Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 34) – 30.07.2015 (10)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Für den Rückweg von der Via Ferrata du Rochefort zum Parkplatz versuche ich es mit dem Trampelpfad, der unterhalb des Grates parallel zum Hinweg geht. Ich denke, dass dieser irgendwann nach oben führen wird auf den breiten Wanderweg. Irgendwann aber verläßt mich die Hoffnung darauf und aus Angst, er könnte viel weiter sein und auf

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 33) – 30.07.2015 (9) – Via Ferrata du Rochefort (4)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET ,

Ich bin raus aus der Via Ferrata du Rochefort oberhalb von Florac im Zentralmassiv, aber ich kann die Jugendlichen noch beobachten, die mit den richtigen Seilrollen ausgestattet sind. also gibt es noch eine weitere Fotostrecke: Die erste der Jugendlichen ist am Ende der Seilbahn angekommen. Die nächsten sind am Beginn der Seilbahn am Ron de

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 31) – 30.07.2015 (7) – Via Ferrata du Rochefort (2)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , ,

Nun bin ich “unverschuldet” auf dem Gelben Weg in der Via Ferrata du Rochefort gelandet (noch weiß ich das nicht mal), aber auch hier ist es durchaus knackig genug für viel Spaß. Da ist zum Beispiel diese witzige Brücke. Die Kids demonstrieren auch, wie man es macht – das mittlere Seil ist nämlich das für

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 30) – 30.07.2015 (6) – Via Ferrata du Rochefort (1)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers NO COMMENTS YET , , ,

Von der Hochebene Causse Mèjean ahnt man die Tiefe der Tarnschluchten erst, wenn man unmittelbat am Abgrund steht. Die Felsen, durch die die Via Ferrata du Rochefort oberhalb von Florac führt, ragen zwischen diesem Abgrund und dem Schluchtgrund steil auf und wirken abenteuerlich und abweisend, machen aber auch zugleich neugierig. Es sind mehrere beeindruckende freistehende Felsen,

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 29) – 30.07.2015 (5) – Tarn (4)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers 1 COMMENT ,

Bei Ste. Enimie fahren wir dann hinauf in die Hochebene der Causse Méjean. Noch einmal haben wir einen tollen Aussichtspunkt hinab in die Tarnschluchten, diesmal in den Cirque de St. Chely. Auch Steffen macht wieder Fotos, leider wieder die unscharfen mit dem Handy. Der Kontrast zur gewaltigen Schlucht könnte  größer nicht sein, als wir jetzt

CONTINUE READING …