Der Jahrgang 2006 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Jahr 2006 gehört wieder zu den kühleren Jahrgängen, jedoch führten hier weit weniger problematische klimatische Voraussetzungen zu am Ende schönen Ergebnissen. Schon bei frühen Fassproben wurde die Vermutung bei vielen Winzern laut, es würde ein Jahrgang sein, der die Größe von 2004 und 2005 nicht erreicht, aber dennoch ein Jahrgang, der nicht schlecht sein

CONTINUE READING …

Der Prioratjahrgang 2002 im Prioratführer

BY IN Prioratjahrgänge NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Das Jahr 2002 gehört zu den eher sehr schwierigen Jahrgängen des Priorats. Unterdurchschnittliche Sommer-Temperaturen und weniger Sonnenstunden als normal, zugleich überdurchschnittlich viel Regen, die gleiche komplizierte Lage wie in Teilen Südfrankreichs – obwohl es das Châteauneuf – du – Pape sicher noch deutlich härter getroffen hat. Aber man kann nicht pauschal den Jahrgang 2002 schlecht

CONTINUE READING …

41 Seiten neuer Verkostungsnotizen…

BY IN News aus dem Priorat, Weinverkostungen NO COMMENTS YET , , , , , ,

gilt es nun bereits seit dem Redaktionsschluß für den Prioratführer 2010 im Februar diesen Jahres aufzuarbeiten und ins Englische zu übersetzen, nicht mitgerechnet die Seiten zu den neuen Erzeugern, die ich auf der Vinisud kennenlernte und die Winzerbesuche anläßlich der Firatour 2010. Da wurde jede Menge an neuen Weinen verkostet, aber auch etliche Weine erneut

CONTINUE READING …

Offene Nachverkostung Rotweine 2000 und 2007 – Platz 22 bis 26 von 30

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Alle in dieser Reihe nachverkosteten Weine konnten sich mit viel Luft deutlich bis außergewöhnlich positiv entwickeln. Es werden sicher niemals große Weine sein, aber sehr gute bis exzellente Weine, deren Manko oft am ersten Tag eine fehlende Harmonie und Expressivität war. 3 Tage nach dem Öffnen wurden diese Weine nachverkostet und das Ergebnis war erstaunlich.

CONTINUE READING …

Acht 2004er aus dem Priorat und dem Languedoc – (6) offene Nachverkostung

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , ,

Sonnabend, 03.07.2010 Wein 3, 5. Tag La Perla del Priorat; Clos Les Fites; Priorat – El Molar; 2004 rot Ein kleiner Rest blieb noch für eine Nachverkostung. Er hält mühelos die am Vortag erreichte Größe. Für das Ranking dieser Probe werde ich die heutigen 95+/100 Th. nicht berücksichtigen, aber es bleibt die Erkenntnis, dass der

CONTINUE READING …

Acht 2004er aus dem Priorat und dem Languedoc – blind (5) und Aufdecken

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Freitag, 02.07.2010 Wein 1 Er ist nach dem 4. Tag ausgetrunken gewesen – also decken wir auf… Mas Garrian; Clos Severí; Priorat – El Molar; 2004 rot 96+, 97+, 97, 97 = 96,75++ = 97/100 Th -Weltklassewein Zugleich damit auch verdienter Sieger der Probe. Und ich hatte von Anfang an eine richtige Vermutung. Jetzt wundert

CONTINUE READING …

Acht 2004er aus dem Priorat und dem Languedoc – blind (4)

BY IN Allgemeines, kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Donnerstag, 01.07.2010 Wein 1, 4. Tag Unverändert großes Teatre d´Amour. Championsliga – 97/100 Th. Vermutung Clos Severí. 96+, 97+, 97, 97 = 96,75++ = 97/100 Th. Weltklassewein Wein 2, 4.Tag Nach wie vor kommt zuerst eine Ledernote, dann kommen die Kirschen. Unverändert exzellenter Wein. 94/100 Th. Vermutung Simon. 93+, 94+, 94, 94 = 93,75++ =

CONTINUE READING …

Acht 2004er aus dem Priorat und dem Languedoc – blind (3)

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Mittwoch, 30.06.2010 Wein 1, 3. Tag Auch nach drei Tagen ein großer, kompletter Wein, der von der Nase bis zum Abgang nirgends Zweifel zuläßt. Championsleague – niveau! 97/100 Th. 96+, 97+, 97+ = 96,67++ Wein 2, 3. Tag Etwas Leder und viele Kirschnoten, sehr schöne Frische und eine tolle Länge. Lässt sich sehr gut trinken.

CONTINUE READING …

Acht 2004er aus dem Priorat und dem Languedoc – blind (2)

BY IN kein Priorat - Montsant, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Montag, 28.06.2010 Wein 1, 1. Tag Eine üppige laute Nase will sich gern aus dem Priorat kommend outen – aber Vorsicht, die Grand Arc Weine aus dem Corbières sind auch aus Carignan gestrickt. Und einer davon hat schon einmal als Priorat-Pirat überzeugt… Dennoch – welch ein schönes und betörendes Nasentier. Wir sind auf einem auf

CONTINUE READING …

Mein privates Ranking aller getrunkenen Weißweine in der 2010er Probenreihe

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET ,

Hier habe ich noch mal alle Weine zusammengestellt, die der großen Blindprobe und die vorab getrunkenen und ein Ranking aus meinem Durchschnitt des jeweils 1. und 2. Tages gemacht. Die Leute, die wie ich gern fassausgebaute und vielleicht gar noch gereifte Weiße mögen, können sich daran besser orientieren – für die Weinfreunde, die den Ausbau

CONTINUE READING …

Meine Eindrücke zur Weißweinprobe 17.01.2010 – Endranking und Fazit

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , ,

Endranking der Probe Platz 16: Wein 3 = ohne Wertung – Kork Genium Celler; Ximenis; Priorat – Poboleda; 2008 weiß; o.W Gute Weine: Platz 15: Wein 11 = 85,9375 BonViUre; Blanc de Pinot Noir; Priorat – Gratallops; 2007 weiß; 86/100 Platz 14: Wein 12 = 85,9375++ Cellers Unió; Roureda Llicorella Blanc; Priorat – Poboleda; 2005

CONTINUE READING …

Meine Eindrücke zur Weißweinprobe 17.01.2010 – 5. Flight und Tagesranking

BY IN Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , ,

5. Flight Platz 3 – Wein 10 Sehr offene, fruchtbetonte Nase, über die sich noch das frische Holz legt. Tolle Aromenpalette bis hin zu einer trockenen Sherrynote. Kraft, Eleganz, Länge – toller und großer Wein. 95+ Th, 92+ VP, 94 CP, 89-90 MS = Durchschnitt 92,625++ = 93/100 – Platz 2 am zweiten Tag Sangenis

CONTINUE READING …