80% Grenache, 20% Carignan; 12 Monate Ausbau im Holzfass.

Blind Runde 1: In der Nase noch recht verschlossen, zeigt aber dunkle und noble Ahnungen. Am Gaumen sehr frisch und geradeaus. Schöne Frucht, sehr rund und ausgewogen, sehr schön zu trinken. Mittlerer Körper und noch betontes, aber samtenes Tannin. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Macht in der Nase sehr schön auf, Kirschen aber auch florale Noten. Am Gaumen sehr frisch, massiver Schiefer im Nachhall. Sehr fein und elegant, eine schnurrende, zu Wein gewordene Katze. Sanft und doch intensiv, sehr lang. Legt insgesamt zu. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 1 (offen): Sehr dunkles Kardinalsrot mit schönem Funkeln. Leicht offene dunkle und würzige Nase, am Gaumen fleischig und mit samtenem Tannin, dazu eine lehmig – schiefrige Mineralik. Ausgewogen und sehr frisch. Gute Intensität und guter Nachhall. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 7 (offen): Unverändert zur 2. Blindprobe. Sehr offen und mit Tiefgang. 95+/100 Th. Großer Wein.

(08/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

WIN_20170327_155132

 

 

Pardelasses; Pardelasses; 2006 rot;

14°; 50% Grenache, 50% Carignan; 12 Monate Ausbau im Barrique

Tag 1 (offen): Offene Nase, typisch für Torroja – Kirschen und Stein. Sehr ausgewogen und harmonisch. Auch etwas Druck am Gaumen. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3 (offen): Unverändert. Kirschen und Schiefer, gut zu trinken. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 1: Offene, animierende Nase. Dunkle Frucht, eine schöne Frische und Tiefe, in der Nase und so auch am Gaumen. Sehr ausgewogen, baut mit dem Schlürfen mehr und mehr Druck auf. 95+/100 Th. Großer Wein.

Blind Runde 2: Ein wenig verschlossener als in der ersten Blindrunde, aber noch immer ausgewogen und harmonisch. Sehr klassisch. Kirsche und Schiefer. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(02/2018)

 

Nur noch 15 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 22,00 €

Netto 18,49 € 29,33 €/l.

 

 

Pardelasses 2006

 

Pardelasses 2006 R

 

Pardelasses; Pardelasses; 2007 rot;

14°; 50% Grenache, 50% Carignan; 12 Monate Ausbau in Barriques aus französischer Eiche

Runde 1 (blind): Sehr dunkles Kardinalsrot mit exzentrischem Funkeln. Sehr weit offene, parfümierte und verführerische tiefe dunkle Nase, wandelt sich dauernd. Kündigt großes Kino an. Am Gaumen sehr ausgewogen, elegant und tief, schon bestens zu trinken und sehr nobel, verspielt und auch am Gaumen animierend mit gutem Trinkfluß und Saft, dunkle reife, aber nicht süße Früchte und im Abgang das ganze Schieferpaket. Sehr schöne Länge, tief und mit gutem Extrakt. Legt eine erste Meßlatte. 96+/100 Th. Großer Wein.

Runde 2 (blind): Und er läßt für mich auch heute niemand drüber springen, er wahrt den Trend des Flights, dass die Weine am 2. Tag noch verführerischer sind. Welche Eleganz und Sinnlichkeit, zugleich viel Schiefer und sehr viel geschmackliche Tiefe und Komplexität. Macht Gänsehaut. Ich hatte bereits in der ersten Runde über die 97 nachgedacht, heute gebe ich sie. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Runde 3 (offen aus der Miniflasche): Hält sich erstaunlich gut im Gegensatz zu Klaus-Peters Erlebnis mit seiner Flasche in der 3. Runde. Allerdings ist er heute etwas abgeklärter und hat nicht mehr diese innere Spannung der Blindproben. Er zeigt sich mit satter Kirschfrucht und schöner Mineralik, ist sehr ausgewogen, elegant und harmonisch. 95+/100 Th. Großer Wein.

(09-12/2017)

 

 Nur noch 11 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 24,00 €

Netto 20,17 € 32,00 €/l.

 

 

Pardelasses 2007

 

Pardelasses 2007 R

 

Celler Aixalà Alcait; Pardelasses;2008 rot;

14°; 50% Grenache, 50% Carignan; 12 Monate Ausbau in Fässern aus französischem Holz

 

Runde 1 (blind): Anspringende dunkle Nase, recht würzig. Tief und animierend. Gothic pur. Brombeere und Heidelbeere. Sehr fein ziseliert, sehr zärtlich am Gaumen, baut dann aber auch Druck auf und hat noch immer gute Tanninreserven. Der Gaumen hält, was die Nase verspricht. Superelegant und vielschichtig bei eher leichterem Körper. Sehr verführerisch und sexy. Insgesamt sehr stimmig. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Kirschfrucht, rote und schwarze Johannisbeere, entwickelt sich mit Luft sehr positiv, schöne Schiefermineralik, verändert sich dauernd. Am Gaumen frisch, etwas Sauerkirsche, feiner Extrakt, dichtes Tannin, schöne Länge. 92+ VP

Runde 2 (blind): Verschließt sich etwas, ist aber dann dunkel und nobel in der Nase. Tief und sehr frisch. Harmonisch und sehr ausgeglichen. Baut Druck auf. Sehr mineralischer Nachhall. 96+/100 Th. Großer Wein.

Dichte rote Frucht in der Nase, am Gaumen sehr frisch, bestätigt die 1.Runde 92+ VP 

Runde 3 (offen): Wunderbare Frische und noch immer nobel, harmonisch und sehr ausgeglichen. Hat aber nicht mehr die Spannung und die Komplexität der Eindrücke in den Blindproben. Aber er bleibt groß. 95+/100 Th. Großer Wein.

Mineralisch-fruchtige Nase, am Gaumen frisch mit feiner Kirschfrucht, feiner Extrakt, dicht, jugendlich, schöne Länge, guter Trinkfluss, macht wahnsinnig viel Spaß heute. 94 + VP

(10-11/2018)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 23,00 €

Netto 19,33 € 30,67 €/l.

 

Pardelasses 2008

  

Aixalà Alcait; Pardelasses; 2015 rot;

14,5°; je 50% Grenache und Carignan

Tag 1 (blind): Schwarzrot. Sündige, verführende Nase, sexy. Macht Gänsehaut. Schon in der Nase extrem wandelbar und facettenreich, etwas wild. Am Gaumen sehr dunkle Aromatik, erneut sexy und elegant, die Gothic – Queen tanzt sich ein. Drama und Lust. Baut mit dem Schlürfen Druck auf, sehr harmonisch. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2 (blind): Unverändert. Die Gothic – Queen tanzt sich in Trance. Zauberstoff. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 7 (offen): Intensive, sehr üppige Nase, dunkle reife Frucht, sehr viel Schiefer. Der Wein hat sich wahnsinnig gut gemausert, er gefällt mir jetzt noch besser als der seinerzeit geniale 2011er. Unverändert zur 2. Runde. Extrem gutes PGV. 98+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 13 (offen): Unverändert. Wunderbar frisch und tief. Komplexer Wein, der sich schon sehr gut trinken lässt. Zauberstoff für relativ kleines Geld. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(06/2018)

 

Leider ausgetrunken! 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 23,00 €

Netto 19,33 € 30,67 €/l.

 

 

Celler Aixalà Alcait: Les Clivelles; Vi de la Vila de Torroja del Priorat; 2013 rot;

 

Blind Runde 1: Relativ verschlossen. Dunkle Aromen und Schiefer, auch am Gaumen noch recht ungestüm und etwas unfertig wirkend, hat aber Potential. Baut Druck auf und ist enorm frisch. 92+/100 Th. Sehr Guter Wein.

Blind Runde 2: Öffnet sich etwas, aber leicht verschlossen ist er nach wie vor. Am Gaumen heute weniger unfertig, aber ebenfalls noch sehr jugendlich. Harmonisch und tief, deutet Potential an. Mit Steinbeißernachhall. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 1 (offen): Schwarzrot, fast blickdicht. Die Nase noch nicht komplett offen, aber sehr nobel. Carignan – Alarm. Am Gaumen in perfekter Harmonie und Ausgewogenheit. Mittlerer Körper, sehr elegant und aromatisch. Dunkle, satte Frucht, auch hier wieder Carignan – Alarm. Großes Kino und noch sehr viel Potential. Am Gaumen weiter entwickelt als in der Nase. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 8 (offen): Hat sich sehr schön geöffnet, Carignan pur, sehr ausgewogen und nobel, viel Mineralik und noch gutes Potential. Unverändert großartig. 96+/100 Th. Großer Wein.

(10/2018)

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 24,00 €

Netto 20,17 € 32,00 €/l.

 

 Les Clivelles 2013

 

 

 

Celler Aixalà Alcait: Les Clivelles; Vi de la Vila de Torroja del Priorat; 2014 rot;

14,5°; 100% Carignan, aus der Einzellage Les Clivelles

 

Tag 1 (offen): Sehr dunkles Kardinalsrot mit schönem Funkeln und noch leicht violettem Rand. Leicht offene dunkle und noble Nase mit schönem Carignan – Parfüm. Dunkle reife Kirschen und viel Schiefer am Gaumen. Sehr sportlich, eine Knallermineralik und mit Tiefe. Kühl und nobel. Sehr ausgeglichen und rund bei mittlerem Körper. Anständige Länge. 95+/100 Th. Großer Wein.

Blind Runde 1: Dunkle, noble Nase. Noch leicht verschlossen, macht mit Luft dann aber immer mehr auf. Dunkel, sündig und voll in der Aromatik. Am Gaumen komplex mit satter Frucht, Sauerkirsche, reife Schattenmorelle, rote und schwarze Frucht, sehr pur und geradeaus zielstrebig sehr in die Tiefe gehend. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Blind Runde 2: Unverändert zur ersten Blindrunde, entwickelt sich mit Luft immer mehr und bleibt an erster Stelle der Blindproben. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 10 (offen): Carignan – Alarm, süße, reife ,dunkle Frucht. Offene, anspringende und komplexe Nase, elegant, kühl, viel Schiefer. Sehr rund und mit in sich ruhender Harmonie. Gewinnt ebenfalls noch mal deutlich hinzu. Gänsehautwein. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(05/2016)

 

Nur noch 14 Flaschen vorhanden! 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 25,00 €

Netto 21,01 € 33,33 €/l.

 

 

 

Celler Aixalà Alcait; Les Clivelles de Torroja; Priorat – Vi de Vila de Torroja del Priorat; 2015 rot;

14,5°; 100% Carignan aus der Lage Les Clivelles in Torroja; Vi de Vila; aus der Magnum

Tag 1 (blind): Schwarzrot, fast blickdicht. Dunkle Nase, würzig und Gothic – Noten, recht offen, aber nicht ganz so tief wie die bisherigen Spitzen. Legt mit Luft dann aber bereits gewaltig zu. Am Gaumen sehr überzeugend, erneut Carignan – Alarm. Süße, sehr reife Frucht, kompakt und fleischig. Sehr harmonisch. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 2 (blind): Macht in der Nase und auch am Gaumen noch mehr auf. Sehr aromatisch, würzig und elegant. Richtig großes Kino, Carignan – Alarm. Zärtlich und sexy, ein Traumwein. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 6 (offen): Unverändert tief und klar, Carignan – Alarm, dunkle noble Aromatik. Leicht und elegant, dann aber auch mit Druck. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 12 (offen): Derzeit wunderbar auf der süßen, reifen Carignan – Frucht zu trinken. Bestens rund und harmonisch, mit Tiefe und Eleganz. Unverändert zur 3. Runde. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(06/2018)

 

 

Dieser Wein wird nur als Magnum – Flasche (1,5 l) angeboten!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 49,00 €

Netto 41,18 € 32,67 €/l.

 

 

 

Celler Aixalà Alcait; Coster de l´ Alzina; Priorat; 2011 rot;

Blind Runde 1: Schwarzrot, sehr dunkel. Dunkle, noble Nase, noch nicht all zu offen. Schwarzkirsche, die sich dann auch am Gaumen wiederfindet. Baut am Gaumen viel Druck auf, bleibt aber auf der eher fruchtbetonten Seite, zeigt Kraft, wirkt aber dennoch nicht überhitzt. Klar und geradeaus, fruchtbetont und schon Spaß machend. Mineralischer Nachhall mit festem Kern. Schlägt ein leichtes Pfauenrad, aber leider bricht er hinten etwas zu schnell weg. Macht mit Luft immer mehr auf und legt zu. Er könnte uns noch überraschen. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Blind Runde 2: Sehr dunkel und ebenso im besten Sinne saftig, aber mit deutlich mehr Druck am Gaumen, dabei sehr dunkelfruchtig und sehr frisch verbleibend. Baut sich immer mehr auf und zeigt Tiefe und Komplexität. Für manchen dürfte dieses Konzentrat schon „too much“ Muskelspiel sein, aber er bleibt zweifelsohne sehr sympathisch und liebenswürdig. In der Nase noch etwas verhalten, aber am Gaumen legt er deutlich zu. Und er hat noch viele Reserven. Braucht Luft, um sich gesitteter auszudrücken, wird immer besser und kratzt am Ende bereits an der Weltklasse. Sehr harmonisch. 96,5+/100 Th. Großer bis Weltklassewein.

Tag 9 (offen): Legt weiter zu, wird mit Luft immer komplexer und trinkiger. Er zeigt, das er derzeit sehr von viel Luft profitiert. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 16 (offen): Unverändert strahlt er große Carignan – Klasse aus. 97+/100 Th. Weltklassewein.

(08/2017)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 35,00 €

Netto 29,41 € 46,67 €/l.

 

 

 

 

Aixalà Alcait; Coster de l´ Alzina; Priorat – Torroja del Priorat; 2013 rot;

Offene, dunkle Nase, sexy und verführend. Am Gaumen sehr frisch und mit jeder Menge aromatischer Sensationen. Noch jung und mit sehr viel Potential. Bereits der erste reinsortige Carignan – Wein des Abends katapultiert sich sehr weit nach oben. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(12/2016)

 

Tag 1 (offen): Wunderbar offene und tiefe Nase, am Gaumen dicht, stoffig und tief. Eine schöne Mineralik, sehr komplexe Aromatik.Carignan – Alarm. 97+/100 Th. Weltklassewein.

Tag 2 (offen): Legt zum ersten Tag weiter zu. Ganz großes Carignan – Kino. Schließt an den 2011er bestens an. 98+/100 Th. Weltklassewein.

(03/2018)

 

Nur noch 5 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 34,00 €

Netto 28,57 € 45,33 €/l.

 

 

 

 

Celler Aixalà Alcait; Coster de l´ Alzina; Priorat – Torroja del Priorat; 2014 rot;

14,5°; 100% Carignan

 

Tag 2 (blind): Dunkle, leicht offene, noble Nase, die mit Luft im Glas immer mehr zulegt. Am Gaumen voll und kompakt. Samtenes Tannin und dunkle Frucht auf staubigem Schiefer. Zeigt sehr viel Potential. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 7 (blind): Sehr frisch und noch sehr jung wirkend, würzig und kühl. Noble, tiefe Aromatik, wirkt recht schlank. Ausgewogen und mit schiefrigem Nachhall. Insgesamt unverändert. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 11 (offen): Legt an Tiefe und Intensität zu. Sehr ausgewogen und tief, macht insgesamt sehr schön auf. Carignan-Alarm. 96+/100 Th. Großer Wein.

Tag 15 (offen): Nobel und tief, unverändert zur 3. Runde. Wird mit Luft immer besser. Hat auf jeden Fall ein langes Leben vor sich. 96+/100 Th. Großer Wein.

(03/2017)

 

Nur noch 17 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 34,00 €

Netto 28,57 € 45,33 €/l.

 

 

 

Anläßlich unseres Besuches zur Firazeit 2015 auf dem Weingut zapfte uns Jordi aus 2 Tanks neue spektakuläre Rosé – Weine ab, die er in 2014 erstmalig in kleiner Auflage hergestellt hat. Beide ergeben ein wunderbar zusammen tanzendes Pärchen, der Grenache übernimmt den weiblichen, der Carignan den männlichen Part. Beide sind Ausnahmerosé´s, die in der Lage sind, die Lücke zu schließen, die der nicht mehr hergestellte Odysseus Rosat von Silvia Puig gerissen hat.

Dank meiner langjährigen guten Beziehungen zum Weingut bekam ich von beiden Weinen eine kleine Zuteilung.

 

Celler Aixalà Alcait: Cal.Ligrama; 2014 rosé;

14,5°; 100% Carignan

Tag 1: Dunkles Rosarot. Offene fruchtige Nase. Sehr ausgewogen und harmonisch am Gaumen. Helle Kirschen, weiße und rote Johannisbeeren. Schöne Frische, sehr schön zu trinken. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Unverändert zu Tag 1. Sehr schöne Frische und Klarheit. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Explodiert heute am Gaumen und zeigt eine unerwartete Komplexität. Süße reife Frucht und Schieferstaub. In dieser Verfassung einer der besten Rosés, die ich kenne. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Unverändert zu Tag 3. macht jetzt sehr viel Spaß. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(06/2018)

 

Nur noch 10 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Cal.Ligrama 2014

 

 

 

Celler Aixalà Alcait: Embarbussament; 2014 rosé;

14,5°; 100% Grenache

Tag 1: Sehr dunkles Rosarot, schöner funkelnder Kern. Sehr kräftige Nase, Kirschen und dazu eine schöne betonte Mineralik, alles sehr kompakt und dicht. Am Gaumen sehr frisch und ebenso kompakt, kräftig und mit Tannin. Dieses Kraftpaket will gern noch Zeit haben, ebenso ein Rosé, der gut reifen kann. 92-93+/100 Th. Sehr Guter bis Exzellenter Wein.

Tag 2: Unverändert. 92-93+/100 Th. Sehr Guter bis Exzellenter Wein.

Tag 3: Legt etwas an Tiefe zu. Ein sehr ernsthafter Rosé. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Hat noch viele Reserven, zeigt gutes Tannin. Kirschige Frucht und Schiefer und mit Tiefe. Qualitativ unverändert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

(06/2018)

 

 

Nur noch 10 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 18,00 €

Netto 15,13 € 24,00 €/l.

 

Embarbussament 2014

 

 

4 Comments

So, what do you think ?