Weingut des Monats Mai: Terra de Verema; El Molar

BY IN Weingenuss teilen - Mein Weinangebot, Winzer und Weine 1 COMMENT , , , , ,

Weingut des Monats Mai: Terra de Verema – El Molar

Ramon Farré; Ester Nin Llort

Im Februar 2005 wurde der Beschluß zur Gründung dieses Betriebes gefasst. Auf lange Sicht gesehen sollen hier Weine produziert werden, die zu den Besten aus dem Priorat gehören.

Ramon Farré war früher als Önologe beim Clos Garsed tätig, daher kennt er natürlich die Parzelle, die heute den Corelium ausmacht aus dem Eff – Eff. Der Wein ist als Cometa de Lloa bereits von Adrian Garsed herausgegeben worden. Im Anschluss arbeitete er im Costers del Segre und zeichnete u.a. für den Cervoles verantwortlich. Über Ester Nin Llort muss man nicht mehr viele Worte verlieren, die bisherigen Projekte, in denen sie mitarbeitet, sprechen für sich: Clos Erasmus und Laurel, Nit de Nin, Clos Abella, Ocho…

Bereits im Jahrgang 2005 wurden erste Weine aus eigenen Parzellen und zugekauften Trauben gekeltert, die zeigen, wie ernst es hier mit der Produktion großer und einzigartiger Weine ist. Es wird biodynamisch und mit größter Sorgfalt gearbeitet, um sich von Anfang an in der Prioratspitze zu positionieren.

Der kleinere Wein – Triumvirat stammt von eigenen und zugekauften Trauben, der Corelium ist de facto ein Vi de Finca von einer alten und sehr hochwertigen Grand-Cru Parzelle La Cometa de Lloa nahe El Lloar.

Auch wenn Jay Miller beide Weine (Corelium 2005 und Triumvirat 2006) gleich mit je 95/100 bewertet, so sieht der Prioratführer dennoch in allen Jahren enorme Vorteile für den Corelium, der sich seit seiner Existenz in die Riege der ganz großen Prioratweine geschoben hat.

Die Prioratführerbewertungen :

2005
Terra de Verema; Corelium; rot – 93-98+ Th. – 94-97+ VP – 96,2833++ – 96/100
Terra de Verema; Triumvirat; rot – 92-94+ Th. – 94-96 VP – 93,8958+ – 94/100

2006
Terra de Verema; Corelium; rot – 98 Th. – 94+ VP - 96+ – 96/100
Terra de Verema; Triumvirat; rot – 93-94+ Th. – 91-93 VP – 92,583+ – 93/100

2007
Terra de Verema; Corelium; rot – 99+ Th. – 98+ VP – 98,5++ – 99/100
Terra de Verema; Triumvirat; rot – 96+ Th. – 95+ VP – 95,5++ – 96/100

Der Corelium 2005 hat sich bei der Verkostung von 31 Weinen aus 2005 und 2006 Ende April 2009 erneut sehr gut in Pose setzen können.

Meine Notiz von der Probe und die Bewertungen :

Blindprobe 1. Tag:
Dunkle Frucht, etwas verhaltener als die Weine zuvor, Streichholzkuppe, kaltes Lagerfeuer, viel Mineralik, ein wenig wie Steine schlecken und Kirschkerne kauen. Dann entwickelt sich die Frucht. Am Gaumen sexy und sehr elegant und zärtlich – ein Stil, den ich sehr mag. Großer emotionaler Film, lang und zart nachhallend. Weltklasse bei 98+/100 Th.

98+ Th.; 95+ VP, 95+ CP = 96+++ = 96/100 – Platz 2/15 bei den 2005ern

Nachprobe am 2. Tag:
Ein Flug… Ganz großes Kino. Aber wussten wir das nicht schon alle längst?
98+/100 Th.

98+ Th.; 97+ VP; 98 CP – 97,66++ = 98/100 – Weltklasseniveau, bleibt auf insgesamt Platz 2 von 31 Weinen, wenngleich man im Vergleich zu Platz 1 ein Fotofinish braucht…

(Th. = Torsten Hammer; VP = Klaus-Peter Werner, CP = Christian Pesch)

Während die traumhaft schönen 2007er noch darauf warten, in den Verkauf zu kommen,
kann ich in meiner Prioratführerselektion noch einige Flaschen der aktuell im Verkauf befindlichen Weine anbieten.

Terra de Verema; Triumvirat; Priorat; 2006 rot

Restbestand 16 Flaschen!
Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 28,00 €
Netto 23,53 €
37,33 €/l.

Terra de Verema; Corelium; Priorat; 2005 rot

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 58,00 €
Netto 48,74 €
77,33 €/l.

6er OHK = 336,00 € statt 348,00 € (56,00 € / Flasche) – Aktion bis 10.06.2009
Der Versand von 6 Flaschen Corelium ist als Aktionsangebot bei Bestellung bis 10.06.2009 in der schwarzen Originalholzkiste zu 6 Flaschen innerhalb Deutschlands kostenlos, innerhalb der Euro-Länder nur 10,00 € Versandkosten.


Foto: Ramon Farré

One Comment

So, what do you think ?