Die Angebote der Prioratführerselektion: Jordi Domenech (Priorat; Poboleda)

BY IN Angebot der Prioratführerselektion – meine Weine und mehr für den Prioratliebhaber, Erzeuger, Jordi Domenech, Poboleda 2 COMMENTS , , ,

Jordi Domenech; Poboleda

C/ Sant Jaume 4

43376 Poboleda

Die Weine enthalten Sulfite!

 

Ein toller Newcomer aus Poboleda, der zur Fira 2013 seine ersten Weine der Öffentlichkeit präsentierte.

Ich probierte die Weine auf der Fira und bekam Musterflaschen für die Blindproben des Prioratführers mit – schon der 2009er, der im Oktober richtig viel Konkurrenz hatte, überraschte mich und meine Mitverkoster richtig. Auch der kleine 2010er Wein wollte dann ins Gepäck – zwar erwartet hier niemand einen Spitzenpriorat, aber am Ende stimmt bei diesem Basiswein das Preis-Genuss-Verhältnis. Beide Weine bestehen aus einer für das Priorat ungewöhnlichen Cuvée: 80% Grenache, 20 % Syrah – der Languedoc Klassiker trifft auf Prioratschiefer und das tut ihm gut…

Der einzige Unterschied zwischen beiden Cuvée´s ist die Länge des Fassausbaus und natürlich die Jahrgangscharakteristik.

 

Bitte selbst probieren!

 

Jordi Domenech; Petit Clos Penat; Priorat; 2012 rot

14,5°; Grenache und Syrah, 8 Monate in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut.

 

Tag 1: Dunkle, sehr reife Frucht in der bereits offenen Nase, voll und üppig am Gaumen, ein wahres Maul voll Priorat mit süßer reifer Frucht und mineralischem Abgang. Sehr schöner Nachfolger des 2011ers mit einer guten Portion Tannin für eine schöne Reife. Sehr gutes PGV. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2: Entwickelt ich schön und dürfte mit etwas Flaschenreife weiter zulegen. Er wird uns noch verwundern. Bester Start für diese Jugendlichkeit.  94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 3: Heute etwas verschlossener, leicht trocknendes Tannin. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 4: Schließt heute wieder an die ersten beiden Runden an. Fleischige Frucht, dunkel, schöne Mineralik. Sollte sich insgesamt gut entwickeln. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

(05/2015)

 

Tag 1 (blind): Dunkle Frucht, rauchige Noten und sehr frisch, dabei aber relativ eindimensional fruchtbetont, braucht noch Zeit, sich abzuschleifen und ist noch sehr vom Tannin getragen. Momentan eher schwierig. Könnte was Größeres sein, was sich nicht in Bestform präsentiert. 93+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 2 (blind): Üppige mineralische Nase. Am Gaumen schlank und elegant, zeigt Tiefe, dunkle Noten und Saftigkeit, schokoladig, man könnte auf Porrera tippen., wäre da nicht die deutliche Mineralik, die eher auf Poboleda oder Torroja verweist. Wirkt noch recht jung und will noch etwas mehr Zeit. Macht aber einen deutlichen Sprung zu Tag 1. 95+/100 Th. Großer Wein.

Tag 4 (offen): Wirkt etwas braver als in der 2. Runde, aber noch immer ein sehr gutes PGV. Dunkel in der Aromatik und mit samtenem Tannin. 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

Tag 9 (offen): Unverändert. Sehr schön! 94+/100 Th. Exzellenter Wein.

93+; 95+; 94+; 94+ = 94++++/100 = 94/100 Th. Exzellenter Wein.

(06/2015)

 

 

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 14,00 €

Netto 11,76 € 18,67 €/l.

 

Petit Clos Penat 2012

 

Petit Clos Penat 2012 R

 

 

Jordi Domenech; Clos Penat; Priorat; 2009 rot

 

14,5°; 80 % Grenache, 20% Syrah; 12 bis 14 Monate in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut.

 

 

 

Tag 1 (Blind): Aber Hallo! Auch wenn wir uns bereits seit mehr als 20 Weinen an das extrem hohe Niveau der Probe gewöhnt haben, hier ist ein Kandidat, bei dem sofort alle Sinne noch mal wach werden….Super sexy und wunderbar balanciert. Überzeugt auf der ganzen Linie. Höchstbniveau.98+/100 Th. Weltklassewein.

 

Tiefe, betörende Knallernase. Am Gaumen dichte Frucht, feinstes Tannin, Klasse! 96+ VP

 

 

Tag 2: Auch wenn er heute leicht Federn lassen muss gegen diese ganzen Giganten – er ist immer noch wirklich groß. Super Einstand für dieses junge Projekt. 96+/100 Th. Großer Wein.

 

Betörende Nase, sehr elegant mit feiner Würze. Am Gaumen dicht, mineralisch mit sehr harmonischer Würze. Nobel. Langer Abgang. 95+ VP

 

 

Tag 7: Unverändert zur 2. Runde. Dunkel, schöne Würze und Mineralik, wirkt kühl und nobel. Vielleicht der Einfluß der Syrah? 96+/100 Th. Großer Wein.

 

 

 

Tag 11: Nach wie vor eine üppige und offene Nase, überraschend vielschichtig und ansprechend. Dunkle Früchte, Garrigue und Schokolade, aber auch likörige Noten. Am Gaumen sehr rund bei einer ansprechenden, aber nicht überfordernden Mineralik. Sehr harmonisch, frisch und mit schönem komplexem Nachhall. Noch immer groß. 96+/100 Th. Großer Wein.

 

 

98; 96; 96; 96 = 96,5/100 Th. = 97/100 Th. Weltklassewein Eines der besten PGV im Priorat derzeit.
(10/2013)

 

 

 

 

Nur noch 7 Flaschen vorhanden!

Preis pro Flasche (incl. 19% MwSt.) 24,00 €

 

Netto 20,17 € 32,00 €/l.

 

 

Clos Penat 2009

 

Clos Penat 2009 R

 

 

 

 

2 Comments

So, what do you think ?