Kleine 2013er Verkostung im Juni 2016

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , ,

Kleine 2013er Probe mit neuen von der Fira mitgebrachten Musterflaschen im Juni 2016   Von jeder Flasche wurden für die Blindproben jeweils 2 0,15 l Minifläschchen abgefüllt. Zusätzlich gab es in der ersten Runde vor den Blindproben jeden Wein offen aus der unbelüfteten Flasche. Die offene Nachverkostung fand an den Tagen 9 bis 12 nach

CONTINUE READING …

2008 – eine „Wasserstandsmeldung“ – Februar 2016 (2)

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , ,

Große Weine   Platz 5/12 Bodega Puig Priorat; Seus; Priorat – Gratallops; 2008 rot; 15°; 100% Syrah; Llicorella = Schiefer.   Tag 1 (offen): Verhaltenere Nase gegenüber dem Odys. Aber frischer und mit Schieferstaubnoten. Am Gaumen ist es der sich von hinten anschleichende schwarze Panther, packend, mit aromatischer Tiefe, sehr elegant und von guter Länge.

CONTINUE READING …

2010er Probe im September 2015 (2)

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , , ,

Große Weine:   Platz 9 /14 Celler Aixalà Alcait; Pardelasses, Priorat – Torroja del Priorat; 2010 rot; 14°; je 50% Carignan und Grenache; 12 Monate Ausbau in Fässern aus französischer Eiche Tag 1 (offen): Dunkle offene, brombeerige Nase, auch am Gaumen voll und mit Druck. Dunkle Noten und viel Schiefer, vr allem im langen mineralischen

CONTINUE READING …

Verkostungsprotokoll zum 6. Coswiger Priorat Nasen Festival – Teil 4

BY IN Allgemeines, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

Große Weine   Platz 5 Karaffe 0 – Platz 7 nach den Blindproben Bodegas Mas Alta; Artigas; Priorat – La Vilella Alta; 2012 rot; 15,5°; Trauben aus verschiedenen kleinen Parzellen der Gemarkung La Vilella Alta (300 bis 650 m hoch); unter Beratung von Michel Tardieu und Philippe Cambie vinifiziert.   Tag 1 (offen als Eichwein):

CONTINUE READING …

3 mal kleinere 2008er…

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , ,

… habe ich in den letzten Tagen über vier Tage getrunken. Hier meine „Wasserstandsmeldungen“ dazu. Mas Garrian; Clos Severí JR; Priorat – El Molar; 2008 rot; Tag 1: Ausgewogen, Kirschen, dazu eine leichte Schiefernote. In der Nase recht verhalten, insgesamt unkompliziert zu trinken.  90+/100 Th. Sehr Guter Wein. Tag 2: Hat am Gaumen noch etwas

CONTINUE READING …

3 mal 3 Weine aus 2008

BY IN kein Priorat - Montsant, Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Im Trinkregal sammelten sich einige 2008er, zumeist der preiswerteren Kategorie – Grund genug jeweils 3 mal 3 Weine über 3 Tage zu trinken. Die Reihenfolge der Weine und die Flightzusammenstellung erfolgte nach dem Zufallsprinzip. Hier die Notizen zu den Weinen und das Ranking, bei dem mal wieder ein „Blindprobenschreck“ gewann: Flight 1 Celler Cecilio; Cecilio

CONTINUE READING …

2010er Priorat -Probe – Die Verkostungsnotizen – Teil 8 – Platz 16-14

BY IN Montsantwein verkostet, Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Die Weine werden hier eingestellt nach meinem Endranking nach vier Verkostungsdurchgängen… Große Weine Platz 16 von 42 Vermunver; Genesi Varietal; Montsant – Marca; 2010 rot 93+; 94+; 96+; 96 = 94,75+++ = 95/100 Th. Wein 24 lfd Nr 21 – Tag 2 – Kar. 4 in der Blindprobe Vermunver; Genesi Varietal; Montsant – Marca; 2010

CONTINUE READING …

2006er Genussprobe in Bernburg bzw. Coswig / Anhalt 28.06.2013 bis 07.07.2013 – 3. Flight

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , ,

Wein 5 Celler Castellet; Ferral; Priorat – Porrera; 2006 rot; 14,5° Tag 1: Schöne animierende Nase, voll und mit Leidenschaft. Am Gaumen startet er mittelgewichtig, baut aber dann Druck auf und zeigt immer neue Facetten. Eine schöne Mineralikfaust, sehr langer Abgang. 96/100 Th. Großer Wein. Blind: Marzipan- und Amarenakirscharomen überzeugen – Eine Geruchsbombe! Der Geschmack

CONTINUE READING …

Drei neue Weine aus Porrera im Vier-Tages Test

BY IN Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , ,

Neben den Weinen, die sich bereits in diversen größern Proben beweisen konnten, waren auf den neuen Paletten im April auch zwei Weine, die ich bislang noch nicht intensiver verkosten konnte – beides aber seit Jahren sehr zuverlässige Weine in meiner Prioratführerselektion, deren Vorgängerjahrgänge ich bereits seit langem anbiete bzw. angeboten habe. Und wie es sich

CONTINUE READING …

2009er Probe + Piraten im März 2013 – Teil 5 – die Weltklasseweine – Platz 4 bis 1

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , ,

So nun endlich hier die letzten vier Weine, die zugleich auch bei der Probe am Besten abschnitten… Platz 4 – Wein 19 Celler Aixalà Alcait; Coster de l´ Alzina; Priorat – Torroja del Priorat; 2011 rot; 97,583+++/100 = 98/100 Zum zweiten Mal füllt Jordi Aixalà Jansana seinen neuen Spitzenwein in die Flasche – nach dem

CONTINUE READING …

Priorat und Montsant Jahrgang des Monats: 2006 – die getrunkenen Weine Teil 2

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet, Weingenuss teilen - Mein Weinangebot NO COMMENTS YET , , , , , , , ,

Hier meine vier besten Weine der 2006er Runde – und ergänzend die Notizen von Klaus-Peter Werner aus Ulm dazu. Platz 4 Celler Castellet; Ferral; Priorat – Porrera; 2006 rot; Tag 1 – gegen Marge getrunken: Beide Weine aus Porrera (Marge und Ferral) haben eine offene, beinahe verruchte Nase, wild und würzig. Der Ferral zeigt noch

CONTINUE READING …

5 Jahre danach – 2007er Priorat- und Montsantweine (1. Probe, 1. Flight)

BY IN Prioratjahrgänge, Prioratwein verkostet NO COMMENTS YET , , , , , ,

In zwei 5er Flights gab es im Juni diesen Jahres diverse 2007er zur „Nachkontrolle“ und auch zum Kennenlernen. Am ersten Tag wurde dabei jeweils blind verkostet, danach wurden die Weine über jeweils drei weitere Tage beobachtet. Flight 1 Mystery bottle Tag 1 (blind): Eine dunkle und leicht warme Nase empfängt mich hier, am Gaumen ist

CONTINUE READING …