Der Jahrgang 2006 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Jahr 2006 gehört wieder zu den kühleren Jahrgängen, jedoch führten hier weit weniger problematische klimatische Voraussetzungen zu am Ende schönen Ergebnissen. Schon bei frühen Fassproben wurde die Vermutung bei vielen Winzern laut, es würde ein Jahrgang sein, der die Größe von 2004 und 2005 nicht erreicht, aber dennoch ein Jahrgang, der nicht schlecht sein

CONTINUE READING …

Rückverkostung Platz 15 bis 1 der 2007er und 2000er Prioratweine (gemischtes Ranking)

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , ,

24.07.2010 – blind Torsten Hammer – (Th) Klaus-Peter Werner – (VP) Christian Pesch – (CP) Norbert Kreutzer – (NK) Aufgedeckt wurde jeweils nach Auswertung des Flights. 1. Flight Platz 15 – Wein 4 / 2007 Dunkle schwarze Frucht, deutliche Mineralik und ein körniges Tannin, der Wein ist würzig und pfeffrig. 94+/100 Th. Exzellenter Wein. 94+

CONTINUE READING …

Zweiter „Tast des Mines“ in Bellmunt 2010

BY IN Prioratwein verkostet, Termine NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Die Winzer aus Bellmunt stellten sich zur diesjährigen Fira zwei Mal vor, einmal zeitgleich zur Verkostung in Torroja, ein zweites Mal am Montag Nachmittag nach der professionellen 2008er Jahrgangsprobe. Das war dann auch für das deutschsprachige „Talk-about-Wine“ Team und den Prioratführer die Chance zur Teilnahme. Ich musste dabei auf meine „Privatsekretärin“ leider verzichten, was sich

CONTINUE READING …