Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 95) – 07.08.2015 (11) – Col de Izoard (4)

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET , ,

Nach dem plötzlichen Regenguss auf dem Col de Izoard sieht das Wetter wieder besser aus… Ich nutze die Gelegenheit, mich um das Essen Machen zu kümmern, auch wenn es noch recht zeitig ist. Trangia deluxe: In Arvieux durfte man nicht sonderlich wählerisch sein, ich bekomme aber gute Paprikawürste zum Grillen und so gibt es Zucchini,

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 84) – 06.08.2015 (9)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET ,

Von Pont du Fossé fahren wir nach unserem Besichtigungsstopp über Ancelle und den 1573 m hohen Pass Col de Moissière hinüber zur N 94. Wir sind einmal mehr auf kleinen, zum Teil engen Straßen unterwegs, die landschaftlich reizvoll und wenig befahren sind. Nur auf die Radfahrer müssen wir hin und wieder Acht geben.  Steffens weniger

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 75) – 05.08.2015 (9)

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Nach unserem Zwischenstopp auf dem Col du Noyer lassen wir uns abrollen.       Es geht auf zum Teil sehr enger Straße bergab, bis wir unten wieder auf die Route Napoleon kommen, die wir allerdings nur queren werden. Am Abzweig nach St. Bonnet en Champsaur finden wir einen Intermarché zum Einkaufen. Weiter geht es

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 66) – 04.08.2015 (6)

BY IN Essen und Trinken hält Leib und Seele beisammen, Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Es ist Mittagszeit, wir haben den Klettersteig des Tages bereits hinter uns gebracht und ein leichtes Hungergefühl stellt sich ein. Und wir haben heute nicht mehr all zu viel zu fahren. Wir müssen erstmal zurück nach Veyne. Der dortige Super U ist gut aufgestellt mit einer guten Fischtheke und einem hervorragenden Angebot an Käse und

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 60) – 03.08.2015 (11)

BY IN kein Priorat - Montsant, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Wir haben das großartigste Klettersteigerlebnis der Tour hinter uns gebracht und auch das Zahlen des Eintrittspreises nicht bereut. Zumal ich dann bei der Abgabe der Seilrolle erfahre, dass wir sogar noch duschen können. Das ist natürlich grandios, denn etwas durchgeschwitzt waren wir – ich insbesondere nach dem kompletten Durchstieg der Grande Fistoire schon. Steffen, der

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 49) – 02.08.2015 (6)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET

Vier Tage Party pur werden im August in Digne les Bains zu Ehren des Lavendels gefeiert. Wir sind per Zufall am 3. und wichtigsten Tag vor Ort, am Tag des Lavendelumzuges. Aber nicht nur Historisches und Märchenhaftes gibt es bei den Umzugsbildern, wie im letzten Post gesehen. Auch die Rocker z.B. sind unterwegs…    

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 43) – 01.08.2015 (7) – Via Ferrata Colline St. Jacques in Cavaillon (6) und Trangia Deluxe

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , ,

Zwei letzte Fotos vom Klettersteig Via Ferrata Colline St. Jacques hab ich noch – vom leichten Rückweg in der Via Natura, wo ich oben neu einsteigende Leute gut beobachten konnte. Leider waren die Lichtverhältnisse nicht optimal, aber man erkennt ein wenig was von der Wegführung… Die unteren Beiden auf diesem Foto zeigen mir, wo ich

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 36) – 31.07.2015 (2)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , ,

Steffen sitzt im Schatten, als ich zurück komme, er schreibt an seinen Urlaubskarten. Ich habe Durst auf ein gutes Nach-Kletterbier und gönne mir ein solches, auch wenn der kleine Laden hier im Dorf sündhaft überteuert ist. Touristenhochburg halt. Was solls… – mir ist das jetzt mal egal. Ich lasse Steffen auch noch weiter schreiben, denn

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 34) – 30.07.2015 (10)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , ,

Für den Rückweg von der Via Ferrata du Rochefort zum Parkplatz versuche ich es mit dem Trampelpfad, der unterhalb des Grates parallel zum Hinweg geht. Ich denke, dass dieser irgendwann nach oben führen wird auf den breiten Wanderweg. Irgendwann aber verläßt mich die Hoffnung darauf und aus Angst, er könnte viel weiter sein und auf

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 24) – 29.07.2015 (6)

BY IN Prioratwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET ,

Solange ich am Klettersteig oberhalb von La Canourgue unterwegs war, hielt sich das Wetter. Dann beim wohlverdienten Bier, einem Jenlain Ambré aus Nordfrankreich, fängt es wieder an zu regnen. Gern hätten wir hier oben auch gezeltet, aber es gibt hier oben keine Picknicktische. Dafür ungezügelten Wind, der über die Hochebene pfeift. Also fahren wir zurück

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 18) – 28.07.2015 (6)

BY IN Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe NO COMMENTS YET

Die folgende Bergstraße nach Le Malzieu – Ville ist ein Muß für Landschaftsfreaks. Es ist die D33, die ab der Departmentsgrenze zur D48 wird. Achtung, die Ausschilderung ist zu Beginn etwas holprig – Grezes und La Clauze sind richtig, auch wenn wir dort nicht hin müssen, später ist die schmale Straße als D33 gut ausgewiesen.

CONTINUE READING …

Tour de Via Ferrata en France 2015 (Teil 12) – 27.07.2015 (7) La Via Ferrata de Planfoy (5)

BY IN Montsantwein verkostet, Reisetagebuch eines genügsamen Genießers, Trangia deluxe, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , ,

Wir sind im letzten Abschnitt der Via Ferrata de Planfoy nahe St. Etienne. In der finalen Schlußwand, deren Durchsteigung schon eine Weile dauert, kann man am Besten fotografieren, wenn man sich denn traut. Aber dank zusätzlicher Sicherung mit einer kurzen Standschlinge stehe ich immer ausreichend sicher. Und Telefonapparat, sowie Hülle sind sicher am Klettergurt befestigt.

CONTINUE READING …